Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 21374
Gesamtanzahl Postings : 1053066
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 AFT 2016
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

DOBI
Meister im Astrotreff

Deutschland
422 Beiträge

Erstellt am: 10.04.2016 :  17:50:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin.


Nach einigen Jahren Pause machte ich mich in diesem Jahr endlich einmal wieder auf den Weg zum AFT. Und, es hat sich gelohnt. Trotz meiner langen Abwesenheit von allen Treffen wurde ich dennoch wiedererkannt und es stellte sich schnell ein Gefühl ein, als wäre ich aus der Szene nie raus gewesen. Toll.

Das Treffen war sehr übersichtlich, was die Besucherzahlen anbelangt, aber überall durchweg gut gelaunte Gesichter. Das Gelände ist sehr beeindruckend nach dem großen Umbau und doch noch sehr gut nutzbar für das Treffen. Leider gab es in der Nacht zu Sonntag Probleme mit der Turmbeleuchtung, welche aber im nächsten Jahr sicher nicht mehr auftreten werden.

Die Bedingungen in der Nacht von Freitag auf Samstag waren ziemlich gut. Gute Durchsicht/Transparenz gepaart mit ansprechendem Seeing, so dass die DeepSky-Junkies ebenso auf ihre Kosten kamen, wie auch die Planetenfreunde.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die das Treffen zu dem machen, was es ist. Und natürlich einen besonders großen Dank an das Orga-Team für ihren unermüdlichen Einsatz! Ich hoffe, ich kann im nächsten Jahr wieder dabei sein.


Termin AFT 2017: 27.04.-30.04.2017


Abschließend ein paar Bilder...



Übersicht vom Turm




Auf der Durchreise, der "Vater" des AFT, Armin Quante
























Der besagte "Problemturm" am Samstag. Kleine Panne, große Wirkung. So ist eine sinnvolle Beobachtung leider nicht möglich.




Hoffentlich bis nächstes Jahr, viele Grüße,


Michael

Morgenstern - Abendstern- Zwergelstern

Bearbeitet von: am:

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1740 Beiträge

Erstellt  am: 10.04.2016 :  18:44:32 Uhr  Profil anzeigen
hallo Leute,

ich häng mich mal dran:
Gestern Nacht hatte ich Zeit für Stimmungsbilder, da deer Himmel verschleimt war. Mehr als Jupi und ein paar Standartkerzen +
Komet 2014/S2 ging nicht.







im laufe der Gepräche erfuhr ich das sich einige Pegasus
Optiken auf dem Platz tummeln, anbei das Trio:



Gruß
Christian

Bearbeitet von: Fintel am: 10.04.2016 18:45:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5433 Beiträge

Erstellt  am: 10.04.2016 :  19:13:43 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian & Michael,

Sehr schöne Bilder. Schade dass das Wetter Samstag nicht so optimal war, aber dadurch war das mit dem Turm wenigstens nicht so schlimm. Aber man sieht auf der Übersichtsaufnahme doch recht deutlich, dass weniger los war als auf den früheren Treffen vor dem Umbau.
Ich hoffe, dass nächstes jahr das AFT nicht wieder auf die Lange Nacht der Museen, sprich das BTT, fällt. Und dass ich es auch mal zu einem der beiden Treffen schaffe.

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Armin_Quante
Meister im Astrotreff

Deutschland
460 Beiträge

Erstellt  am: 10.04.2016 :  21:40:55 Uhr  Profil anzeigen
Moin

echt toll das es mit dem AFT weitergeht. Die Nacht von Freitag auf Samstag müsste eigentlich sehr gut gewesen sein.
Ich hatte am Freitag ja noch gesagt: "bis Morgen", hatte meinen Kram am Samstag auch schon ins Auto gepackt.
Allerdings hatten wir uns am Samstag einen Weber-Grill zugelegt, den dann zur Probe mal angeworfen….konnte nicht widerstehen und habe dann doch ein Bier dazu getrunken, und noch eins … und dann war es das leider (hat aber gut geschmeckt).
Ich merke mir das letzte April WE im 2017 aber schon mal vor, einen 8"er und drei Okulare habe ich noch :-)

Viele Grüße
Armin

Heaven nice day!
-----------------------------

Bearbeitet von: Armin_Quante am: 10.04.2016 23:10:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

M31Forscher
Senior im Astrotreff

Deutschland
156 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2016 :  01:19:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche M31Forscher's Homepage
Hallo,

hier einige Bilder von mir:













































Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kleiner Marco
Meister im Astrotreff

Deutschland
650 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2016 :  16:54:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kleiner Marco's Homepage  Sende kleiner Marco eine ICQ Message
Moin zusammen,

Ich konnte leider nur in der Nacht von Freitag auf Samstag zugegen sein. Dafür war besagte Nacht grandios. Ich kam schon lange nicht mehr zum Beobachten und an jenem Abend den Himmel mit dem Dobson zu durchforsten hat so richtig Laune gemacht!
Ich fand es sehr beeindruckend wie viel Mühe sich die Kieler Kollegen mit der Ausrichtung des AFT gemacht haben. Es war schon so viele Nordlichter auf einem Haufen zu haben und sich einfach wieder zu sehen.
Mit den meisten Spechtlern hätte ich gerne mehr Zeit verbracht, aber so ist das eben…
Hier noch zwei Bilder (mit meinem Handy aufgenommen):

Die Mondsichel am Freitagabend aufgenommen durch unseren volkseigenen 15“er.


Das AFT im Nebel am Samstagmorgen.

Etwas schade war doch dass anfänglich wohl die Wiese nicht benutzt oder befahren und bezeltet werden sollte. Das hat indirekt dazu geführt dass einer unserer treuesten AFT-fans am Freitag seine Sachen gepackt hat.
Was genau da los war konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen und am Samstag war das wohl auch kein Thema mehr. Ich möchte aber die dringende Bitte an die Veranstalter richten künftig die Wiese uneingeschränkt nutzen zu dürfen. Andere Forderungen von Globetrotter müssten im Netz frühzeitig kommuniziert werden.

Viele Grüße und nochmals vielen Dank an die Kieler Sprotten ;)
Marco

Astronomie in Norddeutschland
Förderung und Vernetzung der Amateurastronomie in Norddeutschland
www.astronomie-nord.de


www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kim_1
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2016 :  07:26:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Kim_1's Homepage
Hallo zusammen,

auch wir, meine Familie und ich, fühlten uns auch in diesem Jahr wieder richtig wohl auf dem AFT. Das Wetter und vor allem die Nacht auf den Samstag war hervorragend. Aber eben das Miteinander und der Erfahrungsaustauch macht für mich so ein Treffen aus.
Nichts­des­to­trotz habe ich nebenbei auch versucht M101 zu fotografieren.
Trotz ein paar Problemen mit der Technik, reichte es für ein paar Daten.
Es ist nur recht zügig bearbeitet, um es hier zeitnah zu posten.
Wenn es denn gleich klappt .



An dieser Stelle möchten wir uns bei dem Orga-Team für deren Einsatz und Mühen bedanken.

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben und uns spätestens nächstes Jahr wieder sehen.

LG und CS Kim

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

NGC-1701
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
41 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2016 :  17:25:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NGC-1701's Homepage
Hallo zusammen,

ich möchte mich erst einmal bei allen Teilnehmern ganz herzlich bedanken. Als ich über den Platz ging und überall entspannte Gesichter sah und angeregte Gespräche statt fanden, konnte ich etwas durchatmen. Die gesamte Vorbereitung kostet ganz schön viel Kraft - es hat sich aber gelohnt!

Am Donnerstag zogen wir mit den ersten Kräften auf und fanden eine sehr feuchte Eventfläche vor. Wir wurden gleich gewarnt mit großen und schweren Fahrzeugen darauf zu fahren, die Wohnmobile sollten lieber auf den Rasengittersteinen stehen bleiben. Der Regen der vergangenen Tage forderte sein Opfer...

Allerdings hatte die Globetrotter-Führung auch schon eine Lösung parat, man wolle den Rasen aufnehmen, die Fläche drainieren und neuen Rasen aussäen. Im nächsten Jahr wird das Problem wohl behoben sein!

Im Laufe des AFT trocknete aber die Fläche weiter durch und konnte vermehrt genutzt werden.

Der werte Kollege aus Neumünster verzweifelte am Aufbau seines Zeltes, nach dem vierten verbogenen Hering packte er frustriert alles wieder ein und war fortan "nur" noch Tagesgast. Ich denke mit der oben genannten Maßnahme wird der extrem feste Unterboden wohl auch im nächsten Jahr kein Problem mehr darstellen.

Die Nacht von Freitag auf Samstag war einfach genial! Zuerst hielt Jörg Dewitz seinen Vortrag über "SOFIA". Gespannt hörten viele Gäste begeistert zu um dann anschließend einen perfekten Nachthimmel vorzufinden. Am nächsten Tag waren ausschließlich Gesichter mit extremen Schlafdefizit auf dem Gelände zu finden

Am Samstag konnten wir zeitweise die Sonne beobachten. Der große Sonnenfleck sah sowohl im Weißlicht und H-Alpha wirklich beeindruckend aus.

Samstag Abend dann die Panne mit der Turmbeleuchtung... Allerdings zogen ständig Wolken durch, dass eh kaum vernünftige Beobachtung lichtschwacher Objekte möglich war. Globetrotter hat aber sofort reagiert und schon für das nächste Jahr angekündigt, dass ein Mitarbeiter rund um die Uhr anwesend sein solle. Eigentlich hätte hier eine Rufbereitschaft schon gereicht...

Ich denke, aus den passierten Fehlern haben alle gelernt und es sind schon gute Ansätze zur Problemlösung vorhanden.

Zuletzt noch ein paar Daten:
Registrierte Teilnehmer sind knapp 80 auf meiner Liste. Dazu kamen ca. 20 spontane Gäste.
Das Jugendgästehaus war bis auf wenige Betten ausgebucht, auch das Hotel wurde deutlich stärker gebucht als im letzten Jahr.
Der neue Haustechniker war von uns ebenso begeistert, wie wir von ihm. Der Betriebsleiter fragte mehrfach nach evtl. nötiger Unterstützung (so wurde z.B. sehr schnell ein Beamer für den Vortrag organisiert).
Die Zeiten, die für uns interessant sind, werden von den gewöhnlichen Besuchern der Lodge überhaupt nicht genutzt. Tagsüber läuft der Betrieb uneingeschränkt, es kamen sogar interessierte Besucher spontan auf den Platz. Von Seiten der Geschäftsführung sind ganz klare Zeichen auf eine kooperative Zusammenarbeit gesetzt.

Ich freue mich schon auf das 13. AFT vom 27.-30.04.2017

Aktuelle Infos werden wir unter www.aft-info.org rechtzeitig veröffentlichen.

Gruß Carsten

Bearbeitet von: NGC-1701 am: 13.04.2016 17:30:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gotthard Stuhm
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2016 :  18:14:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Gotthard Stuhm's Homepage
Moin zusammen,

auch von mir gibt es eine kurze Rückmeldung zum letzten AFT. Keine Frage, es ist super, dass Carsten, Henning und Michael sich für ein "neues" AFT so ins Zeug gelegt haben. Nach anfänglicher Skepsis, ob man mit Globetrotter etwas Vernünftiges vereinbaren könnte, war ich letztes Jahr echt begeistert ... und habe mich sehr auf das diesjährige Event gefreut.

Und ... nicht nur die Nacht von Freitag auf Samstag war himmelstechnisch hervorragend, nein, auch die Nacht von Samstag auf Sonntag war - nach anfänglichem Durchzug von nebligem Dunst - dann wirklich klasse. Von ca. 23:00 bis 3:00 war es genauso grandios wie in der Vornacht. Nur ... das haben viele gar nicht mehr mitbekommen, weil sie - vom Licht entnervt - die Flucht ins Bett angetreten hatten. Für die visuellen Beobachter war durch die fürchterliche Illumination ja auch schlicht Feierabend.

Und da möchte ich auch meine wirklich energische Kritik anbringen. Globetrotter muss es bewusst gewesen sein, dass Licht die absolute Killerapplikation für Teleskoptreffen ist ... und hat trotzdem nicht den kleinsten Aufwand, die kleinste Vorsorge für solche Notfälle / Katastrophen eingeplant. Noch einmal möchte ich so etwas nicht erleben. Und deshalb bin ich wirklich sehr gespannt, wie das für das nächste Jahr konzeptioniert werden wird?!

Das Photo vom Leuchtturm mit Astrophotographen hat Florian Pieper geschossen. Danke noch einmal dafür!



Und die Photonen für NGC 3628 sind in dieser Samstagnacht eingesammelt worden.



Sagen wir also mal ... auf ein Neues in 2017! :))

LG und CS! Gotthard




Bearbeitet von: Gotthard Stuhm am: 14.04.2016 19:04:50 Uhr
Zum Anfang der Seite

OrionJaeger
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
31 Beiträge

Erstellt  am: 20.04.2016 :  10:59:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Zusammen,

ich habe es dieses Jahr leider erst am Samstag zum AFT geschafft und in der Nacht zu Sonntag wurde es ab 01:00 Uhr dann immer bewölkter.

Visuell reichte es für die schmale Mondsichel, einen wunderschönen Jupiter mit GRF und einige Sternhaufen (M 35, NGC 2158, M 52, NGC 7510, ...) die aber leider bei dem Himmel etwas blass wirkten. Aber der Blick durchs Binoptic auf die OC ist trotzdem immer wieder ein Erlebnis.

Es war sehr schön auf dem Treffen, vor allem die vielen interessanten Gespräche und die entspannte Atmosphäre.

Auch von mir einen großen Dank an Carsten und alle Mitorganisatoren des AFT ... ich freue mich schon auf 2017 ... Und dann wird der Turm sicher auch alle Nächte dunkel sein

Gruß
Hape
















Sigmund Freud über Leonardo da Vinci:
„Er glich einem Menschen, der in der Finsternis zu früh erwacht war, während die anderen noch alle schliefen.“

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.75 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?