Statistik
Besucher jetzt online : 181
Benutzer registriert : 23123
Gesamtanzahl Postings : 1131822
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupitergesamtkarte vom 20./21.04.16
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Silvia581
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1144 Beiträge

Erstellt am: 04.05.2016 :  14:57:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Silvia581's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi,

im April hatte ich etliche Tage Aufnahmewetter, so kam es zu einem Datenstau. Den hab ich nun fast ganz abgearbeitet und kann hier eine weitere Gesamtkarte von Jupiter zeigen:



Auf dieser Karte kann man neben den Wolkenbändern und Zonen, dem GRF und den WO´s noch 3 weitere Strukturen sehen, die auf Einzelbildern oft unbeachtet bleiben und innerhalb von Monaten/Jahren ihre Position stark verändern.

1) White Spot Z in der Begrenzung des nördlichen Äquatorbandes bei 258 ° W jovianischer Länge (Sys II, "rechts unterhalb" des GRF) mit rosafarbener Umhüllung ist so deutlich zu sehen wie lange nicht mehr

2) Oval BA als gelber Schmierfleck bei 335 ° W jovianischer Länge (Sys II) gefolgt von einem dunklen Knoten

3) STB ghost als schwachblauer Schatten im STB zwischen 91 und 115 ° W jovianer Länge (Sys II) seit etwa 5 Monaten gut zu sehen

Man erkennt auch sehr gut, daß das nördliche Äquatorband mal breiter und mal schmäler ist und sich im schmalen Teil zwische 50 und 290 ° W jovianischer Länge (Sys II) Rifts, Outbreaks und allgemein viel Turbulenzen abspielen, während der breite Teil recht ruhig erscheint.

Im südliche Äquatorband ist die dem GRF nachfolgende "Wirbelschleppe" so turbulent wie in den letzten beiden Jahren, aber jetzt deutlich länger. Das Band danach wird dominiert von einem dunkelbraunen Strich, der aus einem dunklem Spot bei 307 °W entspringt und dessen dunkles Material (chemische Zusammenstzung nach wie vor unbekannt) mit den vorherrschenden Winden fast gesamt um die Jupiterkugel getragen wird. Dem GRF vorauseilend sieht man viele kleine grau erscheinende Wirbel an der südlichen Kante des SEB.

Viel Spaß beim Stöbern und vergleichen mit eigenen Aufnahmen der letzten Tage...

CS
Silvia

150/750 Newton, 150/1800 Mak, 100/500 FH Cometcatcher, 60/360 Photoline, Sphinx SXW, EQ-5, NP, NEQ-3-2

Bearbeitet von: Silvia581 am: 04.05.2016 14:59:25 Uhr

Karl-Heinz Buecke
Meister im Astrotreff

Deutschland
510 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2016 :  19:09:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Karl-Heinz Buecke's Homepage
Hi Silvia,

danke für diese Infos. Ich habe diese Gesamtkarte und die Beschreibungen mit meinen Beobachtungen verglichen und komme zu den gleiche Ergebnisse. Zum Beispiel kenne ich auch den White Spot Z, der mir schon am 6. Februar auffiel (ich habe meine Homepage zwar aktualisiert, bin leider noch nicht zu weiteren Auswertungen gekommen).
Schön ist auf deiner Gesamtkarte das dunklere Zentrum des GRF zu sehen.

Viele Grüße
Karl-Heinz
https://www.buecke-info.de/astrotips/index.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?