Statistik
Besucher jetzt online : 125
Benutzer registriert : 21731
Gesamtanzahl Postings : 1070715
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Konjunktion venus, mars und mond
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

brennus
Meister im Astrotreff

Österreich
644 Beiträge

Erstellt am: 20.02.2015 :  19:33:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
venus , mars und Mond am 20.Februar 2015, 18:30 über niederösterreichs höchsten berg (2075 m,letzter 2000 am alpen ostrand )




Bearbeitet von: am:

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1621 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  19:58:41 Uhr  Profil anzeigen
Oh ja, schön gesehen und abgelichtet! Der Größe vom Mond nach zu urteilen ist der Schneeberg ja ziemlich weit weg, dürfte also tagsüber eine nette Aussicht sein.

Ich sehe übrigens draußen nichts, höre aber den Regen auf die Dachfenster pladdern. Aber mir war klar, dass andere sicher was bezüglich dem Treffen versuchen.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 450D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1514 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  20:00:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Friedrich,

das muss auch visuell ein toller Anblick gewesen sein. Die Stimmung hast du prima eingefangen. Unter einer total geschlossenen und nassen Wolkendecke hier im Norden ist das eine wunderschöne Ansicht.

Könntest du noch etwas zu den Bilddaten und der Nachbearbeitung schreiben?

Grüße in den Süden
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1004 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  20:14:37 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Ich konnte heute ebenfalls die enge Konjunktion zwischen Venus, Mars und der schmalen Mondsichel aufnehmen - nachdem endlich ein zähes Wolkenfeld verschwunden war.


Enge Konjunktion zwischen Venus, Mars und der schmalen Mondsichel am Abend des 20. Februar 2015, 18:18 Uhr

(Canon EOS 600D, Tamron 70-300mm, 125 mm, f/6.3, 1.3s, ISO-400)

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: Dysnomia am: 20.02.2015 20:19:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1785 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  20:24:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

auch von mir ein Schnappschuss:


Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1785 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  21:04:05 Uhr  Profil anzeigen
Und mit Reflexion in einem zugefrorenen See:


Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1785 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  21:08:06 Uhr  Profil anzeigen
Und hier ist noch ein heller Satellitenflare mit dabei:


Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HaHo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1785 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  21:11:35 Uhr  Profil anzeigen
Durch die Bäume:


Gruß
Hans

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1004 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2015 :  21:12:03 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Na mal gucken, ob wir den Thread noch füllen können.

Hier jedenfalls noch die 42 Stunden alte Mondsichel am 20. Februar 2015, 17:55 Uhr



Canon EOS 600D, Tamron 70--300, 300mm f/8.0, 1/13s, ISO-400

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: Dysnomia am: 20.02.2015 21:12:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

Turbofahrer
Meister im Astrotreff

Deutschland
340 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  03:30:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Turbofahrer's Homepage
Hallo allerseits,

mal ein Dankeschön an alle Bilderzeiger. Hier im nord-östl. Harz war nichts von diesem Schauspiel zu sehen. Geplant waren ein paar Aufnahmen mit Kirchturm im Vordergrund, aber gegen 16:00 Uhr zog der Himmel zu

Wenigstens hat man jetzt eine Vorstellung wie toll das hätte aussehen können...

Gruß
Marco

12" GSO Dobson / Bresser SkyLux 70/700 / Doerr Mars 66
Coronado PST
Fernglas Carl Zeiss Jena 7x50
Canon EOS 550D / Canon Powershot SX 130 IS

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4070 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  08:19:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage
Hallo.

Ich habe diese Begegnung zwischen den Mond und den beiden Planeten
Venus und Mars ebenfalls beobachten können:



Ein größeres Bild und die Daten dazu gibt es auf meiner Seite:

Mond, Venus und Mars am Abendhimmel


corcaroli.de - Deep Sky und Sonne.

Bearbeitet von: CorCaroli am: 21.02.2015 12:47:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Komet98
Altmeister im Astrotreff


1233 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  12:34:37 Uhr  Profil anzeigen
Moin,
ich hab gestern Abend Mond und Venus gesehen, Kamera und Stativ rausgeholt und während dem aufstellen ist alles zugezogen....


Gruß
Stefan

Fuji X-E1/2/3&M1
GSO 6" F/6 || TS65Q || Galaxy 8" Dobson || 12-300mm Objektive
NEQ-6 || Star-Adventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HeikoU
Senior im Astrotreff

Deutschland
176 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  13:01:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HeikoU's Homepage
Hejsa,

das war einfach nur traumhaft. Ein herrlich transparenter Himmel, dazu Winddrehung auf Süd. Auf dem zweiten Bild habe ich mein altes Pentacon 2.8/135 (früher an meiner Praktica) an die Canon geschraubt. Das geniale an dem Objektiv ist die enorme Schärfe, die mich schon früher zu Analogzeiten begeisterte. Und das tolle ist: es handelt sich ja um ein für Vollformat gerechnetes Objektiv. Keinerlei Vignettierung war zu sehen. Das Canonobjektiv 18-135 konnte da nicht mithalten, weder in Schärfe noch Vignettierung:


Canon EOS 500 D, 200 ASA, 69 mm, 5s[


Canon EOS 500 D, 200 ASA, Pentacon 2.8/135 bei Blende 5.6, 2s


Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1514 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  14:20:43 Uhr  Profil anzeigen
es sind richtig traumhafte Bilder, die ihr alle hier zeigt. Vor allen Dingen - klasse, dass ihr es überhaupt macht und es andere Verhinderte miterleben lasst. Das lässt den gestrigen Grauschleier hier (fast ...) völlig vergessen.

Grüße
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

moonwatcher
Mitglied im Astrotreff


89 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  14:58:26 Uhr  Profil anzeigen
Super Bilder hier!
Das war gestern wirklich traumhaft. Ich habe auch meine Kamera mitgenommen zum Spechteln und habe vorher eine ganze Zeit diese wundervolle Konjunktion genossen.


EOS 6D, ISO 100, f4, 6sec, 55mm


EOS 6D, ISO 100, f4, 3,2sec, 105mm

Gruß
Andy

Galaxy 10" Dobson, Tchibo-Torpedo

Bearbeitet von: moonwatcher am: 21.02.2015 14:59:59 Uhr
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1514 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2015 :  22:25:54 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits,

heute war ja die (vorläufig) letzte Möglichkeit, das Zusammentreffen der drei Himmelskörper zu beobachten, und eigentlich hatte ich schon alle Hoffnung aufgegeben, als in der Dämmerung dichtere Wolken aufzogen, die sich kurz nach 18 Uhr anschickten, die Mondsichel und Venus aufzufressen: Wirklich im allerletzten Moment entstand diese Aufnahme mit 70 mm, gleich danach war alles dicht:







Kurz nach 19 Uhr war die Mondsichel plötzlich jeweils für einige Sekunden sichtbar, und es war schon eher eine Trotzreaktion, die Ausrüstung Richtung Haustür zu tragen. Und wirklich – plötzlich, um 19:39 Uhr waren Mondsichel und Venus (unterhalb der Bildmitte) ein erstes Mal gemeinsam zu sehen, hier mit 50 mm:








Irgendwann war ich dann der Meinung, es hätte keinen Zweck mehr … Also Stativ mit Regenschirm dran zusammengeklappt und losgelaufen. Doch, die Reflexionen im Regenwasserrückhaltebecken sahen ganz gut aus, eine kleine Entschädigung vielleicht … aber zu meiner grenzenlosen Überraschung war Venus auf einmal genau überhalb dieser hellen Straßenlampe zu sehen, strahlend hell, und das bei dieser Horizontnähe. So entstand um 19:59 dieses Bild mit immerhin 15 Sekunden Belichtungszeit bei 17 mm:








Und zwei Minuten später, wirklich im allerletzten Moment, entstand mein allereinzigstes Bild von allen dreien zusammen, trotz all des Gewölks drumherum:








Hat sich doch alles gelohnt, hoffentlich bei euch auch

Grüße
Manfred.

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?