Statistik
Besucher jetzt online : 156
Benutzer registriert : 19362
Gesamtanzahl Postings : 953507
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Komet PAN-STARRS aus der Schweiz/Jura
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

spacebee
Meister im Astrotreff

Schweiz
391 Beiträge

Erstellt am: 16.03.2013 :  01:32:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche spacebee's Homepage  Antwort mit Zitat
Liebe "PAN-STARRS"-Jäger,

Endlich hat der Himmel auch mal bei uns am Jura in der Schweiz aufgeklart und der Komet PAN-STARRS zeigte sich von der besten Seite!

Hier nun eine Auswahl von 3 Bildern vom 15.03.2013

Die Aufnahmen realisierte ich mit einer Canon EOS60D/Tamron 28-300mm, alle mit 400ASA und jeweils 15 Sek. belichtet.
Nachführung auf einer Original PURUS (Jahrgang 1997)

Aufnahme bei 300mm.


Aufnahme bei 130mm.


Aufnahme bei 50mm.


Viele Grüsse aus der Schweiz.
Jürg

Bearbeitet von: am:

markusbruhn
Meister im Astrotreff

Deutschland
932 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2013 :  09:47:05 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jürg,
sehr schöne Stimmung.
Schöne Grüße und cs
Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TheCCDAstronomer
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
3856 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2013 :  11:16:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TheCCDAstronomer's Homepage
Hallo Jürg,

das sind wirklich sehr schoene Bilder in jeder Hinsicht und gibt die Stimmung gestern Abend wunderbar wieder! Gratulation.

Wir sind gestern Abend ebenfalls in den nahen Jura gefahren und haben von einem schoenen Beobachtungsplatz nahe des alten Boezberg-Uebergangs beobachtet. Ich hoffe es ist ok fuer Dich, wenn ich ein paar Bilder anhaenge.

Mit dem Eintreffen konnten wir gerade noch den Sonnenuntergang erleben:





Nach dem Einrichten der Ausruestung dauerte es lange bis zu einer ersten Sichtung des Kometen im Fernglas. Zu unserer Erleichterung stand PAN-STARRS noch ziemlich hoch, so konnten in relativer Ruhe die ersten fotografischen Versuche unternommen werden. In Ermangelung einer elektrisch nachgefuehrten Kleinmonti hatte ich mir fuer den Pentax75 mit 0.72-Reducer eine Handnachfuhrung gebastelt. Das klappte ab und zu sogar recht gut (Belichtungszeit 15sec mit 450D):



19 Uhr 42



Hier ein Groessenvergleich zum nahen Mond:





Dank den sehr klaren Bedingungen und nur wenig Aufhellung konnten wir den Komet lange verfolgen und um etwa 19 Uhr 50 auch von Auge erkennen! Danach ging die Sichtbarkeit aber rasant zurueck und um genau 20 Uhr 00 erwischte ich ihn nochmal kurz vor Untergang:



20 Uhr 00



Hat viel Freude bereitet! Viele Gruesse
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Meister im Astrotreff

Deutschland
999 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2013 :  13:50:10 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jürg,

Gratulation zu deinen Fotos.

So klar wie auf den beiden Bildern von 19:50 und 19:54 Uhr habe ich ihn bisher kaum gesehen. Sie vermitteln eine eindrucksvolle Atmosphäre.

Viele Grüße aus dem Norden
Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

spacebee
Meister im Astrotreff

Schweiz
391 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2013 :  01:54:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche spacebee's Homepage
Hallo Markus, Jan und Manfred,

Danke für Eure positiven Antworten.

Jan, es war wirklich ein eindrücklicher Beobachtungsabend und wie man samstags gesehen hat, musste man freitags die Gunst der Stunde nutzen!
Ich habe absolut nichts dagegen, wenn Du Deine Fotos in meinen Beitrag stellst.

Deine Aufnahmen gefallen mir ebenfalls sehr gut, leider hatte ich es verpasst, ein Stimmungsbild vom Beobachtungsplatz zu machen. Ich war in der Nähe des Unteren Hauensteins, dem Beobachtungsplatz des ehemaligen Astronomie-Vereins Olten, das zugleich auch das Segelfluggelände des Modellsegelflug Vereins Froburg ist, dem ich ebenfalls angehöre.

Meine erste Aufnahme mit dem Kometen gelang mir um 19:19 Uhr, wusste es aber zur damaligen Zeit noch nicht, da ich den Kometen auf dem Kamera-Display der EOS60D nicht ausfindig machen konnte, die letzte Aufnahme gelang um 20:05 Uhr.

Visuell konnte ich "PAN-STARRS" erstmals um 19:38Uhr sehen, als ich ihn anhand einer Aufnahme orten konnte.

Uebrigens, die PURUS-Nachführung kaufte ich anfangs März 1997 zur Fotografie des Kometen "Hale-Bopp", nachher kam sie nur noch sporadisch zum Einsatz, sicher war sie aber gute 10 Jahre sauber in einem Karton verpackt. Ich "erlöste" sie am Freitagmittag wieder aus dem "Dämmerungsschlaf", zog das Uhrwerk wieder auf und es lief auf Anhieb! (…und läuft noch immer)

Für künftige Beobachtungen/Fotografien muss ich mich aber mit der PURUS wieder etwas vertrauter machen. Damals, also 1997, konnte ich fast 7 Minuten ohne Nachführfehler belichten.

Ich wünsche Dir und allen "PAN-STARRS"-Jägern weiterhin viel Erfolg und vor allem klare Nächte!

Viele Grüsse
Jürg

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

muntseja
Neues Mitglied

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 19.03.2013 :  13:53:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche muntseja's Homepage
Lieber Jürg

Herzlichen Dank für den Link - diesmal ohne swisscom.

Sehr schöne Bilder!

Hoffentlich habe ich ab heute, zurück wieder im Unterland, auch Gelegenheit, den Kometen zu sehen und vielleicht sogar abzulichten.

Vielen Dank auch an Jan für seine Bilder. Leider ist das MICRO 6" noch nicht bereit.

Herzliche Grüsse an Alle
Walter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

escho
Senior im Astrotreff

Deutschland
240 Beiträge

Erstellt  am: 19.03.2013 :  18:00:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche escho's Homepage
Schöne Bilder

Edgar

GSO RC 10Zoll 2000mm f8
Skywatcher Maksutov 127/1500
AZ-EQ6GoTo
Canon EOS 600D
Canon EOS 6D
Linux OpenSuse Leap 42.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.16 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?