Statistik
Besucher jetzt online : 150
Benutzer registriert : 22119
Gesamtanzahl Postings : 1091159
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 NGC2261 Hubbles veränderlicher Nebel
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Letman
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt am: 02.11.2016 :  14:18:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

anbei möchte ich euch meine Version von NGC2261 vorstellen. Der Kandidat hat mir die Bearbeitung nicht leicht gemacht. Die Sternfarben wurden mit Regim kalibriert aber der Hintergrund macht einem die Definition von "schwarz" schwierig. Da ist eine Menge "Dunst" im Hintergrund.


Das Objekt selber ist wohl ausreichend bekannt, deshalb komme ich zu den Aufnahmedaten:



Belichtungszeiten:



193*2 min L

30 *3 min B

30 *3 min G

30 *3 min R


Kamera: Atik 460Exm

Optik: 16 Zoll Newton bei F4


in gross:
[URL=http://astrob.in/full/270227/B/][/URL]



Viele Grüße Sascha


Bearbeitet von: am:

Thomas Engl
Meister im Astrotreff

Österreich
401 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2016 :  16:05:18 Uhr  Profil anzeigen
Hi Sascha

wow, das schaut mal genial aus; tolle Details und auch eine wunderbar dezente Farbgebung -> für mich ein TOP Ergebnis!

Eine große Öffnung hat schon auch ihren Reiz.

lg
tom

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hobbyknipser
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1099 Beiträge

Erstellt  am: 02.11.2016 :  20:22:46 Uhr  Profil anzeigen
Hallo, Sascha,

ausgezeichnete Aufnahme mit vielen Details und sehr guter Tiefe und Auflösung! Nur die blaue Farbe des Nebels könnte man etwas stärker betonen; ist aber Geschmacksache.
NGC 2261 machst Du jetzt jeden Monat in der dunklen Jahreszeit!
Dann kommt sicher ein interessantes Video zustande, noch besser als in diesem link hier:

http://www.cloudynights.com/topic/535672-hubbles-variable-nebula-animation-22-frames-in-24-weeks/

viele Grüße und cs
Andreas

Black night is a long way from home (Deep Purple)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Letman
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 03.11.2016 :  17:04:15 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Tom, Hallo Andreas,

vielen Dank für euer Feedback! Ja ich denke ich werde eine NGC2261 Serie starten, mich aber nur auf den L Kanal beschränken. Die Tiefe wird natürlich deutlich geringer, eine Stunde pro Woche muss reichen.
Das Objekt ist hochinteressant, die stärksten Veränderungen spielen sich aber ohnehin im hellen Teil ab.

Viele Grüße

Sascha


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

blauemaus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1312 Beiträge

Erstellt  am: 26.12.2016 :  21:14:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche blauemaus's Homepage
Hallo Sascha,

hast du die Serie gestartet? Ist ja wrklich ein interessantes Objekt! hatte es vor Jahren mal auf einer Weitfeldaufnahme von mir gefunden und zunächst gedacht, einen Kometen entdeckt zu haben
Bin heute mal mit meinem 120/850 Newton an dem Objekt ohne Ewartungen denn hier zieht ein Sturmtief durch und ich will mal testen, was so noch geht...

Viele Grüße,

Micha

Meine Astroseite aktuell:http://www.mschmiedecke.de
Dinge, die ich gerne verkaufen oder tauschen möchte:
http://www.mschmiedecke.de/astro/angebot.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Letman
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2016 :  22:10:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Micha,

ne habe noch nicht an der Serie weiter gemacht.Im Moment habe ich ebenfalls die ASI178 am Newton und experimentiere einwenig herum. Ich drücke dir schonmal die Daumen und bin sehr gespannt auf dein Ergebnis.

Gruss Sascha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3317 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2016 :  22:46:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sasha,

Hammer Bild! Ich hab auch den Link von Andreas verfolgt (Danke Andreas!) das ist ja Wahnsinn wie der sich tatsächlich in der Erscheinung ändert. Und wenn man den Erklärlink in CN weiter verfolgt sieht man dass Du sogar diese Doppelhelix eingefangen hast (wofür ein Wissenschaftler ein 3,9m Teleskop verwendet hat). Alle Achtung...

Wenn Du so eine Serie als Video oder Slide-Show hinbekommen würdest bei dieser Qualität, wäre das schon ein Knüller!

Gruß,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 27.12.2016 22:48:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

Xsplendor
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1064 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2016 :  21:22:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Xsplendor's Homepage
Hey Sascha dieses Objekt ist auch Thema in der aktuellen Sterne und Weltraum Zeitschrift, ich musste soeben dein Bild Vergleichen ob man einen Unterschied sieht zu den Aufnahmen aus 2010 die im Heft sind.

Dein Foto ist auf alle Fälle besser

Interessierten Astrofotografie-Einsteigern möchte ich einen Blick in mein Tutorial empfehlen:
http://www.xsplendor.ch/astrofotografie-tutorial.php?Page=Hauptseite

http://www.xsplendor.ch/


Grüsse und allzeit clear sky, Simon

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Letman
Altmeister im Astrotreff


1187 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2016 :  22:17:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für euren Kommentar zur Aufnahme.
(==>)Walter: Ich denke nicht, dass ich ein Video in einer gleichbleibenden Qualität erstellen kann. Da geht einiges an Belichtungszeit drauf und die ist hier in NRW relativ dünn gesät ;)

In die neue Sterne und Weltraum muss ich dann bei Gelegenheit malreinschauen, danke für den Hinweis.

Gruss Sascha

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?