Statistik
Besucher jetzt online : 235
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108214
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 SternenPark SCHWARZE ELSTER
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt am: 29.05.2012 :  08:43:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Liebe Freunde der sternklaren Nacht,


in diesem Board wurden ja bereits einige Dark-sky-Initiativen vorgestellt und auch wir im Südwesten Brandenburgs möchten ein Sternenpark-Projekt realisieren.
Astro-meteorologische Standort-Überlegungen und weitere Fakten, Details und Bilder findet ihr auf der (künftig weiter ergänzt werdenden)

-> Info-Seite SternenPark Schwarze Elster

Unser Logo...

... ist in höherer Auflösung - Druckqualität - beim Klick ins Bild oder -> HIER zu sehen.

Und entspr. wiederholter Anfragen von Freunden unseres Teleskoptreffens gibt es auch ein
-> Kombi-Plakat SternenPark / HTT - zum Selbstausdrucken/ laminieren und Platzieren in PKws, Sternwarten, Planetarien ...

Mithilfe-Angebote aller Art sowie Hinweise, Kritiken und Ideen jederzeit willkommen.

Weitere aktuelle Dark-Sky-Projekte in Mitteleuropa sind übrigens:
-> Sternenpark Schwäbische Alb
-> Sternenpark Westhavelland
-> Dark Sky Park Harz
-> Sternenpark Rhön
-> Dark Sky Park Isergebirge (Tschechien)
Mit allen Initiatoren stehen wir in freundschaftlichem Kontakt, wünschen ihnen ebenfalls maximale Erfolge und uns gemeinsam viele gegenseitig befruchtende Ideen...




Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:

Karsten
Meister im Astrotreff

Deutschland
272 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  11:38:34 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf

Als regelmäßiger HTT Besucher, kann ich diese Initiative nur unterstützen. Ich werde mal gleich ein paar
Plakate ausdrucken und bei uns in der Sternwarte aushängen.
Als Stadtlichtgeplagter, kann man den Wert eines wirklich dunklen Himmels nicht genug schätzen und
behüten. Viel Erfolg bei der Aktion dem AstroTeam Elbe-Elster

Karsten aus Berlin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mr_beteigeuze
Meister im Astrotreff

Deutschland
815 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2012 :  13:00:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mr_beteigeuze's Homepage
Hallo Ralf,
es ist wunderbar, dass aus immer mehr Regionen der Ruf nach dem "Schutz der Nacht" lauter wird. Immerhin wird man sich so hoffentlich an einigen Flecken in Deutschland einen halbwegs dunklen Himmel erhalten.
Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Projekt und zahlreiche Unterstützer. Bei dem Thema müssen WIR Astronomen an einem Strang ziehen. Vielleicht können wir auch Überregional zusammenarbeiten und Erfahrungen austauschen.
Viel Erfolg und Grüße von der DarkSky-Gruppe Südwest an die DarkSky-Gruppe Nord-Ost

www.sternenpark-schwaebische-alb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 01.06.2012 :  10:07:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Karsten,
Zitat:
Original erstellt von: Karsten

...
Als regelmäßiger HTT Besucher, kann ich diese Initiative nur unterstützen. Ich werde mal gleich ein paar
Plakate ausdrucken und bei uns in der Sternwarte aushängen.
...
Karsten aus Berlin


Einfach großartig, wie ihr langjähren HTT-Stammgäste nun auch bei diesem Projekt uneigennützig mitmacht - herzlichen Dank dafür!
...Und es wäre natürlich toll, wenn es einige 'Nachahmer' in anderen Sternwarten + Planetarien (innerhalb + außerhalb) der größten deutschen lichtverseuchenden Metropole geben würde...


Hallo Matze
Zitat:
Original erstellt von: Mr_beteigeuze

...es ist wunderbar, dass aus immer mehr Regionen der Ruf nach dem "Schutz der Nacht" lauter wird. Immerhin wird man sich so hoffentlich an einigen Flecken in Deutschland einen halbwegs dunklen Himmel erhalten...


Genau das müssen - und können wir erreichen - gerade unsere Erfahrung zeigt, dass vor Ort mit regionaler Politik und Bevölkerung eher greifbare Resultate erzielt können als in Debatten an manch fernen, natur- und welt-fremden Schreibtischen...

Zitat:
Original erstellt von: Mr_beteigeuze

...Bei dem Thema müssen WIR Astronomen an einem Strang ziehen. Vielleicht können wir auch Überregional zusammenarbeiten und Erfahrungen austauschen.


Unbedingt sollten - und können - wir das tun, zumal ja einige der aktiven Mitstreiter untereinader persönlich gut bekannt sind, da müsste es ein leichtes sein, regelmäßig zu kommunizieren und Erfahrungen auszutauschen.
Ich habe ja auch nicht zufällig die Links zu den anderen DS-Initativen - hier im Eingangsposting und auf unserer Website - gesetzt...
... und möchte bei uns u.a. einen Terminkalender führen, in dem die wichtigen Termine aller mitteleuropäischen Sternenpark-Teams stets aktuell eingetragen werden. Sinnvoll wäre, wenn dies analog auch auf den anderen Sternpark-Seiten geschieht und somit alle jeweiligen Interessenten sich ständig überall mit einem Blick informieren können.
In diesem Sinne: herzliche Grüße nach D.-Südwest - und auch in die zentralgermanischen Berge von Harz und Rhön!

Edit.: Tippfehler korr.


Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: Ralf_Hofner am: 02.06.2012 05:30:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Dysnomia
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1140 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2012 :  10:41:02 Uhr  Profil anzeigen  Sende Dysnomia eine ICQ Message
Hi Ralf, habe euer Logo in die Sidebar meines Blogs eingebaut. Ein Banner für die/eine Homepage wäre natürlich auch nicht schlecht.

Wollte ja einen Artikel über euer Projekt schreiben. Leider habe ich dafür immer noch keine Zeit gefunden. Mal schauen, ob ich es in meinem Urlaub schaffe.

Gruß und cs
Andreas

https://astrofan80.de

Meade LXD55 10" f/4
GSO Dobson 8" f/6
Bresser Skylux 70/700mm
Canon EOS 600Da/1000Da

---
Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. - Blaise Pascal

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Brockwitzer
Senior im Astrotreff

Deutschland
218 Beiträge

Erstellt  am: 03.06.2012 :  16:55:04 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

prima das es jetzt also auch in meiner Nähe eine solche Initiative gibt.
Die Gegend ist ja auch wie dafür gemacht. Viel Platz, wenig Menschen, Gemeinden wmit wenig Geld, manchmal hat der demografische Wandel halt auch Vorteile ;)

Und auch von der Energiewende mit Ihren häßlichen blinkenden Windmühlen blieb die Gegend ja zum Glück bislang verschont. Vielleicht hilft das Projekt auch dabei das sich das nicht ändert.

Bei uns hier schalten die Gemeinden die Straßenbeleuchtung zwar nach wie vor "aus rein fiskalischen Gründen" auf die Hälfte herunter, mittlerweile sogar die Goldstaub Gemeinde Radebeul (bis vor kurzen noch heller als eine belgische Autobahn), aber egal Hauptsache sie tun es.

Man kann also hoffen das es langsam wieder dunkel wird auf Erden, zumindest nachts.

Man kann in diesem Zusammenhang nur wünschen, das sich die einzelnen Sterneparks nicht als Wettbewerber sehen als viel mehr als Verbündete.

dark skies, Dirk

Elon Musk is no longer an idol!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2012 :  10:43:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hi Andreas,

Zitat:
Original erstellt von: Andreas Schnabel

Hi Ralf,
habe euer Logo in die Sidebar meines Blogs eingebaut. Ein Banner für die/eine Homepage wäre natürlich auch nicht schlecht. ...


Besten Dank fürs Logo-Einbauen. Und hier die gewünschten Banner in zwei versch. Größen, habe dabei bewusst auf Laufschriften o. ähnl. Animationen verzichtet, da manch moderne Virenschutz-Software das nicht mag:






Hi Dirk,
Zitat:
Original erstellt von: bockwitzer

Hi Ralf,
Bei uns hier schalten die Gemeinden die Straßenbeleuchtung zwar nach wie vor "aus rein fiskalischen Gründen" auf die Hälfte herunter, mittlerweile sogar die Goldstaub-Gemeinde Radebeul (bis vor kurzen noch heller als eine belgische Autobahn), aber egal Hauptsache sie tun es.


damit hat sich Thread ja fast schon allein gelohnt,
wenn sogar im Saxonian Millionary Valley das Licht nachts halbiert wird, sollten ein paar Cent ärmere Kommunen davon auch überzeugt werden können.
Falls Du bei Facebook mitmachst, poste doch diesen Fakt bitte mal hier:

http://www.facebook.com/lichtverschmutzung

Eine Auflistung aller mitteleuropäischen Städte, die spätnachzs ganz oder teilw. die Straßenbeleuchtung abschalten, wäre für die Argumentation aller Sternenpark-Initiatoren in ihren jeweiligen Regionen bestimmt hilfreich...




Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

atkoe
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 11.06.2012 :  00:47:09 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

durch Zufall habe ich vor ein paar Tagen diesen Link zu Eurem Projekt entdeckt.
Die Idee finde ich klasse, gerade in Eurer dunklen Region!
Habe von der Sternwarte schon in div. Astrozeitschriften gelesen, war aber noch nie auf dem HTT. Denke das sollte diese Jahr klappen...

Ich selbst komme aus Frechen(im Westen v. Köln), an DS-Beobachtung ist dort nicht zu denken. Sinnvolle DS-Beobachtungen sind in der Eifel(Schleiden/Monschau) möglich, wofür man auch mal ca. 70km(einfache Strecke) in Kauf nimmt...

Ich wünsche Euch (und nat. auch allen anderen Initiativen) viel Erfolg mit Eurer Initiative und damit der Erhaltung/weiterer Verdunklung eures (schon jetzt lt. Satellitenoverlays) dunklen Flecks zwischen Berlin,Dresden und Leipzig, mögen die Verantwortlichen/Entscheidungsträger in den umliegenden Städten/Gemeinden sich von den Vorteilen eines dunklen Himmels überzeugen lassen und nicht dem Vorurteil verfallen, "mehr Dunkelheit fördert die Kriminalität"!.

Bis zum kommenden HTT!

cs Silvio

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Rastaban
Meister im Astrotreff

France
703 Beiträge

Erstellt  am: 12.06.2012 :  22:58:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Ralf,

Hiermit möchte ich dir und deinen Astroteam Kollegen meine doppelten Gratulationen ausdrücken.

Zu dem Sternen Park Schwarze Elster Projekt vor allem das ich als eine hervorragende Idee bezeichnen möchte. Ich muss staunen wie in kurzer Zeit in Deutschland fünf Sternenparks Projekte entstanden sind. Das sind sehr aufmunternde Initiativen für uns alle diesseits oder jenseits des Rheines.

Meine zweite Gratulation geht zu deiner besonders kompletten und gut dokumentierten Info-Seite u.a. das dortige einzigartige Mikroklima von dem ich nichts wusste.

Also hier in Frankreich Ralf wird eher mit immer mehr Erfolg an der allgemeinen Strassenbeleuchtungsabschaltung gearbeitet. Finanzkrise, Energiewandel, es heisst überall sparen... sparen... und die Abschaltung gehört natürlich dazu. Wie ich schon in anderen Threads geschrieben hatte,

sieh hier z.B. >

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=130243

sind es jetzt ca 2500 Kommunen und sogar Städte wie Ballancourt-sur-Essonne ( 7500 E.) und vor kurzem Saumur ( 30 000 E.) die sich fûr die Nachtsabschaltung entschieden haben.

Wir müssen dran glauben und überreden und noch überreden. Ich wünsche euch auch viel Erfolg und Unterstützung bei diesen schönen und nobeln Projekten.


Man sieht nicht gut ob du es bist oder ein anderer oben auf der Leiter, sei vorsichtig denn die Nachtskletterei das ist noch so Sache...

Beste Grüsse,




Patrice


20" F/4 KHLT (Klose-Herrmann-Lowrider-Teleskop)

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen... Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen ...Alle werden sie deine Freunde sein. « Le Petit Prince - Antoine de Saint-Exupéry

Bearbeitet von: Rastaban am: 12.06.2012 23:18:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2012 :  15:28:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo zusammen,

Zitat:
Original erstellt von: atkoe
... Ich selbst komme aus Frechen... Bis zum kommenden HTT! ...


nun, dann freuen wir uns auf netten Besucher aus Frechen

Zitat:
Original erstellt von: atkoe
... und nicht dem Vorurteil verfallen, "mehr Dunkelheit fördert die Kriminalität"!.

da sprichst Du eine wichtige Frage an - erstaunlicherweise spielt dieses Argument hier bislang weniger eine Rolle: unser autobahnfernes Gebiet gehört zu Germaniens Landkreisen mit der niedrigsten Pro-Kopf/Einwohner-Kriminalität - und die paar Lausbuben, die wir haben, würden sich in der Dunkelheit mit verdächtig herumfurchtelnden Taschenlampen noch unwohler fühlen...

Und Ortsfremde in Berufbekleidung brauchten sich auf hell erleuchteten Bahn- und Werkshöfen nur zu bedienen - wenn sie aber auf völlig dunklen, unbekanntem Terrain mit IR-Geräten herumstolpern müssten und dann unsere - ohnehin meist schlecht schlafenden - Rentner mit klappernden Geräuschen aus dem Bett reißen...


Zitat:
Original erstellt von: Rastaban
... Also hier in Frankreich Ralf wird eher mit immer mehr Erfolg an der allgemeinen Strassenbeleuchtungsabschaltung gearbeitet. Finanzkrise, Energiewandel, es heisst überall sparen... sparen... und die Abschaltung gehört natürlich dazu. Wie ich schon in anderen Threads geschrieben hatte:

Zitat dort: "Unser Nationalverband für Schutz des Nachthimmels und der Nachtumwelt ( Association Nationale pour la Protection du Ciel et de l'Environnement Nocturnes) sorgt dafür dass diese Gemeinden durch Auszeichnungen von ein bis fünf Sternen ( ähnlich wie die Hotels) prämiert werden..."
...sind es jetzt ca 2.500 Kommunen und sogar Städte wie Ballancourt-sur-Essonne (7.500 E.) und vor kurzem Saumur (30.000 E.) die sich fûr die Nachtsabschaltung entschieden haben.

... Wir müssen dran glauben und überreden und noch mehr überreden...


Danke, lieber Patrice, für das Mutmachen und für die tollen Informationen aus Frankreich.
Wir sollten in Kontakt bleiben.
Wie groß ist eigentlich dieser Nationalverband zum Schutz des Nachthimmels... wie ist er (regional) aufgebaut ...und wo + wie arbeitet er...?
Auch in Deutschland sollten analog z.B. Kommunen mit Titelwerbung am Ortseingangsschild ausgezeichnet werden. Es gibt ja auch in D. einige Ortschaften incl. Städte, die Nachtlicht abschalten - und genau das ist im übrigen unsere wichtigste Zielrichtung - mit ersten Erfolgen, in unserer Region, nicht nur zur HTT-Zeit...



Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?