Statistik
Besucher jetzt online : 255
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108221
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Geschichte der Astronomie
 Aratos von Soloi
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Wattwurm
Meister im Astrotreff

Deutschland
329 Beiträge

Erstellt am: 15.08.2016 :  21:57:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
" target="_blank">



Germanicus, lat. Prolog:

ab Iove principium magno deduxit Aratus
carminis. at nobis, genitor, tu maximus auctor.
te veneror, tibi sacra fero doctique laboris
primitias. probat ipse deum rectorque satorque.
quantum etenim possent anni certissima signa,
qua sol ardentem Cancrum rapidissimus ambit
diversasque secat metas gelidi Capricorni
quave Aries et Libra aequant divortia lucis,
si non tanta quies, te praeside, puppibus aequor
cultorique daret terras, procul arma silerent?

nunc vacat audacis in caelum tollere vultus
sideraque et mundi varios cognoscere motus,
navita quid caveat, quid scitus vitet arator,
quando ratem ventis aut credat semina terris.

haec ego dum latiis conor praedicere Musis,
pax tua tuque adsis nato numenque secundes!


Vom großen Iupiter aus hat Arat geführt seines Liedes
Anfang. Doch uns bist, Vater, du der mächtigste Ursprung!
Dich will ich ehren, dir opfern die Erstlingsgaben gelehrter
Mühen: macht sie doch wahr der Lenker der Götter, der Sämann!
Was denn könnten die sichersten Zeichen des Jahres vollbringen,
wo den glühenden Krebs durcheilt die geschwindeste Sonne,
schneidet im Gegenzug dann die Wende des eisigen Steinbocks,
wo auch Widder und Waage im Licht-Gleichgewicht ausgewogen,
wenn nicht, da du regierst, solche Ruhe den Schiffen den Seeraum
und dem Bauern das Land freigäbe, fern schwiegen die Waffen?

Nun fehlt nur noch, das Antlitz kühn in den Himmel zu heben,
Sterne und auch die Bewegungsvielfalt der Welt zu erforschen,
das, was der Schiffer scheut, der Pflüger wissentlich meidet,
wenn er das Floß dem Wind, die Saat anvertraut seinen Äckern.

Da ich diesen Prolog mit lateinischen Musen versuche,
sei dein Frieden, du selbst deinem Sohn und Gott sei mir gnädig!



https://socrates.leidenuniv.nl/view/action/nmets.do?DOCCHOICE=1739618.xml&dvs=1471289738145~287&locale=de&search_terms=&img_size=best_fit&adjacency=N&VIEWER_URL=/view/action/nmets.do?&DELIVERY_RULE_ID=1&divType=&usePid1=true&usePid2=true


http://12koerbe.de/arche/aratos.htm

Bearbeitet von: Wattwurm am: 15.08.2016 22:06:31 Uhr
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?