Statistik
Besucher jetzt online : 38
Benutzer registriert : 20294
Gesamtanzahl Postings : 1000694
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Saturn und Venus, 21.4.12 mit 10" Newton
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Samson
Altmeister im Astrotreff

Österreich
3106 Beiträge

Erstellt am: 22.04.2012 :  21:22:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Samson's Homepage
Hallo,

gestern war es nach feuchten und rasch ziehenden Wolken bis am Abend nicht
klar. Nur die Venus kam kurz bevor sie hinter meinem Hausdach versank, zum Vorschein.
Dann gegen 21:00 Uhr waren die Wolken weg und ich versuchte mich am Mars. Grauenhaftes Gewabbere
Als dann noch dünne Schleierwolken durchzogen wollte ich schon aufgeben, aber Saturn
war bereits in fotografierbarer Höhe über Nachbars Bäumen.
Also noch ein paar Versuche und die waren dann besser als erwartet.

Venus, 21.4.12 mit Orion-Newton 250/1600, Baader FFC, i-Nova CCD mit Baader Rotfilter




Saturn, 21.4.12 mit Orion-Newton 250/1600, Baader FFC, i-Nova CCD mit ir-Pass Filter



Saturn, 21.4.12 mit Orion-Newton 250/1600, Baader FFC, i-Nova CCD mit ir-Pass/RGB Filter


schöne Grüße
Christian

Homepage: http://www.frieber.at

Bearbeitet von: Samson am: 22.04.2012 21:23:03 Uhr

Hanse
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
48 Beiträge

Erstellt  am: 22.04.2012 :  22:05:49 Uhr  Profil anzeigen
Sehr schöne Aufnahmen.
Die Venus gefällt mir von den Bildern am besten.

War Gestern Nacht auch auf Mars- und Saturn-Jagt,
aber nachdem ich alles aufgebaut, eingenordet, Aligned und Saturn schon auf dem Bildschirm sah, hat der Akku von meinem Laptop den Geist aufgegeben. ...und keinen Ersatz
Gefrustet alles wieder verstaut und ins Bett.

Cheers
Roger

Bearbeitet von: Hanse am: 22.04.2012 22:06:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Meister im Astrotreff

Deutschland
989 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2012 :  18:27:11 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Christian,
wieder schöne Planeten von Dir. Venus zeigt eine schöne Schärfe, der RGB Saturn wieder mit schöner ausgewogener Farbbalance- und dem feinen Staubgürtel . Verrätst Du,welche Belichtungszeit sowie Öffnungsverhältnis Du bei Deinem Gerät gewählt hast?
Viele Grüße,
Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Samson
Altmeister im Astrotreff

Österreich
3106 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2012 :  18:52:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Samson's Homepage
Hallo Roger und Markus, danke für die Antworten.

Die Daten zu den Aufnahmen sind: Öffnung 250mm, Brennweite 1600mm >> bei Venus
Baader FFC ca 2,5x. Mars RGB mit ca 3,5x und SW mit ca 5x.
Leider kann ich die genauen Verlängerungen beim FFC nicht angeben, da ich eine
variable T2 Verlängerung nutze, die ich einfach soweit herausziehe, daß der Planet
groß genug und noch hell genug am Bildschirm ist.
Die Belichtungszeiten variiere ich je nach Filter zwischen 15ms(rot und irPass) und 40ms(blau),
wobei ich versuche mit Gain nicht über 92% zu gehen. Ist aber bei Saturn eher kritisch, weil dann
das Histogramm nicht gut ausgenutzt ist = Rauschen. Wenn das Seeing mehr hergibt, kann man
auch länger belichten.
Mars war ja da viel heikler, wegen der raschen Rotation, aber der ist ja auch viel heller.
Pro Stream mache ich zwischen 1700 und 2000 Bilder, von denen ich zwischen 100 und 300 beim Stacken verwende.
Alle diese Angaben beziehen sich jetzt nur auf Saturn.

schöne Grüße
Christian

Homepage: http://www.frieber.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Eric
Meister im Astrotreff

Deutschland
982 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2012 :  19:33:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Eric's Homepage
Hallo Christian,
wenn ich Deine super Venus so sehe, solltest Du mal bei Gelegenheit in einen Venus UV Filter und einen IR Passfilter investieren.
Der Saturn ist auch sehr gut.

Gruß Eric

Salmei, Dalmei, Adomei
http://www.hellenot.org/
Lichd aus!(Der Schuh des Manitu)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Meister im Astrotreff

Deutschland
989 Beiträge

Erstellt  am: 23.04.2012 :  20:45:04 Uhr  Profil anzeigen
Hall Christian,
danke für die Info. Da wir einen fast gleichen Newton eisetzen , ist es für mich interessant. Ich nutze ähnliche Werte, auch mit der Verwendungsrate beim stacken. Früher hatte ich viel zu wenig Bilder, aber auch ich bin lernfähig
Schöne Grüße,
Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.78 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?