Statistik
Besucher jetzt online : 142
Benutzer registriert : 19361
Gesamtanzahl Postings : 953460
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Komet Panstarrs am 13.03.2013
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

StefanK
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt am: 13.03.2013 :  13:08:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StefanK's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

nach den vielen erfolgreichen Beobachtungen gestern im Norden Deutschlands, gibt das Wetter heute auch der Mitte des Landes eine Chance. Hier die Aufsuchkarte für den heutigen Abend (51°N, 90 Minuten nach Sonnenuntergang - Beobachtung am besten bereits etwa 45 Minuten nach SU beginnen):



Etwaige Beobachtungen bitte in diesen Thread posten!

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Astronomie auf Twitter: http://www.twitter.com/astronomie

Bearbeitet von: am:

Enduro
Senior im Astrotreff


169 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  19:43:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

gerade erfolgreich gesichtet!
Ich konnte den Kometen gerade (von 19.10 Uhr bis 19.30 Uhr) mit einem 8x42 Fernglas beobachten. Visuell kommt eher sogar noch ein bisschen besser rüber als auf den Fotos hier im Forum, und das obwohl die Horizontsicht wegen Dunst nicht optimal war. Trotzdem sehr beeindruckend! (Das ist nach Garradd auch erst mein zweiter Komet).
Auch der Staubschweif war klar und deutlich zu erkennen, ca. 1° lang. Mit sinkender Sonne war er immer klarer zu erkennen, leider versperrten mir am Ende ein paar Baumwipfel den Blick.

Gruß
Enduro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Comety
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
58 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  19:52:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
ich habe Panstarrs auch heute wieder gesehen, dank wirklich sehr klarer kalter Dämmerung. Die Mondsichel leuchtet hell und schön weiter oben, von da aus konnte ich im Fernglas auch den Kometen finden. Um 19.18h, wie gestern, hatte ich ihn. Auch als es dunkler wurde und er tiefer sank, war nur die Koma, ein Schweifansatz zu erkennen, ingesamt wirkt er sehr klein. Die Helligkeit kann nicht mehr als 2mag sein!
Mit bloßem Auge schien es gegen 19.30h in wenigen guten Momenten möglich, dass der Komet durchschien, aber eine wirklich gute Sichtung ist was anderes. Immerhin im Fernglas sieht er ganz ok aus, wenn die atmosphärischen Bedingungen mitspielen.
Für alle, die bisher kein Wetterglück hatten: man verpasst nicht all zu viel, nach dem ganzen Rummel im Vorfeld ist das doch kein großer Komet.

www.finsternisbeobachtung.de.vu
www.cometcount.de.vu
follow me on https://twitter.com/astrolive

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Enduro
Senior im Astrotreff


169 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  19:58:29 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Für alle, die bisher kein Wetterglück hatten: man verpasst nicht all zu viel, nach dem ganzen Rummel im Vorfeld ist das doch kein großer Komet.

Anhand deines Namens und den Webseiten in deiner Signatur schließe ich, dass du ein erfahrener Kometenbeobachter bist. Ich bin das nicht und für mich war der Anblick doch sehr beeindruckend. Also wenn ihr noch nicht viele Kometen gesehen habt, verpass ihr definitiv was.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FTL_astro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
27 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  20:16:41 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Freunde,

habe mich heute abend bei schönem Sonnenschein auf einer Wiese südl. Berlins postiert und mit Spannung den Beginn der Dämmerung erwartet. Kurz nach 19:00 Uhr konnte ich im 8x50 Fernglas den Kometen entdecken... in etwa in der Position zum Mond wie es SuW und Interstellarum vorhersagten.

Ein heller Kern mit Koma und Schweifansatz... allerdings aufgrund der horizontnähe (mit Dunst) kein ausgeprägter Schweif. Mit bloßen Auge nicht sicher gesehen..

Beste Grüße
Rainer

GSO 8"/f5 auf AZ-EQ6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1306 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  20:37:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage
Hi!

Nachdem hier gestern die große Schneekatastrophe ausgebrochen war und somit keine Chance auf den Kometen, sah das heute deutlich besser aus. Leider rückte eine lästige Wolkenfront aus der Eifel bedrohlich nah. Aber es hat geklappt. Pünktlich zum weißen Rauch hatte ich den Kerl im Fernglas. Visuell mit deutlich längerem Schwanz als auf den Bildern, die wo gleich folgen.

Zum einschießen den Mond:


Und jetzt gezz los:

Zuerst mit Flieger








Und wech isser



Ich denke Panstarrs wird uns noch viel Freude machen wenn er erst mal so richtig aus der Dämmerung raus ist.

vlobg

Sabine


AlBiREO


tractus-hunnorum


iberia-natur.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Runo
Senior im Astrotreff

Deutschland
133 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  20:54:04 Uhr  Profil anzeigen
Moin zusammen,

heute war es über Düsseldorf klar. Der Komet war visuell nicht auszumachen:




Beste Grüße

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DanielS
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:00:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DanielS's Homepage
Moin,

visuell war wirklich kaum etwas zu erkennen. Hatte fotografisch auch nur knapp 5 Minuten Zeit, bevor C/2011 L4 in der Wolkenbank verschwunden ist. Schön war die Nähe zur schmalen Mondsichel. Dabei entstand dieses Foto:


Gruß,
Daniel

Art is the expression of imagination, not the duplication of reality. (Henry Moore)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StefanK
Meister im Astrotreff

Deutschland
364 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:05:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche StefanK's Homepage
Hallo zusammen,

unsere Beobachtungsaktion hier in Bonn ist den Wolken zum Opfer gefallen.
Es gab zwar noch ein paar Minilücken am Horizont, doch nicht zur rechten Zeit an der richtigen Stelle. Die wenigen, die sich trotz der Bewölkung an unseren Beobachtungsort am Stadtrand begeben hatte, mussten wir aufFreitag vertrösten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Astronomie auf Twitter: http://www.twitter.com/astronomie

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1586 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:08:44 Uhr  Profil anzeigen
Heute war bei uns nur Pampe am Himmel, aber angesichts der bisherigen Berichte und Fotos war es wohl kaum besser als gestern abend.
Na hoffentlich wird das nun schnell was, bevor der Komet lichtschwächer wird.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

montey
Meister im Astrotreff

Deutschland
667 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:26:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,

ich hatte diesen Abend ebenfalls Glück und konnte den Kometen sichten!



Mit bloßem Auge wirklich schwer, mit dem Fernlgas hingegen mit deutlichem Schweif!

Viele Grüße,
Nils

16"... loading...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DaRestem
Meister im Astrotreff

Deutschland
593 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:29:52 Uhr  Profil anzeigen  Besuche DaRestem's Homepage
Nachdem gestern wegen Wolken nichts zu wollen war, wurde der beharrliche Ostwestfale heute mit einer sehr klaren Dämmerung belohnt :)

Hier mal meine Versuche:

und mit 630mm Brennweite...


Viele Grüße,
Daniel

Astro-visuell HP
Planetarische Nebel-visuell HP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MrWoofa
Meister im Astrotreff

Deutschland
359 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  21:42:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MrWoofa's Homepage  Sende MrWoofa eine ICQ Message
So,

endlich hats bei mir auch geklappt, hab garnicht gedacht das der doch noch so hoch überm Horizont steht.

Standort Haldem, Stemweder Berg. Konnte ihn nur fotografisch feshalten, visuell ging nix auch nciht mi (ALDI)Fernglas. Teleskop hatte ich zwar mit, aber wegen dicker dunkler Wolken die Hoffnung quasi aufgegeben.. naja hätte sihch evtl. gelohnt.


19.33h, 300mm, F5.6, ISO 400, 2,5sec, 1:1 crop


und hier nochmal ein paar Minuten später mit dem Mond., 70mm, F5.6, ISO 400, 5sec

Bilder wurden mit einer Canon EOS 60D gemacht.


Grüße, (Carsten)

Bearbeitet von: MrWoofa am: 13.03.2013 21:42:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

kopfgeist
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5578 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  22:46:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kopfgeist's Homepage
Hallo zusammen,

ich fand den Kometen heute Abend (meine erste Sichtung) enttäuschend. Ich tippe aber, dass die fotografisch interessante Zeit noch kommen wird, wenn er bei astronomischer Dunkelheit noch höher am Himmel steht. Da kann er gerne auch wieder 4 oder 5mag haben...







Grüße,

J.

CCD, Teleskop, Montierung: Moravian G3 11000 an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo auf Celestron CGEM
Astro-dSLR und Optiken: Canon EOS 70Da und Objektive mit Brennweiten von 14 mm bis 400 mm
Zubehör: Riccardi Reducer M 83, Skywatcher StarAdventurer, Lacerta MGEN und Baader Herschelkeil



---
"Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert."

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andreas Schnabel
Meister im Astrotreff

Deutschland
800 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  22:47:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andreas Schnabel's Homepage  Sende Andreas Schnabel eine ICQ Message
Möchte auch noch meine Bilder beisteuern Ich hatte sehr viel Glück mit den Wolken, denn diese gaben dann schließlich doch den Blick auf den Kometen frei.



Gruß und cs
Andreas



Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600D / 100D / 1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stiekelstack
Meister im Astrotreff

Deutschland
918 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  23:09:52 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich hab auch noch einen:



Canon 450D, 100 mm, ISO100, f/5.6, 10 s, Nachführung auf Erdrotation, 13.03.2013, 19:17 MEZ, Nordenham (Unterweser)

Volle Auflösung unter
http://www7.pic-upload.de/13.03.13/pk24uu4usvui.jpg

Grüße
Karl

Bearbeitet von: Stiekelstack am: 13.03.2013 23:28:49 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 2.91 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?