Statistik
Besucher jetzt online : 315
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108223
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Geschichte der Astronomie
 Legendäre Amateurteleskope
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1141 Beiträge

Erstellt am: 10.10.2016 :  09:19:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute

Bin durch Zufall über einen Link gestolpert der die Teleskope meiner Anfangszeit und davor beschreibt.

Für jene Neugeborenen .....Ihr solltet euch das mal in Ruhe durchlesen, viel spaß

http://www.astrotech-hannover.de/amateurteleskope/

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3334 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2016 :  14:48:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage
Moinsen allerseits,

ja den Link habe ich schon mit Genuß durchgestöbert Feine Seite :-) Anfangszeit ... ja, da war "Kosmos" noch Kosmos ... Westerholt und Co. ... Lichtenknecker & Wachter waren unerreichbar und auch der 10-K (80/1200er Refraktor) von Tasco mit seinen 1498 DM im Jahre 1981 ... unerreichbar (Irgendwann 1979 hat es dann für den 66-T von Tasco (50/600mm) für 248 DM gereicht ;-) )

Naja. Ist lang her. Und in der DDR wurden noch wunderbare Fernrohre gebaut, für die heute Mondpreise aufgerufen werden ...

Hab hier noch n paar Links nachzuliefern ... natürlich ist Zeiss Jena da gut vertreten ...

http://www.telementor.info/

http://www.jena-fernrohre.de/

http://telemator.de/

http://jonxu.com/


und und und ...


Ja, was diese Klassiker-Sache betrifft, eigentlich ein bischen schade, dass das Thema hier im Astrotreff so "zerpliesert" ... will heissen: alles irgendwie verstreut ... mal hier was, mal da was. Ich hatte den Admins mal vorgeschlagen, im Technik-Bereich eine Klassiker-Unterabteilung zu eröffnen, wo man alles zu diesem Thema sammeln kann ... analog wie zum US Forum "cloudy nights". Leider bisher ... no response

Na vielleicht wird es ja noch was ... schreibt doch auch mal den Admins für so ein Unterforzum "Klassiker"

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3712 Beiträge

Erstellt  am: 26.10.2016 :  15:53:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hannes,

ich habe das Thema mal auf dem Astrotreff-Forenfragenboard erwaehnt:

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=202627

Gucken wir mal, was draus wird.

Best wishes aus Nordostengland,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?