Statistik
Besucher jetzt online : 136
Benutzer registriert : 21911
Gesamtanzahl Postings : 1079573
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupiter 2016 in kleinen Teleskopen
 Neues Thema
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 37

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5299 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  11:51:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
ich hab noch ein Bild von 6:59 stacken können.

Hier mit Farblayer zurechtrücken:

Auf dem Bild scheinen 3 kleine Ovale droben zu sein, wobei es unklar ist, ob da nicht die Bildbearbeitung ein Streich gespielt hat.
Visuell war davon nichts zu sehen. Das Seeing war leider sehr mäßig.
Ich hab 461 von 4756 Bilder gestackt. Die Bilder auf der vorherigen Seite um kurz nach 7 gefallen mir besser. Da hat das Seeing weniger schlimm zugeschlagen.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: Niklo am: 20.12.2015 12:57:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

blauemaus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1305 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  13:02:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche blauemaus's Homepage
Hallo Roland,

es ist ja Einiges zu sehen! Vielleicht kannst du mir mal ein Summenbild ohne Bearbeitung senden. Würde es mal mit meinen Bildern vergleichen wollen. Bei der nächsten Gelegenheit wird der AS 80/840 zun Einsatz kommen. Ich habe ihn bisher eher selten genutzt, da mit dem 4 mm Ortho-Okular das Beobachten schwierig war. Jetzt, mit einer guten Barlow, ist es deutlich entspannter.

Viele Grüße,

Micha


Meine Astroseite aktuell:http://www.mschmiedecke.de
Dinge, die ich gerne verkaufen oder tauschen möchte:
http://www.mschmiedecke.de/astro/angebot.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Baffin
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  14:32:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,

Mit welchem Teleskop hast du denn die schönen Aufnahmen gemacht?
Mit den 3 Ovalen muss kein Streich der Bildverarbeitung sein, bei mir im 90M sind die ja auch schon auf dem Bild zusehen:-)
Viele Grüße
Andre

Baffin1234(==>)gmx.de





Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5299 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  23:02:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Micha,
ich hab Dir die Summebilder geschickt. Ich hoffe, dass wir noch öfters Gelegenheit haben werden schöne Beobachtungen und Videos mit unseren 80ger Refraktoren zu machen.

Hallo Andre,
ich hab den Vixe 80L (80/1200) benutzt und hab nochmal die Bilder um 7:02 aggressiver geschärft.
Hier das Ergebnis. Vielleicht war es zu viel, aber zwei der möglichen Ovale kommen tatsächlich etwas heraus.

und mit Farblayer zurechtrücken:

Dann scheint es also möglich zu sein, dass wir jetzt schon die kleinen Ovale abbilden können.
Ich bin schon gespannt auf weiter Bilder mit 80 mm oder 90 ...
Viele Grüße,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: Niklo am: 21.12.2015 00:07:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

Andreas IV
Meister im Astrotreff

Russia
885 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2015 :  14:09:39 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,

da ist dir die erste Sichtung geglückt. Glückwunsch!
Und dann gleich solche Bilder. Mir gefallen sie gut.

(==>)alle
Es ist absehbar, daß ich bis ins neue Jahr hinein keine Zeit mehr haben werde. Also wünsche ich allen eine gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß, Andreas

Bearbeitet von: Andreas IV am: 21.12.2015 14:27:27 Uhr
Zum Anfang der Seite

Baffin
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2015 :  19:23:47 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,

Die Variante gefällt mir noch besser, wenn das Seeing mal richtig gut ist dann werden die Ovale sicher noch deutlicher hervortreten...

Hallo Andreas,

Da schließe ich mich gleich mal an und wünsche hier auch allen ein schönes Weihnachtsfest und vielleicht noch einige schöne Jupiter Aufnahmen für die restlichen Tage in diesem Jahr.

Viele Grüße
Andre

Baffin1234(==>)gmx.de





Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5299 Beiträge

Erstellt  am: 22.12.2015 :  11:39:09 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Andreas hallo Andres,
danke für Euer Lob. Es freut mich, dass Euch die Bilder gefallen.

Ja, schauen wir mal was die nächste Zeit bei Jupiter und vielleicht auch am Mond visuell und filmtechnisch möglich ist.

Momentan kommt aber erst Weihnachten und vermutlich geht da eher weniger.

Ich wünsche Euch und auch allen anderen frohe und gesegnete Weihnachten.
Liebe Grüße,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

blauemaus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1305 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2015 :  06:50:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche blauemaus's Homepage
Hallo an Euch

24.12.2015 - als frühes Weihnachtgeschenk ist es klar und so komme ich mal wieder zu einem Vergleich der Instrumente am Jupiter. Alle Aufnahmen mit der ALCCD5LII, Firecapture mit identischen Farbeinstellungen, gestackt mit AS2, der Rest mit Fitswork. Links oben AS80/840, rechts oben AS80/1200, links unten Newton 120/850, rechts unten FH 150/1200



Die Farbwiedergabe des AS1200 im Vergleich zum 80/840 und 150/1200 wundert mich etwas. Die Aufnahme am 80/1200 erfolgte auch mit der 2x Barlow, was wahrscheinlich eine deutlich zu lange Brennweite ergab.
Werde beim 80/1200 das nächste Mal ohne Barlow probieren. Die Montage auf dem gemeinsamen Bild gefällt mir noch nicht wirklich, hätte die Ausschnitte etwas größer wählen sollen. So sieht es aus, als wen die Planeten, außer dem Farbsaum (vom Newton abgesehen) noch einen weiteren Ring haben...

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest,

Viele Grüße,

Micha

Meine Astroseite aktuell:http://www.mschmiedecke.de
Dinge, die ich gerne verkaufen oder tauschen möchte:
http://www.mschmiedecke.de/astro/angebot.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5299 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2015 :  08:22:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Micha,
das ist doch schon ein schönes Weihnachtsgeschenk. Ich finde die Aufnahmen durchaus gut. Der Ring um Jupiter ist zwar merkwürdig, aber vielleicht gab es etwas Hochnebel, so dass Jupiter einen Hof hatte. Der Farbsaum endet auch mit dem Ring abrupt, was etwas ungewöhnlich ist. Wie war denn visuell Dein Eindruck bei den verschiedenen Teleskopen?
Was man sehr schön sieht, dass der 6" die höchste Auflösung hat. Die Girlanden kommen in den 80gern besser heraus wie im 120ger, wobei das Bild im 80/840 etwas schärfer wirkt wie im 80/1200 (vermutlich war das Seeing bei f/30 zu schlecht um gut genug zu fokusieren). Der 80/1200 ist aber eindeutig am farbreinsten. Es schaut so aus, wie wenn der AS 80/1200 visuell keinen Blausaum an Jupiter zeigt.
Komischerweise scheint der 150/1200 verglichen zum kurzen AS nicht so viel mehr Farbfehler zu zeigen, wie man erwarten würde.
Du kannst mir gerne mal die Summnbilder schicken, dann werde ich mich auch daran versuchen.
Ich wünsch Dir auch schöne Weihnachten.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: Niklo am: 24.12.2015 08:32:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

blauemaus
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1305 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2015 :  11:56:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche blauemaus's Homepage
Hallo Roland,

die Summenbilder sind unterwegs. Dir Ränder sind ein Artefakt der Bildmontage. Jetzt gehen bei uns die Weihnachtsvorbereitungen in die Endphase, dir, deiner Familie und allen Hobbyfreunden im Forum ein schönes Weihnachtsfest,

Micha

Meine Astroseite aktuell:http://www.mschmiedecke.de
Dinge, die ich gerne verkaufen oder tauschen möchte:
http://www.mschmiedecke.de/astro/angebot.htm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Silvia581
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1143 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2015 :  22:54:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Silvia581's Homepage
Hi,

gestern Abend habe ich auf dem Balkon umgebaut. Nun sitzt wieder der 150/1800er Mak auf meiner Sphinx und die Planetensaison ist eröffnet.

Das Seeing war sehr wechselhaft, die Durchsicht trotz Vollmond recht brauchbar. Ab und an zogen einzelne Cirren über den Himmel.

Ab 6 Uhr in der Früh habe ich Jupiter beobachtet. Der GRF guckte mich an, auch die Bänder waren gut zu erkennen.

Bei der Bearbeitung der Videos erschien der GRF dann sehr kräftig. Erst dachte ich, mein Workflow ist schuld, aber er hat anscheinend wirklich an Kontrast zugelegt, bei den Jupiterbildern auf der ALPO-Japan sehe ich ihn auch so dunkelrot...



Dafür, daß Jupiter zur Aufnahmezeit um 06:20 Uhr MEZ nur 44 Grad über dem Horizont stand und auch nur 38,5 Bogensekunden scheinbaren Durchmesser hat, freue ich mich über die vielen sichtbaren Details...

CS
Silvia

150/750 Newton, 150/1800 Mak, 100/500 FH Cometcatcher, 60/360 Photoline, Sphinx SXW, EQ-5, NP, NEQ-3-2

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Baffin
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2015 :  02:33:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Silvia,

Gratulation zu diesem schönen Ergebnis, da hat sich ja das Frühe aufstehen gelohnt:-) so langsam wird Jupiter wieder interessant, welche Kamera hast du genutzt? Als ich von der Nachtschicht kam, hat mich Jupiter auch gelockt trotz kräftige Cirren am Himmel hab ich mein Vixen 90M aufgestellt und die ASI120MM angeschlossen ,doch ich hatte die Rechnung nicht mit dem Wind gemacht, immer wieder ließen starke Böen das Teleskop erzittern....Nach ca.30min hab ich aufgegeben, leider kann ich kein einziges Bild vorweisen :-(
Aber da die Saison erst beginnt, bin ich guter Dinge:-)

Viele Grüße
Andre




Baffin1234(==>)gmx.de





Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Silvia581
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1143 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2015 :  05:10:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Silvia581's Homepage
Hi Andre,

Zitat:
Gratulation zu diesem schönen Ergebnis, da hat sich ja das Frühe aufstehen gelohnt:-)


merci

Zitat:
so langsam wird Jupiter wieder interessant, welche Kamera hast du genutzt?


das war die ALCCD5L-IIc + 2x Barlow

heute ist der Himmel viel milchiger - der Mond hat nen kräftigen Hof, ich seh nur die allerhellsten Sterne. Dafür ist das Seeing deutlich ruhiger. Das erste Video ist schon eingefangen.

Zitat:
...doch ich hatte die Rechnung nicht mit dem Wind gemacht, immer wieder ließen starke Böen das Teleskop erzittern....Nach ca.30min hab ich aufgegeben, leider kann ich kein einziges Bild vorweisen :-(
Aber da die Saison erst beginnt, bin ich guter Dinge:-)


das wird schon noch, gegen Windböen sind wir machtlos...

CS
Silvia


150/750 Newton, 150/1800 Mak, 100/500 FH Cometcatcher, 60/360 Photoline, Sphinx SXW, EQ-5, NP, NEQ-3-2

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5299 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2015 :  09:04:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sivia,
herzlichen Glückwunsch zu Deinem schönen Jupiter. Diesmal gefällt er mir besonders gut. Die Farbkontraste sind relativ ausgewogen, der Jupiterrand ist schön abgegrenzt und Du hast eine Menge Details festgehalten. Da kann man schon neidig werden
Kurzum Dein Bild gefällt mir sehr gut.
Die Vixen Sphinx ist schon eine mächtige Montierung. (alle Sphinx sind sehr laut Kenndaten sehr leistungsstark). Ich bin gespannt was Du für Erfahrungen über die Sphinx berichten wirst. Vermutlich kannst Du selbst bei scharfen Wind mit Deinem 6" Mak noch ruhig beobachten. ;)
Wie auch immer, ich bin schon auf weitere Bilder neugierig und ich werde schauen wann ich auch wieder etwas Jupiter beobachten und vielleicht auch filmen kann.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mile
Meister im Astrotreff

Deutschland
290 Beiträge

Erstellt  am: 28.12.2015 :  10:42:46 Uhr  Profil anzeigen
Guten Morgen zusammen,

Nachdem ich heute viel zu früh von Partyheimkehrern in der Nachbarschaft geweckt wurde, nutzte ich die Gunst der Stunde für einen Einstand in diesen Thread:

C6, Powermate 2,5x, Alccd5l-IIc. Io, Jupiter mit Io-Schatten, Europa.

Leider zog im Verlauf des Morgens aber allmählich immer mehr Nebel auf. Dieses Bild ist erstmal ein Schnellschuss, ich muss die anderen Files erst noch sichten.

Gruß,
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 37 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.64 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?