Statistik
Besucher jetzt online : 148
Benutzer registriert : 22119
Gesamtanzahl Postings : 1091159
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Spiegelschleifen
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

nicuwe
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt am: 13.04.2014 :  19:34:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Gemeinde,

Hat jemand Anfängetips für ein Spiegelschleifprojekt? Ich wollte mit einem 6- Zöller anfangen und dann einen 22- zöller schleifen. Mein Wissensstand ist sehr gering, ich suche nach Wissensquellen, um mich effektiv in die Materie ein zu arbeiten. Die Prüfverfahren sind mir ebenso nicht geläufig. Gibt es im Thüringer Raum Spiegelschleifer?

Herzlichen Dank für Eure Beiträge.

Bearbeitet von: am:

Leonos
Meister im Astrotreff

Deutschland
423 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2014 :  22:36:23 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uwe,

für den Einstieg eignen sich die DVD von Stathis: http://www.stathis-firstlight.de/spiegelschleifen/
und das Buch von Martin. Z.B. hier zu bekommen: http://www.amazon.de/Spiegelfernrohre-Praktische-Anleitung-astronomischen-Teleskops/dp/3827413109/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1397420747&sr=8-1&keywords=martin+trittelvitz

Ob in deiner Gegend grade Spiegelschleifer aktiv sind kann ich nicht sagen. Aber vielleicht melden sich ja noch welche.

Ansonsten findest Du hier im Forum ausgezeichnete Hilfe.

Mein Tipp: fang ruhig etwas größer an. Eine 8“ oder 10“ Scheibe kann man etwas besser anfassen beim Schleifen.
22“ als Folgeprojekt sind dann allerdings eine andere Dimension über die man vielleicht nochmal nachdenken sollte.

Ah, und sei willkommen hier.

Gruß
Kay

8" Newton Selbstschliff, 400mm Newton Selbstschliff, 300mm RC Selbstschliff

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FrankH
Altmeister im Astrotreff


9881 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2014 :  22:54:58 Uhr  Profil anzeigen
hallo

vielleicht hilft das auch ein wenig
http://stellafane.org/tm/atm/index.html
im Prinzip machst du den kleinen ja zum Üben, da wirst du auch bald eigene Wege finden.

Gruß Frank

Bearbeitet von: FrankH am: 13.04.2014 23:05:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

aw93
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
62 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2014 :  08:16:38 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uwe,

aus meiner Erfahrungen kann ich dir nur sagen, du schleifst am Anfang nicht den Spiegel den du haben möchtest, sondern das was du kannst. Statt 6 Zoll kannst auch mit 10 Zoll anfangen, denke bis 12 Zoll sollte das für den absoluten Anfänger möglich sein. Wähle nur ein Öffnungsverhätlnis ab F5 was du noch parabolisiert bekommst.

Die Tests erfolgen dann per:
-Focault
-PDI Interferometer
-Bath Interferometer

Beim 22 Zöller würde ich da so meine Probleme sehen. Soll der denn parallaktisch oder als Dobson genutzt werden?

Als Literatur kann ich dir nur Recherchen im Internet empfehlen, Blogs gibt es dazu reichlich.

Ich persönlich bin seit Nov/2012 dabei und nun bei Spiegel Nr.4 (12 Zoll, 4,5Zoll, 10 Zoll, 14 Zoll).

Nach dem 14 Zöller überlege ich mal mich an einen 18 Zöller - sofern ich einen Bezahlbaren Rohling finde (ab 40mm Dicke aufwärts)!

Gruß Alex

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

derryx
Senior im Astrotreff

Deutschland
133 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2014 :  08:28:19 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Hier gibt es auch wunderbare Videos um sich einen Eindruck zu verschaffen:
https://www.youtube.com/user/woddymovie1

Gruß
Thomas

Martini-Dobson 300mm f/5,6 selbst geschliffen
Celestron C8 auf CAM (200/2032)
Skywatcher Heritage Dobson (130/650)
TS ED Refraktor (70/420)
Philips SPC900NC SC1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nicuwe
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2014 :  21:37:32 Uhr  Profil anzeigen
Vielen Dank für die zahlreichen Tips. Ich habe schon seit ein paar Jahren den 6 zoll- Rohling liegen, aus ihm möchte ich einen Sucherdobson schleifen. Ich dachte an etwas schnelles. Der 22- iger soll ein Dobson werden.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marty
Altmeister im Astrotreff

Germany
2112 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2014 :  20:10:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Marty's Homepage  Sende Marty eine AOL Message  Sende Marty eine ICQ Message  Sende Marty eine Yahoo! Message
Zitat:
Original erstellt von: nicuwe

Vielen Dank für die zahlreichen Tips. Ich habe schon seit ein paar Jahren den 6 zoll- Rohling liegen, aus ihm möchte ich einen Sucherdobson schleifen. Ich dachte an etwas schnelles. Der 22- iger soll ein Dobson werden.



Hallo Uwe,
Herzlich willkommen, du siehst, genug Leute mit Erfahrung und jede Menge Tips. Viel Spass
marty
Hier noch ein Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PL0DD710BFB61D8534

Homepage www.marty-atm.de
mailto:martin<at>marty-atm.de
AG Spiegelschleifen in der Wilhelm Foerster Sternwarte NUR NOCH NACH VEREINBARUNG
Info zum AG Spiegelschleifen: http://www.wfs.be.schule.de/pages/AGSpiegel/

Bearbeitet von: Marty am: 16.04.2014 20:16:52 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?