Statistik
Besucher jetzt online : 46
Benutzer registriert : 20526
Gesamtanzahl Postings : 1014483
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum WEBCAM & VIDEO
 Empfehlung Mond & Planetenkamera
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

realcyrus
Meister im Astrotreff

Deutschland
503 Beiträge

Erstellt am: 21.11.2013 :  19:57:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich hatte in letzter Zeit viel Pech mit meinen gebrauchten TouCam´s. Die Teile haben mich viel Zeit und Nerven gekostet. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen, zuverlässigen Mond- & Planetenkamera. Derzeit würde Sie an einem Laptop mit XP SP3 zum Einsatz kommen, sollte aber auch unter WIN7 laufen. Wenn man die Cam auch zum guiden am 70/700 nutzen könnte hätte das seinen Charme, ist aber nicht zwingend. Was gibt es da für Empfehlungen?

viele Grüße
Carsten

meine Bilder: http://www.astrobin.com/users/realcyrus/
aktuelles Setup: TSAPO130/910mm auf EQ-6 mit MGEN und ASI071MCC

Bearbeitet von: am:

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5114 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2013 :  21:55:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Carsten,

Aus eigener Erfahrung kann ich die ALccd5L-IIm empfehlen. Das ist die monochrome Variante. Für farbige Planetenbilder bräuchtest Du dann noch einen RGB-Filtersatz und ein Filterrad. Die Kamera läuft bei mir unter XP, Vista und Win8. Mit Firecapture steht auch ein sehr gutes Aufnahmeprogramm zur Verfügung.
Eine günstige Alternative ist die farbige ALccd5L-IIc, die mittlerweile sehr weit verbreitet ist. Sie kostet deutlich weniger, im Moment so um die 200,- und steht trotz CMOS-Chip den echten CCDs (DMK, DFK und DBK) nicht viel nach.

Bis dann:
Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

realcyrus
Meister im Astrotreff

Deutschland
503 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2013 :  22:25:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Marcus,
vielen Dank für Deine Antwort.
Mit Firecapture habe ich auch schon erste Erfahrungen gemacht. Hätte es schon fast ins Nirwana geschickt, da ich das Tool als Fehlerquelle meiner Probleme identifizieren wollte. Mittlerweile habe ich herausgefunden, das zwei TouCam´s fast zeitgleich abgeraucht sind und ich bei der dritten einen dusseligen Anfängerfehler gemacht habe :-(

viele Grüße
Carsten

meine Bilder: http://www.astrobin.com/users/realcyrus/
aktuelles Setup: TSAPO130/910mm auf EQ-6 mit MGEN und ASI071MCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mimas81
Meister im Astrotreff

Deutschland
478 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2013 :  02:15:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Carsten,

auch ich würde dir empfehlen, dir die aktuellen CMOS-Kameras mal näher anzuschauen. Sollte es eine Farbkamera werden, fährst du mit der recht günstigen Alccd5L-IIc sicher nicht verkehrt. Die aktuellen DBK 21 werden derzeit sicherlich nicht ohne Grund auf dem Gebrauchtmarkt reihenweise abgestoßen. Sollte es allerdings eine Monochrom-Kamera werden, würde ich dir zur ASI 120 raten. Bei gleichem Preis wie die ALccd (QHY) ist sie wesentlich flexibler, was unterschiedliche ROIs im Verhältnis zur Übertragungsgeschwindigkeit betrifft, wobei du die zu belichtende Sensorgröße völlig frei auswählen kannst. Bei den derzeitigen Preisen halte ich die DMKs/DBKs/DFKs 21 mit ihren 60 Bildern pro Sekunde bei maximalen 640x480 für nicht mehr ohne weiteres empfehlenswert. Am hellen Mond ist dies sogar regelrecht antiquiert.

Grüße
Christian

SW 5" Mak, 6" f/5 Newton

Linse, Spiegel: beides schick - Gelobt sei er, der Tunnelblick!

Bearbeitet von: Mimas81 am: 28.11.2013 02:28:08 Uhr
Zum Anfang der Seite

realcyrus
Meister im Astrotreff

Deutschland
503 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2013 :  19:20:06 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian,

vielen Dank für Deinen Tipp.
Ich schwanke momentan zwischen der von Dir (und anderen) empfohlenen Alccd5L-IIc und der ASI120MC, welchen noch einen ST-4 Anschluss zum guiden mitbringt.

viele Grüße
Carsten

meine Bilder: http://www.astrobin.com/users/realcyrus/
aktuelles Setup: TSAPO130/910mm auf EQ-6 mit MGEN und ASI071MCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mimas81
Meister im Astrotreff

Deutschland
478 Beiträge

Erstellt  am: 28.11.2013 :  22:12:59 Uhr  Profil anzeigen
Hi Carsten,

den ST4-Anschluss bringt übrigens auch die 5L-IIc mit. Die ASI 120MC (natürlich auch die MM) haben ihn mit der zweiten Auflage nun ebenfalls erhalten. Ich besitze noch die MC ohne ST-4, kann aber nicht klagen, da ich ihn ohnehin nicht benötige. Die 120MC verwendet allerdings nicht den gleichen Sensor wie die Color-Alccd, sondern den Aptina AR0130CS, der ein wenig empfindlicher sein soll als der Micron-Chip. Kommt eben darauf an, ob dir das den Aufpreis von 100€ wert ist.

Grüße
Christian

SW 5" Mak, 6" f/5 Newton

Linse, Spiegel: beides schick - Gelobt sei er, der Tunnelblick!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

McShorle
Senior im Astrotreff

Österreich
152 Beiträge

Erstellt  am: 04.12.2013 :  21:47:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Ich bin auch am Überlegen mir eine Kamera (Alccd5 oder ASI120) zuzulegen.

Dazu habe ich auch gleich noch eine Frage:
Bringt eine Monochromkamera sehr viel mehr in Punkto Empfindlichkeit und Auflösung?
Immerhin brauche ich dann noch einen Filtersatz und Filterrad, was das Gesamtpaket dann schon sehr viel teurer macht im Vgl. zu einer Farbkamera. Und dann muss ich ja für jeden Farbkanal eine Aufnahme machen. Wenn ich wetterbedingt nicht alles in den Kasten bekomme, dann bekomme ich auch kein Ergebnis.

lg Georg

Ausrüstung:
Bresser NT150L (6" f/8) auf NEQ6 pro, i-Nova NBB-Mx2, Canon EOS 1100DA

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.8 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?