Statistik
Besucher jetzt online : 455
Benutzer registriert : 23236
Gesamtanzahl Postings : 1136495
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Zentrum von M31
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt am: 07.12.2012 :  10:51:01 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hallo,
Überraschenderweis klarte es für ein paar Stunden auf.
2 Stunden auf M31 investierte ich mit dem Luminanzfilter.
Die Farbe stammt von 2008 mit einem 127ED Refraktor.

TEC200 (==>) F7, 1400mm
ATIK 383, Baader Luminanzfilter
60 x 120s
Farbe von 2008, ED127

Die Aussenbereiche sind natürlich nicht sehr ausgeprägt, es galt ja das Zentrum vernünftig darzustellen.


Bearbeitet von: am:

arminius
Altmeister im Astrotreff


2070 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2012 :  13:54:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan.
Hast wirklich eine schöne Aufnahme hingezaubert. Die pastellartigen Übergange finde ich sehr gelungen.
Man kann bis in die Randbereiche Strukturen erkennen und das Zentrum ist kaum ausgebrannt. Ich meine
kurz vor dem Zentrum Spiralstukturen zu erkennen die ins Zentrum zu stürzen scheinen. Sieht toll aus.

Gruß Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2012 :  13:58:48 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Armin,
hierzu wurde der "Reveal DSO Core" Filter eingesetzt. Man muss da aber sehr aufpassen, der zeigt bei strenger Einstellung Sachen, die es gar nicht gibt.
Ich denke, hier ist das hart an der Grenze. Vielleicht finde ich noch raus, ob die inneren Strukturen vollkommen real sind.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DR. HUSTRO
deaktiviert


19 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2012 :  19:13:22 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan, sehr schönes Bild und viele Details.
Gut gemacht.

Viele Grüße DR. HUSTRO

Natur und Astronomie

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2905 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2012 :  10:08:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage
Hallo Stefan,
die inneren Strukturen sind real, das kann ich bestätigen. Trotz der enormen Schärfe hast du ber sehr glatte Flächen in den homogenen Bereichen. Hier hast du möglicherweise das Kind mit dem Bade ausgeschüttet, denn hier sollten sich Anzeichen zeigen, die darauf hinweisen, dass M31 ansatzweise bereits in Einzelsterne aufgelöst wurde. Dieses sieht allerdings erst mal gar nicht danach aus, eher wie ein Rauschen, dass dann gerne mal "weggeglättet" wird.
Klugscheißerische Grüße ;-))
von,
Ralf

Die Frühstücksfrikadelle ist die wichtigste Frikadelle des Tages

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2012 :  12:43:33 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Ralf,
gerne nehme ich die Kritik an und den Hinweis auf Einzelsterne.
Eigentlich wollte ich den Abstecher ins GX-Reich so stehen lassen.
jetzt schüre ich natürlich noch Frames nach und gehe nochmal an die Bildbearbeitung.
Ich wusste nicht, das eventuell Einzelsterne zu erkennen sein sollten.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gwaquarius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4062 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2012 :  14:49:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gwaquarius's Homepage
Hallo Stefan,
natürlich ist deine Aufnahme ganz ausgezeichnet.
Der Hinweis auf Einzelsterne ist allerdings berechtigt. Sie sind in deiner Aufnahme auch zu sehen, nur kommen sie recht blass rüber.
Die Staubstrukturen finde ich aber ausgezeichnet.
Ich erlaube mir mal auf meine Aufnahme vom letzten Jahr zu verweisen:
http://www.gwaquarius.de/M31_1700zentr_gt.jpg
Dabei fällt mir auch der farbliche Untzerschied auf.
So rötlich wie in deiner Aufnahme scheint es nicht unbedingt richtig zu sein.

Gruß und CS...Gerald



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 09.12.2012 :  17:28:10 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Gerald,
da habe ich ja jetzt eine Vorlage, habe aber 4" weniger.
Farbe ist ja nicht so mein Ding, da kann ich mich nur orientieren.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2012 :  11:38:25 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo,
ich habe das vorhandene Material nochmals bearbeitet.
Diesmal die volle Auflößung. Verschiedene HDR Filter aus StarTools wurden dann in Ebenentechnik zusammenkopiert.
Ein bischen Kontrastanhebung und leichtes Hochpassschärfen. Entrauscht wurde nicht.

Kommentare, Meinungen?


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2905 Beiträge

Erstellt  am: 10.12.2012 :  18:44:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage
Hallo Stephan,
ja, genau, es gibt so eine flockige Struktur, die meinte ich.
Zur Bildbearbeitung: zum Schärfen, wenn ich nur wenig Rauschen im Bild habe,benutze ich in Fitswork gerne die iterative PSF Schärfung. Man muss ein bisschen damit herumspielen, es gibt wohl auch versch. Versionen, aber man kann damit noch Details herausarbeiten.
Das Zentrum von M31 hat sogar Spikes, cool, das habe ich noch nie gesehen. Tolle Auflösung.
Viele Grüße,
Ralf


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


2070 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2012 :  05:45:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan.
Es sind, so wie ich es beurteilen kann spiralähnliche Strukturen. Ich meine nicht unbedingt den innersten flockigen Bereich
sondern etwas mehr ausserhalb. Diese Strukturen sind wesendlich enger geschlungen als die ganz aussen, welche man sonst zu sehen bekommt. Und das deutet auf höhere Rotation im Kernbereich hin. Ist ja auch logisch. Hast du super hingekriegt.

Gruß von Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

gwaquarius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4062 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2012 :  09:51:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche gwaquarius's Homepage
Moin Stefan,
die Bearbeitung des Kernbereichs hat sich sehr gelohnt.
Derartige Darstellungen findet man selten. Da hätte ich nicht wenig Lust, auch einmal in diese Richtung aufzunehmen und zu bearbeiten.
Sehr eindrucksvoll!

Gruß und CS...Gerald



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starlightfriend
Meister im Astrotreff


606 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2012 :  17:17:09 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starlightfriend's Homepage
Hi Stefan,

Deine Überarbeitung hat sich gelohnt, weniger ist manchmal mehr. Interessant ist der stellare Kern und die filigralen Strukturen...


Clear Skies
Peter

ASI183MC pro
Celestron RASA C8
Skywatcher NEQ6

https://www.pixlimit.com





Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2012 :  17:32:38 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Ralf, Armin, Gerald und Peter,
Danke für die Beachtung der Aufnahme!
Ist es doch kein quitschbuntes Bild, auf welche die Meisten abfahren.
Genau wie mein Ha Projekt in M33 ist das mehr von der "wissenschaftlichen Seite" zu sehen.
Hier kommt es nunmal nicht auf die Ästethik der Aufnahme an.
Mir machst sowas auch viel Spass, schiebe ich ab und zu mal ein.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.55 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?