Statistik
Besucher jetzt online : 58
Benutzer registriert : 20526
Gesamtanzahl Postings : 1014483
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Aufsuchkarten für Veränderliche
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt am: 10.11.2013 :  13:16:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Veränderlichenbeobachter,
ich möchte mich in der visuellen Beobachtung von Veränderlichen versuchen und habe mich bei AVSSO und bav-astro.de informiert.
Die dort vorhandenen Aufsuchkarten enthalten keine Größenklassen möglicher Vergleichssterne.
Muss ich diese selbst eintragen und welchen Referenzatlas soll ich dafür benutzen ?
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen !
Gruß
Robert

Bearbeitet von: am:

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1673 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  13:52:01 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Robert!
Die AAVSO Karten enthalten doch die Helligkeiten. Die stehen als kleine Zahlen ohne Dezimalpunkt an den Vergleichsternen. Zu jeder Karte können über den AAVSO VSP auch photometrische Tabellen heruntergeladen werden. Die BAV Karten enthalten keine Helligkeiten, da hier hauptsächlich mit der Argelandermethode geschätzt wird. Da werden nur relative Unterschiede geschätzt.
Gruß und CS Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  14:06:13 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christoph,
Du hast Recht. Habe mir mit dem Starplotter eine neue Aufsuchkarte erstellt und da sind tatsächlich Größenklassen angegeben.

Gestern hatte ich einen Starplot erstellt, da waren keine Größenklassen verzeichnet. Ich hatte allerdings nur eine einzige Karte versucht. Evtl. hat es da einen Softwarefehler gegeben.

Jetzt ist ja alles OK
Danke

Gruß
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

bav-eruptive
Neues Mitglied im Astrotreff


16 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  14:16:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche bav-eruptive's Homepage
Bei der Kartenerstellung auf der AAVSO Website kann man u.a. die Kartengröße (A bis G) angeben, im unteren Bereich auch noch die Grenzgröße in Magnituden. Im Falle von falschen oder unpassenden Angaben kann dann die erzeugte Karte keine Helligkeitswerte enthalten. Beispielsweise gibt um Sterne mit einem Minimum von 10mag herum keine Vergleichssterne von 12mag oder weniger.

  http://www.bav-astro.de
Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Veränderliche Sterne

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  18:19:50 Uhr  Profil anzeigen
Danke für die Tipps,
welche Sterne empfehlt ihr für den Einstieg - vor allem nicht so schwer auffindbare.
Habe zwar Goto aber das führt oft auch nicht zum Ziel. Außerdem macht auch das Aufsuchen Spaß - der Weg ist das Ziel
Gruß
Robert

Im Moment geht aber eh nix - Sauwetter im Süden

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1673 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  18:58:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!
Versuchs doch mal mit BAV Programmsternen. Sind alle im BAV Circular Heft 1 gelistet.
Kannst du auf der BAV Seite runterladen.
Gruß und CS Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rodger
deaktiviert

Wallis and Futuna Islands
837 Beiträge

Erstellt  am: 10.11.2013 :  22:15:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Robert,

wenn Du Englisch nicht fürchtest:
Hier gibt's ein paar Veränderliche für den Feldstecher: http://www.starman.co.uk/book/apps/charti~1.htm
Ganz toll sind aber die Aufsuchkarten von einem Japaner, Herr Hirosawa (in 3 Grössen - Übericht, näher dran, ganz nah dran - pro Veränderlicher, nach Sternbildern geordnet und als pdf oder gif downloadbar): http://nhk.mirahouse.jp/chart/

Rudi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2013 :  08:24:08 Uhr  Profil anzeigen
Christoph und Rudi,
tolle Infos. Vielen Dank.
Nun sollte sich die Herbstsuppe langsam mal verziehen und dann kann es losgehen.
Gruß
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rodger
deaktiviert

Wallis and Futuna Islands
837 Beiträge

Erstellt  am: 11.11.2013 :  20:07:54 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Robert,

--> Allgäu (bin ursprünglich mal von FN) :-)

Rudi

Bearbeitet von: Rodger am: 11.11.2013 20:08:32 Uhr
Zum Anfang der Seite

roblindau
Meister im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2013 :  08:51:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,

getern habe ich meine ersten Veränderlichen beobachtet. Ist gar nicht so einfach die zu finden. Daher habe ich mit Kohlenstoffsternen angefangen, die sind dank der roten Farbe leichter zu identifizieren. Für 4 Schätzungen haben ich mit Aufsuchen ca. 1,5 Stunden gebraucht. Ganz schön lang. Hat aber Spaß gemacht. Ich bleib dran.
Gruß
Robert

-> Rudi, du bist aus FN, wo wohnst du jetzt ?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christoph H
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1673 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2013 :  15:08:58 Uhr  Profil anzeigen
Prima! :-)
Rote Sterne sind aber wegen dem Purkinje-Effekt schwer zu schätzen.
Also sei nicht enttäuscht falls deine Schätzungen daneben liegen.
Viel Spaß damit und bleib dran!
Christoph

C8, ETX 70

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
943 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2013 :  12:05:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Beim AKV gab es in den 80ern mal eine "Embargoliste" für extrem rote Sterne, weil die Beobachtungen sehr streuten. Mit S Cep habe ich einen solchen auffällig roten Stern im Programm. Die Streuung ist immer dann am größten, wenn im Anstieg die Farbe auffallen zu beginnt. Besonders gefährlich ist es dann, an verschiedenen Instrumenten zu beobachten. Das lässt sich aber bei mir nicht vermeiden. Immerhin sind die Lichtkurven noch soweit brauchbar, dass ich den Stern noch nicht aus dem Programm geschmissen habe.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
392 Beiträge

Erstellt  am: 15.11.2013 :  23:12:04 Uhr  Profil anzeigen
Ja da hat Frank Recht. Auch ich habe S Cep in meinem Programm und die Schätzungen sind hier immer mit einer relativ großen Unsicherheit behaftet.Wer sich mit dem Lichtkurvengenerator der AAVSO mal die Lichtkurve dieses Sterns betrachtet, der wird hier eine große Streuung der Werte feststellen.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?