Statistik
Besucher jetzt online : 200
Benutzer registriert : 22121
Gesamtanzahl Postings : 1091223
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Wie funktioniert URL Aenderung ?
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Gert
Altmeister im Astrotreff


2754 Beiträge

Erstellt am: 22.09.2016 :  22:29:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gert's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Beisammen,

Wie wird aus astrob.in -> atrobin.com ?
Ich denke nicht, dass es da einen Server in Indien (domain '.in') gibt.

Clear Skies,
Gert

Bearbeitet von: am:

Flohbie
Meister im Astrotreff

Deutschland
779 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2016 :  22:47:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Flohbie's Homepage
Hallo,

ein Domainname hat rein gar nichts mit dem tatsächlichen Serverstandort zu tun. Wenn eine Domain auf DE endet, kann der Server in Deutschland stehen, muss aber nicht. Genausogut könnte er in der Ukraine, China oder Indien stehen. Im Fall von astrob.in/astrobin.com zeigen beide Domains auf ein und denselben Server(oder Serverpool) und der steht warscheinlich in USA.

(Kann man z.B. hier nachvollziehen: http://www.dnstools.ch/visual-traceroute.html)

Gruß Stefan

Mitglied der Sternwarte Limburg
Meine Homepage: http://sofigalerie.de (momentan nicht gepflegt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10304 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2016 :  23:01:55 Uhr  Profil anzeigen
Gert,
der Unterschied ist die Toplevel-Domain und der Name der Domain
IN -> Indien
COM -> USA
"astrob" vs. "astrobin".

Man muss erst mal die Domains im jeweiligen Land haben (ok, das erledigen Webhoster/Provider). Die einfachste Registrierung erlaubt meist schon die Domainweiterleitung zu einem dritten Server. Ein Redirect via HTML-Header als Antwort auf die Clientanfrage
HTTP/1.1 301 Moved Permanently
Location: http://www.example.org/


oder andere im Ergebnis ähnliche Verfahren.


Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gert
Altmeister im Astrotreff


2754 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2016 :  00:24:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gert's Homepage
Hallo Kalle,

Wenn also jemand astrotre.ff besorgt, kann er dann ein Forward zu astrotreff.de machen (gibt es eine top level domain '.ff' :-) )
Man ist dabei doch aber der Ehrlichkeit der Weiterleitung ausgeliefert.
Was wenn der Besitzer von astrotre.ff mich zu einer 'Fake' Seite weiterleitet und da mein Passwort oder anderes klaut?

Kurzum, ist diese Verwendung von solchen 'Umleitungen' die man mit der Zeit oefter im Netz sieht einfach eine Mode der Zeit?
Warum machen Leute das? Ist es lustig/cool astrotre.ff zu schreiben statt astrotreff.de ?
OK es sind ein paar Tasten weniger zu tippen. Ist das alles?

Clear Skies,
Gert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6120 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2016 :  07:36:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage
Hallo Gert,

solche Abkürzungen werden meist in der Tat gemacht, um einfach nur ein paar Zeichen einzusparen (was bei Kurznachrichtendiensten wie Twitter natürlich ganz nett ist, wenn der Rest der URL gleich mitgekürzt wird) oder weil es eben witzig ist.

Wer auch immer sich eine solche Domain beschafft, ist aber natürlich in keinster Weise verpflichtet, auf das "Original" zu verweisen und kann dich letztlich damit auch in eine Passwort-Falle locken. Deutlich häufiger sind aber Fälle, wo zum Beispiel statt der .de-Domain das entsprechende .com (wird von einigen Browsern standardmäßig gesetzt, wenn man die Domainendung vergißt anzugeben) gebunkert wird, und dort wird dann meist Werbung plaziert.

Viele Grüße von Caro,
seit vielen Jahren stolzer astrophysiker.in-Besitzerin (angucken lohnt nicht, kein Content)

Bearbeitet von: Caro am: 23.09.2016 07:38:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10304 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2016 :  11:32:53 Uhr  Profil anzeigen
Gert,
das 'Reservieren' von Domainadressen unter verschiedenen Top-Level-Domains ist gängige Praxis. Entweder durch die Markeninhaber selbst oder durch Dritte, die - wie Caro andeutet - die Nähe zum eigentlichen Begriff für sich nutzen möchten.

Wenn man das Verfahren etwas verfeinert, kann man eine Webseite gleich länder-/sprachspezifisch ausliefern.

Übrigens geschieht das nicht nur mit dem eigentlichen (Marken-)begirff selbst, sondern oft auch mit üblichen Abkürzungen/Varianten oder Tippfehlern. Ein Beispiel ist www.Weter.de. Eine Weiterleitung auf Wetter.com wird angeboten, nicht zu verwechseln mit Wetter.de (zwei unterschiedliche Anbieter).
Eine sog. WhoIs-Abfrage (http://www.whois.com/whois/) ergibt, dass die Tippfehler-Seite den gleichen Inhaber wie die Wetter.com-Seite hat.

Aber zurück zu Astrbin ...

Konkret:
Whois Astrob.in:
Registrant ID:CR72375298
Registrant Name:Salvatore Iovene
Registrant Organization:
Registrant Street1:Riimukallio 5 A 4
Registrant Street2:
Registrant Street3:
Registrant City:Espoo
Registrant State/Province:Uusimaa
Registrant Postal Code:02760
Registrant Country:FI
Registrant Phone:+358.504804026
Registrant Phone Ext.:
Registrant FAX:
Registrant FAX Ext.:
Registrant Email:email(==>)gmail.com


WhoIs Astrobin.com

Registrant Name: NAMECHEAP.COM NAMECHEAP.COM
Registrant Organization: NAMECHEAP.COM
Registrant Street: 8939 S. SEPULVEDA BLVD. #110 - 732
Registrant City: WESTCHESTER
Registrant State/Province: CA
Registrant Postal Code: 90045
Registrant Country: US
Registrant Phone: +1.6613102107
Registrant Phone Ext: 
Registrant Fax: +1.6613102107
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: email(==>)NAMECHEAP.COM
Registry Admin ID: 
Admin Name: SALVATORE IOVENE
Admin Organization: 
Admin Street: RIIMUKALLIO 5 A 4
Admin City: ESPOO
Admin State/Province: UUSIMAA
Admin Postal Code: 02760
Admin Country: FI
Admin Phone: +358.504804026


Hier sieht man, dass Salvatore bei der indischen Registrierung sogar als Registrant eingetragen ist, während bei der US-Registrierung er 'nur' als Admin eingetragen ist, Registrant ist der Webhoster/Provider/Registrar 'Namecheap.com' (im Auftrag von Salvatore).

Ich bin da nicht so tief im Thema und kann Dir nicht sagen, welche Vor- und Nachteile bzw. nationalen Regeln zu diesem Unterschied geführt haben.

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gert
Altmeister im Astrotreff


2754 Beiträge

Erstellt  am: 23.09.2016 :  22:28:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gert's Homepage
Hi Caro,

Zitat:
Original erstellt von: Caro
...
seit vielen Jahren stolzer astrophysiker.in-Besitzerin (angucken lohnt nicht, kein Content)



Ist ja der Wahnsinn! Da müßten die Provider in Indien (Top Domain '.in') doch eine Fülle von Domains an Deutsche Frauen verkaufen können. Was für eine Business-Idee! Ich sehe schon 'Fuß*ball*spieler.in'. (Autocorrect :-( )

Gibt's eine Top Domain '.er'? Da würde ich an 'Physik.er' denken.

Unglaublich! Habe eben geguckt. '.er' gehoert Eritrea!
https://en.wikipedia.org/wiki/.er

Da leistet man mit seinem Domain Besitz sogar ggf. Entwicklungshilfe!

Cool!

Gert

Bearbeitet von: Gert am: 23.09.2016 23:44:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

Flohbie
Meister im Astrotreff

Deutschland
779 Beiträge

Erstellt  am: 24.09.2016 :  12:34:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Flohbie's Homepage
Hallo,

tja, nur leider stellen sie sich durch ihre eigenen Formalien selbst nicht nur ein, sondern gleich beide Beine:
How to register an er domain.

Kunden und Umsatzfreundlich ist was anderes.....und so wird eine .er Domain wohl eine absolute Seltenheit im Netz bleiben.

Gruß Stefan

Mitglied der Sternwarte Limburg
Meine Homepage: http://sofigalerie.de (momentan nicht gepflegt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?