Statistik
Besucher jetzt online : 90
Benutzer registriert : 19454
Gesamtanzahl Postings : 958176
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Sonnenuntergang, Mondsichel und Komet am 12.03.13
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1588 Beiträge

Erstellt am: 12.03.2013 :  20:39:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass überhaupt noch irgendwas zu sehen sein würde. Aber tatsächlich waren die extrem schmale Mondsichel und der Sonnenuntergang (ach...) mit bloßem Auge sichtbar. Der Komet hingegen nur fotografisch, so sehr ich mich auch angestrengt habe, ihn irgendwie zu entdecken.

Hier jedenfalls ein paar Büldschn aus Ammersbek:

Als erstes der Sonnenuntergang von 18:05, das hätte auch in den Blickwinkel bestens gepasst. Ich finde aber, zu den folgenen Objekten des Sonnensystems und zur Situation passt es auch.


Dann haben wir den Mond, nachdem der sich erst um 19:08 überhaupt mal blicken ließ!


Wenig später konnte ich auch den Kometen dank Mond auffinden. Wie schon gesagt, visuell war da nüscht. Zeit war 19:13.


Tja und dann hab ich noch versucht, ein wenig näher dran zu kommen, viel mehr Einzelheiten gab es aber noch nicht zu erkennen. Ich hatte nur mein 300mm-Objektiv zur Verfügung.


Das lässt zumindest auf die kommenden Tage hoffen.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:

NikolajSteinkohl
Meister im Astrotreff

Deutschland
293 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2013 :  20:48:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche NikolajSteinkohl's Homepage
Hallo Michael,
Glückwunsch zu deinen Aufnahmen, damit gehörst du warscheinlich zu den ersten die den Kometen sichten konnten. Hier in München gewitterts und regnet, aber seis drum.
CS Nikolaj


astrofotosandmore.jimdo.com

Clear Skies :)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MrWoofa
Meister im Astrotreff

Deutschland
359 Beiträge

Erstellt  am: 12.03.2013 :  22:36:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MrWoofa's Homepage  Sende MrWoofa eine ICQ Message
Schöne Bilder, ich hab glaube zu früh eingepackt...

Grüße, (Carsten)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1588 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  10:48:29 Uhr  Profil anzeigen
Danke! Ja, vielleicht hätte ich ihn sogar vorgestern bereits fotografisch festhalten können, so deutlich wie er hier hervorsticht. Aber ohne Mond hätte ich den nie gefunden, ich habe vom Mond ausgehend zweimal Blind nach "links oben" geschossen und beim zweiten mal war er am Rand drauf. Danach wusste ich seine Position über den Bäumen.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ASTRO OPTIK MARTINI
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
465 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  12:07:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ASTRO OPTIK MARTINI's Homepage
Hallo Michael.
deine Bilder sind toll, nur der Komet ist für mich eine enttäuschende Erscheinung.
Mein erster Komet ( West im März 1976) war bislang der schönste den ich bislang beobachten konnte. Die astronomischen Bedingungen sind auch nicht von Vorteil, wegen dem zunehmenden Mond. Warten wir ab was mit ihm passiert.
Vile Grüße Dieter

ASTRO OPTIK MARTINI
Inhaber Dieter Martini
Apollonienstraße 4
54492 Zeltingen - Rachtig
Tel.: 06532/3695
FAX:03212/3333695
Steuernummer DE236014581
Email: dietermartini(ätt)web.de
Webseite: http://www.dietermartini.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1588 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  13:06:28 Uhr  Profil anzeigen
Für mich ist es der erste, den ich (möglicherweise) mit bloßem Auge sehen kann. Machholz, Holmes usw, 2007 oder so, die habe ich fotografiert und als Matschfleck im Teleskop gesehen, aber mehr nicht.

Enstprechend kann Panstarrs für mich gar nicht enttäuschend werden, entweder wird er große Klasse oder nicht erwähnenswert.

Bis dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andre
Meister im Astrotreff

Germany
586 Beiträge

Erstellt  am: 13.03.2013 :  14:08:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andre's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: ASTRO OPTIK MARTINI
[br... nur der Komet ist für mich eine enttäuschende Erscheinung.
Mein erster Komet ( West im März 1976) war bislang der schönste den ich bislang beobachten konnte. Die astronomischen Bedingungen sind auch nicht von Vorteil, wegen dem zunehmenden Mond. Warten wir ab was mit ihm passiert.



Naja, ich habe Komet West auch gesehen und auch viele danach. Für mich ist PanSTARRS keine Enttäuschung. Wie schon geschrieben wurde, ist natürlich die spezielle Beobachtungssitation erst einmal ein limitierender Faktor. Auch ist dieser Komet - ganz im Gegensatz zu West - ein heller, aber eben kein großer Komet. Mehr als das bisher Gesehene haben wir in Kometenbeobachterkreisen auch nicht erwartet. Wenn der Komet aus der Dämmerung heraus ist werden wir vielleicht noch ein Mehr an Schweif zu sehen bekommen. Immerhin haben wir gestern ja nur den allerhellsten Teil des Schweifes sehen können. Das wirkt auf den ersten Blick natürlich enttäuschend, ganz klar.
Warten wir also noch mal ein paar Tage ab. Auch wenn der Mond sicherlich noch ein bißchen Spielverderber spielen wird.

Beste Grüße

Andre

http://www.andrewulff.de
http://www.kometeninfo.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.95 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?