Statistik
Besucher jetzt online : 327
Benutzer registriert : 22660
Gesamtanzahl Postings : 1115500
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 15. HTT - Herzberger Teleskoptreffen
 Neues Thema
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 7

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


724 Beiträge

Erstellt  am: 24.09.2014 :  17:28:54 Uhr  Profil anzeigen
Da das HTT Gelände einer meiner regelmäßig besuchten Beobachtungsplätze ist werde ich natürlich vorbei schauen. Freitag hat tolle Fachvorträge und aber auch schlechte Wettervorhersagen mal schauen ob an der Sternenlichtgarantie was dran ist. Aber von Sa auf So siehts besser aus. Freu mich allein schon deswegen den sonst so stillen Platz belebt zu sehen :)

Gruß
Mathias


Nauris Mirrage 21" f/4
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: Moonchild_27 am: 24.09.2014 17:30:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2014 :  00:57:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Mathias,

Zitat:
Original erstellt von: Moonchild_27

Da das HTT Gelände einer meiner regelmäßig besuchten Beobachtungsplätze ist werde ich natürlich vorbei schauen. Freitag hat tolle Fachvorträge und aber auch schlechte Wettervorhersagen mal schauen ob an der Sternenlichtgarantie was dran ist. Aber von Sa auf So siehts besser aus. Freu mich allein schon deswegen den sonst so stillen Platz belebt zu sehen :)

Gruß
Mathias


die Wiesen Deines regelmäßig besuchten Beobachtungsplatzes sind jetzt schon mit über 100 Sternfreunden bevölkert und recht belebt - nach der herrlich klaren Nacht gestern (DI.-MI.) ist nun auch in der 2. Nacht (also Mi.-Do.), nach 23:00 Uhr die Wolkendecke aufgerissen...

... und die Sternlichtgarantie wird hier in Jeßnigk - und nicht in der DWD-Zentrale Offenbach festgelegt - in allen bisherigen 14 Jahren keine einzige HTT-Nacht ohne außerirdischer Beleuchtung , trotz schon so manches Mal extrem anderslautender "Prognosen" der Meteorologen - Bildergalerien siehe hier:
http://www.herzberger-teleskoptreffen.de/htt.php

Gut, Fr. sieht wirklich etwas kritisch aus - aber wir kriegen das hin...



Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: Ralf_Hofner am: 25.09.2014 02:04:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Uchemnitz
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
60 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2014 :  11:21:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,
deine Worte in Petrus Gehörgang
Ich komme morgen gegen Mittag, egal wie das Wetter am Freitag ist.
Gibt ja genug zu bequatschen und Vorträge hat es auch noch!

Bis bald Uwe

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1153 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2014 :  11:22:38 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Der Freitag wird wohl vom Wetter her als schlechtester Tag in die HTT Geschichte eingehen. Der Samstag sieht zum Nachmittag hin vielversprechend aus. Wenn noch etwas Wind hinzukommt (kein Nebel), haben wir klaren Himmel mit Rückseitenlage und Chancen auf mag 7 Himmel, Gegenschein und M33 mit bloßem Auge!

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


724 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2014 :  11:41:40 Uhr  Profil anzeigen
Na dann wollen wir mal hoffen. Sag mal was war das denn für ein extremer Helligkeitsanstieg des SQM-LE letzte nacht zwischen 2 und 3 Uhr ? Mal eben hoch auf 18 mag. Ihr habt doch nicht etwa die Nacht zum Tage gemacht. Sehr merkwürdig.

Nauris Mirrage 21" f/4
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: Moonchild_27 am: 25.09.2014 11:43:24 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nippon
Senior im Astrotreff

Deutschland
159 Beiträge

Erstellt  am: 26.09.2014 :  16:07:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

wie ist momentan das Wetter beim HTT?
Ich steh hier auf der A10 immernoch im Stau

Gruß: Norman

10" GSO Dobson,
3" Newton auf Dobsonumbau
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=154704

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

alkath
Auf eigenen Wunsch deaktiviert

Deutschland
104 Beiträge

Erstellt  am: 27.09.2014 :  15:33:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo liebe Teleskoptreff'ler,

ich möchte das diesjährige HTT zum Anlass nehmen an die neue Teleskoptreffen.info App für Android-Geräte zu erinnern, sie kann kostenlos aus dem Google Play-Store heruntergeladen werden:

- Sucht bitte nach: "Teleskoptreffen"

- Der Direktlink des Play-Store lautet:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.teleskoptreffen.info

- Oder mit dem Smartphone folgenden QR-Code einscannen:


Vielleicht macht der ein oder andere auch ein paar Bilder vom HTT ... :)


Mfg Andy

** C11 SCT auf CGEM **

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

behemot
Neues Mitglied

Deutschland
9 Beiträge

Erstellt  am: 27.09.2014 :  17:22:19 Uhr  Profil anzeigen
Wieso kann man die APP nicht auf einem nexus 7 tablet installieren? Wird als inkompatibel angezeigt.

Gruss

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


724 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  12:27:10 Uhr  Profil anzeigen
War echt Klasse mein erster Teleskoptreff. Freitag die äußerst interessanten Fachvorträge die mit Sonne Mond Planetenfotografie und Deep Sky schön abwechslungsreich waren. War dann Samstag mit meinem großen Instrument noch mal hingefahren zur wokenfreie feuchtefröhlichen Starparty. Hab dort sehr nette und kompetente Leute getroffen die mir sehr schöne neue Objekte gezeigt haben. Gerne wieder wenn die Umstände sprich das Wetter passt.

Die Bratwürschte waren auch lecker, fast wie die Thüringer. :)

Liebe Grüße
Mathias

Nauris Mirrage 21" f/4
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: Moonchild_27 am: 28.09.2014 12:30:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nippon
Senior im Astrotreff

Deutschland
159 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  16:11:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo alle zusammen,

das HTT war mein erstes, und ich muss sagen, es hat sich definitiv gelohnt hin zu fahren!
Freitag bei meiner Ankunft war zwar das Wetter bescheiden aber der Samstag und die Nacht zum Sonntag haben alles wieder wett gemacht.

Ich konnte endlich mal mein neuen 10"er so richtig testen und war vollauf begeistert was alles geht.

Vom WHAT habe ich auch gelernt das der Föhn zu dieser Jahreszeit eines der wichtigsten Utensilien im Koffer ist.

Die gesamte Atmosphäre des Treffens war wirklich sehr einladend gewesen. Ich konnte viele neue Leute kennenlernen und wieder mal eine Unmenge dazu lernen. Echt Klasse. Ebenso von der organisatorischen Seite her kann ich keine Einwände finden, Verpflegung, Vorträge, Workshops und alles andere drum herum war wirklich sehr lobenswert gewesen. Es hat riesen Spaß gemacht.

Das nächste mal ist schonmal vorgemerkt für den Kalender, sofern das Datum dann bekannt ist.

Gruß: Norman

10" GSO Dobson,
3" Newton auf Dobsonumbau
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=154704

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefanruprecht
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
36 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  17:18:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo HTT-ler,
"müde, aber glücklich" bin ich gerade vom 15. HTT - meinem ersten - zurück zu Hause.
Erstmal möchte ich dem Team vom "HTT-Baumarkt" ;-) danken: Ohne Raffael's Schraubensortiment inkl. M8 Gewinde, ohne Ralf (mit Schraubstock und Metallsäge angereist) und ohne Rolf ("2K-Kleber hab' ich immer dabei") hätte ich meinen beschädigten Dobson gleich nach der Anreise schon wieder einpacken können. Danke für Eure spontane Hilfsbereitschaft bei der Reparatur!
Danke auch an das ganze Orga-Team und für die leckere Verpflegung vom Frühstücksbuffet am Morgen bis zum Glühwein am Abend.
Vorträge mit Rednern z.T. aus Übersee, das größte mobile Amateurteleskop Deutschlands, 21,3 mag/arcsec dunkler Himmel, das war schon alles echt klasse.
Ich selbst konnte meine Fangspiegelheizung, einen neu gebastelten Alt-Antrieb und eine veränderte Fangspiegeljustage erfolgreich testen und habe aus den Gesprächen wieder eine Menge neuer "Baustellen" mit nach Hause genommen. Bekannte Gesichter getroffen und viele neue hinzugewonnen.
Ach ja, Sterne gucken war auch noch: In der Dämmerung ging's los mit Mond, Saturn, und einem regenbogenfarbenen "Etwas", das in Wirklichkeit ein durch die atmosphärische Dispersion bis zur Unkenntlichkeit verwaschener Mars war. M13, Ringnebel, Hantelnebel, Cirrusnebel, Katzenaugennebel und so weiter waren natürlich gesetzt. Klasse war aber auch, dass u.a. René (ich hoffe das ist richtig geschrieben?) mir viele Nebel zeigte, von denen ich vorher noch nie etwas gehört geschweige denn gesehen hatte. So lernt man dazu, und gemeinsames Beobachten macht nicht nur mehr Spaß: es hat auch den Vorteil, dass man aus einer deutlich größeren Okular- und Filtervielfalt das jeweils passendste Equipment auswählen kann :-) Danke auch dafür, auch wenn der H-beta den Pferdekopf am Ende nicht zur Strecke gebracht hat: so haben wir noch Ziele für nächstes Jahr...
So richtig "benebelt" wurde man dann aber von M42 im 42"er (kann diese Zahl Zufall sein? ;-)
Deutlich bläulich schimmerte er in der Region um das bekannte Stern-Trapez.
Nach einem letzen Blick auf Jupiter mit 3, ansatzweise 4 Wolkenbändern half mir Michael trotz inzwischen ziemlicher Nässe und Kälte noch beim Abbauen im Dunkeln: Danke Dir! Jetzt bin ich echt gespannt auf die Fotos und Zeitraffer und freue mich schon auf nächstes Jahr.
Bis dahin,
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ReneM
Meister im Astrotreff

Deutschland
809 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  21:26:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ReneM's Homepage
Hallo liebe Sternfreunde und HTT´ler,

an dieser Stelle eine kleine Nachlese von mir. Wie immer ein Riesendank an alle, die dieses Treffen so rührig organisiert haben.

An Stefan. Ja, alles richtig. Schön, dass es Dir so gut gefallen hat. Ich habe mich sehr sehr gern an Deinem Telekop rumgetrieben ... und bin dafür von meinen Freunden hart angezählt worden, dass ich mein eigenes Teleskop so sehr vernachlässigt habe.
Deshalb habe ich beschlossen, das nächste Mal mein Teleskop gleich zu Hause zu lassen ;-)

An Mathias alias Matze alias moonchild. So einen wie Dich habe ich noch nicht getroffen. Bitte komm nächstes Jahr wieder, dann aber nicht jeden Tag als Pendler zwischen Erfurt und Jeßnigk. Echt verrückt.

Mein Freund Robert hat heute morgen in der Abschiedsrunde das HTT sehr treffend zusammengefasst. Jedes HTT hat etwas Spezielles.
Bei diesem HTT wurde vermutlich der "Luftfeuchtigkeitsrekord" in der letzten Nacht mit gefühlt 120% übertroffen.
Das Spezielle für mich aber waren neben dem Wiedersehen von vielen lieb gewordenen Freunden die Gespräche mit vielen Sternfreunden, die zum ersten Mal dabei waren und dem legendären Ruf nach Jeßnigk gefolgt sind. Danke für viele kurzweilige Stunden Stefan, Stefan und Christopher, Mathias ... und besonders Raffael (Du warst zwar nicht zum ersten Mal dabei aber seit langem wieder).
Ich hoffe, wir sehen uns alle nächstes Jahr wieder.

Danke auch Uwe für die Inspiration und unsere kurzweiligen inspirierenden Gespräche und Tests.

Ach und Ralf ... die Legende von "keine Nacht ohne Sterne" bleibt bestehen! In der Nacht vom Freitag zum Samstag zog es noch rechtzeitig frei, um den Frühaufstehern den Blick auf den Wandelstern Jupiter zu ermöglichen ;-)

Beste Grüße

Rene

Hier noch zwei der vielen "Leuchttürme" der letzten Nacht...


Freunde der Nacht BAfK

Bearbeitet von: ReneM am: 29.09.2014 20:12:42 Uhr
Zum Anfang der Seite

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


724 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  22:10:36 Uhr  Profil anzeigen
Hi Rene,

War echt ne Geniale Nacht voll Lustig und sehr sehr interresant. Der GM 1-29 den mir Robert gezeigt hat ein extrem veränderliches Objekt so klar definiert wie wir ihn gesehen haben, echt wahnsinn nachdem ich mich nochmal drüber informiert habe. Dafür vielen Dank an Robert.

Komme nächstes Jahr sehr gern wieder allein die Fachvorträge waren es schon wert. Mal schauen wie das Wetter wird bzw. ob es irgendwo anders besser wird. Nicht Pendeln ? Werd mal Dr. Erhard Hänßgens fragen ob ich im 42 " schlafen darf.

Aber etwas sauer bin ich trotzdem auf dich Rene, warum ist du nicht von mir so ein tolles Milchstrassenbild gemacht obwohl ich so oft an meinem Gerät war Aber vielleicht nächstes Jahr.

...war toll mit euch Jungs.

Liebe Grüße
Mathias

Nauris Mirrage 21" f/4
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: Moonchild_27 am: 28.09.2014 22:13:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

Moonchild_27
Meister im Astrotreff


724 Beiträge

Erstellt  am: 28.09.2014 :  22:36:03 Uhr  Profil anzeigen
Achja, hier tolle Impression von gestern Nacht auf Youtube.

http://www.youtube.com/watch?v=vDwkT1pdRlg



Nauris Mirrage 21" f/4
Traveldob 14" f/4,8
Traveldob 12" f/5,3
Galaxy 10" Dobson f/5
Leica 8x42 Ultravid HD


Freunde der Nacht


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1153 Beiträge

Erstellt  am: 29.09.2014 :  12:58:23 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Das diesjährige Traffen war, trotz des zu feuchten Wetters, wieder genial. Vielen Dank auch an die Organisatoren.

Selbst ist der Mann und da packt man mal schnell Kobis Anglerschirm aus, wo gleich 3 Leute darunter Platz finden.



Und ich muss mich im Namen der Südkurvenmitglieder entschuldigen, da es ja von Fr auf Sa Nacht etwas laut war. Aber wir wollten den Regen und die Wolken über dem Platz verscheuchen. Als das nix nütze, hat das Taschenlampenforum versuchsweise auch mal, entgegen der Platzordnung, die weißen LED-Lampen mit >200 Lumen ausgepackt. Gewonnen hat übrigens Jörgs Lampe, die an der Wolklendecke ein hübsches Quadrat zauberte.

Einen weiteren Grund für die etwas hohe Lautstärke erkennt man auch auf diesem Foto. Geschmacklich gewonnen hat übrigens der Single-Malt Whisky aus dem Duty-Free-Shop...



Getestet wurden übrigens auch neue Optiken. Optisch überzeugen konnte vor allem der Veltins-Apo...



Gebastelt wurde wohl während des Regens auch dieses Fernrohr aus Abflussrohren...



Zwischendurch wurde auch mal ein Fenrohr auf andere Weise als Vixen-RPG missbraucht, um auch die letzten Wolken zu vertreiben.



Am Samstag riss dann endlich auch der Himmel auf. Martin Fiedler nutzte die Situation für einen kleinen Rundflug seines Multikopters über den Platz.



Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 7 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.56 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?