Statistik
Besucher jetzt online : 98
Benutzer registriert : 23145
Gesamtanzahl Postings : 1132832
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Venus am 11.April
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt am: 11.04.2012 :  22:54:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage
Hallo zusammen,
Hier ist meine erste Halbwegs gelungene Planetenaufnahme.

Die Daten:

Kamera: Fujifilm S6500fd.
Iso : 100.
Belichtungszeit: 1/50
Blende: F2.8
Uhrzeit: ca. 22:15 Uhr.

Hier die Aufnahme:



Bitte nicht hauen, ist meine erste Aufnahme :)

LG und allseits klare Nächte
- Nico.





Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: am:

prokyon
Meister im Astrotreff

Österreich
614 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2012 :  23:13:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche prokyon's Homepage
Hallo Nico,

für die erste Planetenaufnahme hast du dich aber gleich an eine sehr harte Nuss gewagt. Venus ist extrem schwierig. Destails sind nur mit Spezialfiltern zu erhaschen und Seeing und Refraktion sind immer heftig.
So gesehen kannst du mit deinem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Du könntest vielleicht in Registax versuchen, die Farbkanäle zurecht zu rücken.

cs

Werner

Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2012 :  23:16:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage
Hallo Werner,
Danke für das Feedback.
Ja, ich versuche nochmal mit Registax drüber zu gehen.
LG



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1994 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2012 :  00:11:26 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Nico,

ich verfolge Deine Aktivitäten schon eine ganze Weile, hier und anderswo! Inzwischen muß ich sagen, da ist einer, der hat gelernt! Und wie! Glückwunsch zur Aufnahme, Nico! Ich denke, Deine (etwas zu selbstkritische, wenn man bedenkt es ist die erste Aufnahme eines Planeten) Einschätzung zeigt: Es können sich hier alle über Deine nächsten Aufnahmen (noch mehr) freuen! Du machst Dein Ding!

Gruß und CS!

Volker,

der genau so angefangen hat, über meine damaligen Bilder bin ich heute noch stolz, Equipment keine 200 €uronen und trotzdem sehr schöne Aufnahmen vom Venustransit und vom "venusverschlingendem" Mond!

Bearbeitet von: radeberger am: 12.04.2012 00:17:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jacksully100
Meister im Astrotreff

Deutschland
731 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2012 :  10:40:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Jacksully100's Homepage
Hallo Volker,
Dankeschön! Dieses Lob spornt an, und ich freue mich wirklich riesig über dein Feedback :)

Danke :)

LG und allseits klare Nächte
- Nico.



Facebook: http://www.facebook.com/BrokensoulPhotography

Youtubechannel: http://www.youtube.com/user/AstronomieXXL?feature=watch

Meine Geschichten:http://de.creepypasta.wikia.com/wiki/Benutzer:Jacksully#Meine_Pastas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Moonboucer
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2012 :  19:19:40 Uhr  Profil anzeigen
Hi Nico,
für Deine erste Planetenaufnahme hast Du die Venus gut hinbekommen!
Musste gerade schmunzeln über den Kommentar vom Werner; eine "harte Nuss" die (Ve-Nuss)! :) Mit Farbfehlern im Linsensystem gerade bei Venus habe ich auch zu kämpfen. Mal schauen, ob es heute noch klappt, einige Aufnahmen zu machen, um Größe und Phase im Vergleich zu früheren Bildern zu dokumentieren. Doch leider zieht es sich hier im Moment gerade mal wieder zu!
Viele Grüße, CS, Uwe

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1994 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2012 :  01:30:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Uwe,

soviele Linsen hat er nicht in seinem Dobson, ich tippe schon eher auf Refraktion.

Gruß und CS!

Volker

Bearbeitet von: radeberger am: 14.04.2012 01:41:17 Uhr
Zum Anfang der Seite

Avier50
Altmeister im Astrotreff


1143 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2012 :  11:51:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Nico,
eine schöne Venus hast Du da hinbekommen! Auch wenn man so viel Licht hat wie bei der Venus, ist das nicht ganz einfach.
Die Farbränder kommen durch das sog. Luftspektrum zustande, d.h. die Luft wirkt in dieser Höhe als Keil und spaltet die Venus in viele farbige "Venüsse" auf. Das kann man verhindern durch einen schwachen Keil (so ca. 1-2°) oder wenn man die unterschiedlichen Farbkanäle der Aufnahme übereinander zentriert.
Bitte denke auch daran: So eine Aufnahme ist noch nicht fertig, wenn sie der Computer auch noch so gut ausspuckt. Im Prinzip gibt es am Himmel kein oben oder unten, das stimmt schon. Ich finde es immer schön, wenn man bestimmte Regeln bei der Bildorientierung befolgt, andere sehen das lockerer. Bei Deinem Bild stünde die Sonne links oben, wenn man mal irdische Maßstäbe anlegt. Am Abendhimmel steht sie aber rechts unten. Eine derartige Bildorientierung wäre dann der i-Punkt auf einem schönen Erstlingswerk!
Viele Grüße
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gabriel
Meister im Astrotreff


384 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2012 :  13:23:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ja, eine ordentliche Venus.

Aber ich finde auch man sollte

richtig rum zeigen.

[ Besonders bei Jupiter mit GRF,

also bei mir geht das gar nicht,

wenn der GRF oben ist. ]

Aber jedem das seine. Gruß


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Luzista
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1101 Beiträge

Erstellt  am: 14.04.2012 :  15:41:29 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Nico,

bei der Venus geht es ja mehr um Ästhetik als um Details. Und da sind Fotos am Tage auch recht sinnvoll! Sehen dann (im Mai) etwa so aus:



Ist einzelnes Rohbild, so dass mit entsprechender Bearbeitung noch viel zu verbessern ist.

Ich will hier nur auf den schönen Kontrast zwischen der weißen Dame und dem blauen Himmel hinweisen.


es grüßt Lutz

Falls Du kein GoTo oder keine Teilkreise haben solltest: Venus steht zur Zeit um 16 Uhr 10 genau im Süden und 64° überm Horizont.



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Hico
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2192 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2012 :  20:02:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Hico's Homepage
Hallo Lutz,

ich habe vor einer Woche auch meine erste Venus aufgenommen. Obwohl die Aufnahme auch am Tage erfolgte, ist der Himmel aufgrund der grossen Helligkeit der Venus und damit einhergehender schneller Verschlusszeit der Webcam (SPC900NC am 8" f/6 Newton und Okularprojektion mit 9mm TS SWM Okular) nicht blau sondern eben (leider) schwarz.

Und nochwas ...

Zitat:
Original erstellt von: Luzista

Falls Du kein GoTo oder keine Teilkreise haben solltest: Venus steht zur Zeit um 16 Uhr 10 genau im Süden und 64° überm Horizont.


Ist der Himmel schön knackig blau, also wenig Feuchtigkeit in der Luft, kann man die Venus auch gut mit blossem Auge sehen. Besser geht es noch, wenn man z.B. Ein 10x50 Fernglas oder den optischen Sucher des Teleskops zum Aufsuchen verwendet. Dazu reicht es aus, wenn man sich vorher z.B. In Stellarium angeschaut hat, wo die Venus am Himmel zu suchen ist. Man sollte aber natürlich schon gut aufpassen, dass man beim Suchen nicht in die Sonne schaut. Dabei kann man sich z.B. auch eine Hauskante oder einen Pfosten zum Abdecken der Sonne zu Hilfe nehmen.

Gruß
Heiko

www.heiko-schaut-ins-all.de

... aus des Weltalls Ferne, funken Radiosterne ... (Hütter,Schneider,Schult)

51°16`N 8°50`O

12" f/5 Meade Lightbridge Dobson, 8“ f/10 Meade LX50 SC, 6" f/5 Meade Newton auf LXD-75, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Celestron Explora Scope Kugeldobson, 76/700 Bresser "Tchibo-Dobson", 70/700 SkyZebra Refraktor, 60/900 Bresser (Tasco) Refraktor, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Luzista
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1101 Beiträge

Erstellt  am: 15.04.2012 :  21:24:52 Uhr  Profil anzeigen
n'abend Heiko,

Deine Venus hat vor dem nicht-blauen Himmel aber auch eine wesentlich höhere Bildqualität als mein Knippsbild mit 'ner DSLR.
Aus reiner Bequemlichkeit kneife ich vor aufwändiger Bildbearbeitung und bin überwiegend visuell unterwegs. Und schaue mir gute Fotos hier im Forum an.

Das Auffinden der Objekte -auch Merkur mittags!- ist mir übrigens mit CdC und großen Teilkreisen leicht möglich.

es grüßt Lutz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?