Statistik
Besucher jetzt online : 257
Benutzer registriert : 22905
Gesamtanzahl Postings : 1124136
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Sternschnuppe über Mönchengladbach
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Jan1979
Neues Mitglied

Deutschland
7 Beiträge

Erstellt am: 07.02.2013 :  01:04:24 Uhr  Profil anzeigen  Sende Jan1979 eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,

ich habe soeben von MG-City Richtung Süd/West um ca. 00:33Uhr eine riesige Sternschnuppe gesehen...

Dauer mindestens 2-3 Sekunden... Heller Schweif... leichter Knall...

Wahnsinn... hatte lange eine Gänsehaut... sowas habe ich noch nie gesehen!... und ich beobachte gerne den Himmel...

Ich hoffe ich finde noch andere die sie geshen oder gar fotografiert oder gefilmt haben?...

Bitte um Nachricht!...

Lieben Gruss
Jan

Bearbeitet von: Jan1979 am: 07.02.2013 01:06:08 Uhr

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  01:16:02 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe sie auch gesehen. Habe mich total erschrocken. Hab echt gedacht, dass das einen Einschlag gibt. Das ist auch der Grund dafür, dass ich jetzt noch am Rechner sitze! Dachte, ich kann doch nicht der Einzige sein, der das Teil gesehen hat!


UFF, da wird einem ganz anders!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jan1979
Neues Mitglied

Deutschland
7 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  01:19:54 Uhr  Profil anzeigen  Sende Jan1979 eine ICQ Message
ja... nach dem Schweif zu urteilen war es auch nicht weit von einem Einschlag entfernt... mal sehen ob noch wer anders antwortet...

Bearbeitet von: Jan1979 am: 07.02.2013 01:20:07 Uhr
Zum Anfang der Seite

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  01:29:48 Uhr  Profil anzeigen
Das war auf jeden Fall ein ganz schöner Brocken. Von meiner Sicht aus (Haan-Bergisches Land) verschwand sie "hinter den Bäumen" und konnte den Verlauf leider nicht weiter verfolgen. Erinnerte mich aber eher an einen Kinofilm als an eine allerwelts Sternschnuppe. Ich bin jetzt noch durch den Wind. Wow! Das war echt NAH! Verstehe nicht, dass nichts im Internet zu finden ist!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jan1979
Neues Mitglied

Deutschland
7 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  01:36:01 Uhr  Profil anzeigen  Sende Jan1979 eine ICQ Message
ufff... dann bist Du ja auch noch einige Kilometer weg von mir... dann muss es doch noch weitere geben die sie gesehen haben... also das war schon so, dass ich sagen würde... "sowas siehst Du nicht noch einmal im Leben"...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  01:49:14 Uhr  Profil anzeigen
Ich wünsche eine gute Nacht. Bin auch sehr gespannt, wer sich noch meldet.


cheers

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  11:18:03 Uhr  Profil anzeigen
Immer noch nirgendwo eine Meldung darüber im Internet zu finden.
Dabei war das so extrem gut zu sehen, dass andere es gesehen haben müssen! Wirklich schade, hätte sehr gerne mehr darüber erfahren.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stekelle
Meister im Astrotreff

Deutschland
604 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  11:26:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo ihr beiden,

Das Internet ist zwar schnell, allerdings wird man da über die Nacht nicht so schnell was finden, außer von Mitbeobachtern in Foren. Vielleicht gibts da heute schon mehr dazu.

Bei uns ging letztes Jahr auch son Ding runter, mit deutlichem Einschlagsknall. Leider wurde der Krater mit eventuellen Gesteinsmaterial nie gefunde. Experten berechneten aus den Beobachtungen den wahrscheinlichsten Einschlagsort mehrfach. Auch eine großangelegte Gebietsdurchsuchung mit Freiwilligen aus der Bevölkerung brachte keine Ergebnisse. Jetzt wo ihr mich wieder darauf bringt werd ich mich aber mal informieren ob da wirklich nicht mehr gefunden wurde.

Grüße Stefan

Grüße

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SigurRósFan
Altmeister im Astrotreff


1717 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  11:32:49 Uhr  Profil anzeigen
Stefan, bedenke auch, dass zurzeit fast ganz Deutschland unter Wolken versteckt liegt. Und da ist normalerweise auch kein Sternfreund draußen. Vielleicht findet sich was auf einer Meteorkamera, ich hab mal deine Meldung ins Meteorforum gesetzt.

Wie würdet ihr denn den Knall beschreiben? Wie man sich einen Knall vorstellt oder eher ein zischendes Geräusch?

clear skies,
Nico

Mein Blog: ZauberDerSterne.de

Bearbeitet von: SigurRósFan am: 07.02.2013 11:34:01 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jan1979
Neues Mitglied

Deutschland
7 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  11:48:50 Uhr  Profil anzeigen  Sende Jan1979 eine ICQ Message
Der "Knall" war kein Zischen sondern eher ein Geräusch was ich von großen Boxen kenne wenn der Bass im Ton umgedreht ist... (schwer zu erklären)... eher so ein dumpfes "wupp"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  12:04:48 Uhr  Profil anzeigen
Hi, auch ich habe den Knall so gehört, als wenn erst das "Nachgeräusch" war und dann der Hauptknall ganz abruppt abgeschnitten wurde. Eben ein "Wupp" (die Bezeichnung passt ganz gut). Wir haben alle schon hunderte Sternschnuppen gesehen, aber diese war, zumindest für mich, absolut einmalig. Sah echt groß und tief aus.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kosmisches band
Meister im Astrotreff


287 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  12:11:12 Uhr  Profil anzeigen
klingt echt spannend.
ich hatte mal einen extremen meteor gesehen in den perseiden vor jahren.
über den halben himmel in mehreren farben, extrem hell... aber da gabs keinen knall (vielleicht auch wegen dem "ohh!.. aahh!" von den ganzen leuten :-D )
könnte wohl sehr gut sein, dass bei euch was einschlug... oder wäre eine explosion in der atmosphäre ähnlich vom knall?


gruß denis

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mintaka
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
14917 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  12:42:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Leute,

wenn ich im Zusammenhang mit Meteoren etwas von Geräuschen lese, bekomme ich meine Zweifel. Laut Wikipedia findet das Leuchten in etwa 100 km Höhe statt, die grösste Abbremsung erfolgt in 60-80 km (http://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Fall#Beispiel:_Meteoroid), danach sollte sich ein Meteorit nur noch im freien Fall befinden.
Das heisst aber auch, dass der Schall mindestens 3 Minuten braucht, bis er den Beobachter erreicht.
Ich habe schon mehrere Boliden beobachtet, habe aber nie irgendwelche Geräusche gehört, die sich der Sichtung zuordnen liessen.

Gruss Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

SigurRósFan
Altmeister im Astrotreff


1717 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  13:06:55 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Heinz,

bei Wiki steht aber auch "Je nach Position des Beobachters zur Flugbahn und je nach dessen Verlauf kann es einen kurzen Knall geben, aber es kann auch zu einer an- und wieder abschwellenden Schallintensität kommen. Je nach Abstand des Beobachters zur Flugbahn, Größe und Geschwindigkeit des Meteoriten kann der Donner rasch folgen und sehr laut sein oder erst mehrere Minuten später als dumpfes Donnergrollen am Beobachtungsort ankommen."

clear skies,
Nico

Mein Blog: ZauberDerSterne.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Setebos
Meister im Astrotreff


819 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  13:19:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan und Stefan,

schickt doch einfach eine Beobachtungsmeldung an das Europäische Feuerkugelnetz des DRL:

http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-724/1201_read-2194

Vielleicht ergeben sich dadurch weitere Erkenntnisse über Eure Sichtung.

Gruß
Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

musicanstefan
Neues Mitglied im Astrotreff


11 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  13:32:19 Uhr  Profil anzeigen
Danke für Eure Tipps! ich mache das gleich mal und poste hier wenn ich etwas erfahre.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?