Statistik
Besucher jetzt online : 122
Benutzer registriert : 22074
Gesamtanzahl Postings : 1088343
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Datenverarbeitung)
 Computer, Software und Programmierung
 Bildoffsets aus DSS auslesen?
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Pagi
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
77 Beiträge

Erstellt am: 13.09.2014 :  15:31:11 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Pagi's Homepage  Antwort mit Zitat
Liebe Freunde,

kennt jemand eine Möglichkeit, bei DSS (ich benutze die Version 3.3.4) die berechneten und in der Dateiliste angezeigten Offsetwerte dX, dY, Winkel in Form einer Datei auszulesen, oder kennt jemand eine Datei, aus der ich sie herausholen kann? In den beim Registrieren und Stacken geschriebenen .txt-Dateien kann ich die Werte nicht finden.

Ich möchte die Werte für zwei Ideen benutzen:
- Analyse der Drift meiner Barndoor-Montierung
- Nutzung der berechneten Driftdaten, um Bilder für die Erstellung von Videos (z.B. konstanter Bildausschnitt, in dem ein Komet seine Bahn zieht) zu generieren.

Über Ideen oder hilfreiche Informationen würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße und CS
Ralf

Bearbeitet von: am:

Wolkenmeer
Senior im Astrotreff

Deutschland
146 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2016 :  15:53:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

ich weiss nicht, ob deine Frage noch aktuell ist. Aber das Auslesen der Daten ist sehr einfach:

Du markierst alle Zeilen, die du brauchst. Dann Rechtsklick mit der Maus und es kommt ein Menü. Vorletzte Auswahl: "In Zwischenablage kopieren".

Dann Excel öffnen und mit STRG -V einfügen.
Excel baut damit eine saubere Tabelle, die du weiter auswerten kannst.

Viele Grüße
Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?