Statistik
Besucher jetzt online : 352
Benutzer registriert : 22453
Gesamtanzahl Postings : 1108531
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 IC 405 mit der DSI
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt am: 17.11.2012 :  10:29:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
Um zu sehen, ob meine Minimalausrüstung CCD- tauglich ist, bot sich
nach langer Auszeit wegen schlechtem Wetter IC 405 an! Es ist ein interessanter diffuser Nebel im Fuhrmann, der noch viel größer ist, als auf dem kleinen Bildausschnitt den die CCD bietet, zu sehen ist. Der Nebel wird von dem hellen Stern im Bild (AE Auriga) zum Leuchten angeregt. Da sich dort auch noch Staubwolken befinden, leuchten Anteile auch in der blauen Farbe, wie sie von den Plejaden her bekannt sind.
Aufgenommen mit dem „Volksapo“ ED 80/600 auf einer EQ 5, 15 x 900 Sec Meade DSI pro II, Astronomik 12nm H-alpha Filter. Das Bild ist nachvergrößert, denn die DSI hat ja nur 752 x 582 Pixel.
Bestimmt gibt es noch Verbesserungsvorschläge, denn auch die Bearbeitung von CCD Bildern ist für mich Neuland!



Gruß und CS

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:

Rainer_Schmegel
Meister im Astrotreff

Deutschland
821 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  19:03:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,
da sind doch schon ordentlich Strukturen drauf zu sehen.
Der ED80 macht wie immer einen guten Job.
Dafür, dass du aus der Stadt heraus arbeitest, ist es sehr gut geworden.
Viele mögen natürlich lieber bunte Bilder, daher ist die Resonanz hier wohl nicht so groß.
Kann es sein, dass der 12nm Filter Halos um die hellen Sterne erzeugt?
Ich fotografiere mit dem ED80 und Reducer/Flattner 0,85 bisher ohne Filter und habe nur mit teilweise großen "aufgebläht" wirkenden Sternen zu tun.Habe mich inzwischen aber damit abgefunden...

Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ibi
Meister im Astrotreff

Deutschland
295 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  19:36:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roland,
Bild gefällt mir sehr gut. Aber ich denke in den Rohdaten steckt mehr.
Dürfte man die sich denn mal ausleihen ?

LG Ibi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  19:41:56 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Roland,
das schaut doch ganz gut aus!
Würdest Du mir mal das unbearbeitete Summenbild zukommen lassen?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  19:51:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Rainer,

freut mich, dass es dir zusagt! Durch Schmalbandfilter lässt sich die störende Lichtverschmutzung und auch Mondlicht sehr gut ausschließen.
Zitat:
Kann es sein, dass der 12nm Filter Halos um die hellen Sterne erzeugt?

Das muß ich noch genauer herausfinden. Die Astronomik Filter der ersten Serie hatten ein Problem mit Halos um helle Sterne; es kann sein, dass ich einen erwischt habe.
Zitat:
Ich fotografiere mit dem ED80 und Reducer/Flattner 0,85 bisher ohne Filter und habe nur mit teilweise großen "aufgebläht" wirkenden Sternen zu tun.Habe mich inzwischen aber damit abgefunden...

Der 0,85 Reducer/Flattner hat eigendlich einen guten Ruf, meistens blähen sich die helle Sterne in der Streckung des Bildes bei der Nachbearbeitung auf. Mich würde interessieren, wie sich dieser Flattner im Vergleich mit dem nicht reduzierenden TS Flattner verhält!

Gruß und CS

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:02:07 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ibi, Hallo Stafan!

Freut mich dass es euch gefällt: Bedenkt, dass das Ganze mit f/7,5 aufgenommen ist! Da bin ich gespannt was ihr aus den Daten herausholt!
Hier ist das Rohbild:
http://www.file-upload.net/download-6824659/IC_405_Ha_Sum.fit.html

Edit: übrigens Stefan: der ED war mal deiner

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: roszl am: 17.11.2012 20:06:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

ibi
Meister im Astrotreff

Deutschland
295 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:09:19 Uhr  Profil anzeigen
Irgendwie ist mir der Downloadlink skuril. Der fordert mich
immer auf so ein Programm zu installieren. Hast du eventuell ein Dropbox ?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:15:04 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Zitat:


Edit: übrigens Stefan: der ED war mal deiner

Gruß



Ja? Keine Ahnung mehr bei dem Teleskopdurchgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:21:09 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ibi,

Komisch, bei mir klappt es, das Bild ist eine Fits- Datei und lässt sich z.B. mit Fitswork öffnen!
Dropbox, wie geht das? Habe dir eine Mail geschickt!

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:34:46 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Roland,
das ist aber schon sehr hochgezogen, sieht nicht wie ein unbearbeitetes Summenbild aus.
Ist das mit der Meade Aufnahmesoftware gemacht? Zieht die das eventuell beim Stacken schon hoch?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  20:46:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,

Hmmm, mit der Meade Software habe ich nur aufgenommen, die Bearbeitung habe ich über die Stapelbearbeitung in Fitswork gemacht: Dark abgezogen und per Sigma gestackt. Dabei wird automatisch das Summenbild im Ordner gespeichert, mehr ist nicht passiert. Fitswork stellt das Bild allerdings gestreckt dar, wenn ich es öffne: Schau du dir das Histogramm mal an... meinst du da stimmt etwas nicht?

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ibi
Meister im Astrotreff

Deutschland
295 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  21:07:35 Uhr  Profil anzeigen
Bei mir waren die dunklen Bereiche ebenfalls abgeschnitten.
Habe nochmal nachgesehen: Tatsächlich stellt Fitswork das
Bild bereits gestreckt da. (Warum auch immer)
Du hast Post ;)

LG Ibi

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  21:21:45 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ibi,

genau das meine ich, man kann im Histogramm die Balken rechts und links soweit verschieben, bis man wieder die linearen Daten hat!
Deine Bearbeitung gefällt mir. Wie hast du die Sterne entfernt?

Gruß Roland

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ibi
Meister im Astrotreff

Deutschland
295 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  21:30:48 Uhr  Profil anzeigen
Ich verlink dir mal eine Erklärung von Stefan.
http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=141586

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Privat
<<gesperrter Beitragslöscher>>


1579 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  21:47:39 Uhr  Profil anzeigen  Sende Stefan_Privat eine ICQ Message
Hallo Roland,
Hier sicherlich eine etwas extreme Darstellung, mal auf die Schnelle.
Eine Zwischenlößung zwischen Deiner und dieser wäre wahrscheinlich besser.
Rechts nochmal Deine Version.



Etwas hart im Kontrast habe ich das gemacht, sehe ich jetzt erst beim direkten Vergleich

Bearbeitet von: Stefan_Privat am: 17.11.2012 21:55:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 17.11.2012 :  22:58:28 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Stefan,

danke für deine Bearbeitung, zeigt sie doch eindrucksvoll was möglich ist. An meinem Bild störte mich, das es etwas dunkel wirkt; wie du zeigst geht das auch anders!
Ich glaube auch, die Zwischenlösung wäre bestimmt ein gutes Ergebnis!

Ibi, auch dir noch mal vielen Dank für deine Anregungen! So kommt man weiter!

Gruß und CS

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?