Statistik
Besucher jetzt online : 167
Benutzer registriert : 21381
Gesamtanzahl Postings : 1053551
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Erdatmosphäre
 Meteor
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

dreamsky
Neues Mitglied im Astrotreff


14 Beiträge

Erstellt am: 17.03.2012 :  19:39:49 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

habe gerade einen großen grünen Schweif über Sachsen gesehen. Ich denke es war ein Meteor.

Kann das jemand bestätigen.

Mfg dreamsky

8" GOS Dobsen, Skywatcher 8"/F4 Fotonewton auf EQ 5 PRO Syncscan, EOS 1000D,

Bearbeitet von: dreamsky am: 17.03.2012 19:41:32 Uhr

lengelchenl
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 17.03.2012 :  19:49:09 Uhr  Profil anzeigen
Ja, habs auch gesehen.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Shoshot
Neues Mitglied

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 17.03.2012 :  19:56:39 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
ein langes grünes Ding war auch über Berlin zu sehen (Richtung WSW)... Wow! dann spinne ich nicht ganz!


Geologie

Bearbeitet von: Shoshot am: 17.03.2012 19:59:48 Uhr
Zum Anfang der Seite

Luis
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
75 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  20:06:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Ich hab ihn auch gesehen. Allerdings in Baden-Würtemberg nahe Würzburg und Richtung Ost-Nord-Ost. Uhrzeit wahr etwa 19.31 [:-)]

Lg Luis

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Goldie
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  20:13:40 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
war auch über Dresden zu sehen (gegen 19:30). Richtung süd-südwest. Mein Hund hat ihn ebenfalls gesehen und war auch gleich ganz aufgeregt ;)

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

willyk
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 17.03.2012 :  20:56:40 Uhr  Profil anzeigen
Mein Standort im östlichen Stadtrand 01328. Als absoluter Neuling in diesem Forum hier meine Bestätigung: absolutes Unikat, was ich da zwischen 19 und 20 Uhr gesehen habe. In südlicher Richtung entdeckt mit Ziel fast genau west, sehr kräftig und hell mit türkis grünlichem Schimmer. Das Erlöschen habe ich nicht bemerkt. So ein toller Meteor ,falls nicht menschlichen Ursprungs , habe ich noch nicht gesehen. Das sollte für eine ganze Menge Wünsche genügen. Noch ein schöne Zeit aus Weißig.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jokoeh
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  21:36:30 Uhr  Profil anzeigen
Wir haben ca. 20.30 Uhr eine blaugrüne Leuchterscheinung mit etwas Rosa gesehen. Sie bewegte sich am Südhimmel horizontal in etwa 20 Grad Höhe innerhalb von etwa 3 Sekunden von Ost nach West. Etwa 3 Minuten später war ein verhaltenes Donnern aus der Richtung der Leuchterscheinung zu hören. Es könnte sich vielleicht um einen Boliden oder einen verglühenden Satelliten gehandelt haben.
Ort: Golmsdorf, Saale-Holzland-Kreis

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jokoeh
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  21:40:12 Uhr  Profil anzeigen
Ich muß mich korrigieren. Die Zeit war gegen 19.30 Uhr, nicht wie eben fälschlich geschrieben 20.30 Uhr.
Ort: Golmsdorf, bei Jena, Saale-Holzland-Kreis

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arthur Dent
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
51 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  22:20:58 Uhr  Profil anzeigen
Ich habe Ihn von Nürnberg aus gesehen, Richtung Nord-Ost, halbhoch.

Keine Panik,
Stefan

Bearbeitet von: Arthur Dent am: 18.03.2012 08:08:41 Uhr
Zum Anfang der Seite

uwe5904
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 17.03.2012 :  22:35:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche uwe5904's Homepage
Ich konnte auch den Boliden beobachten, er zerfiel nach ersten überschläglichen Berechnungen südwestlich von Jena, in etwas über 30 km Höhe.

Dieses Bild zeigt die Standorte der ersten Beobachter und die Blickrichtungen:

http://img546.imageshack.us/img546/7628/120317zerplatzt.jpg

Ich war gerade mit dem Mars beschäftigt, ein helles Licht im Süden erschreckte mich etwas:



Ein Seitenblick nach Süden, der Bolid erschien trotz dichter Cirren recht hell. Die Geschwindigkeit war eher hoch, einen Dunkelfall (Meteorit) halte ich für unwahrscheinlich, aber nicht ganz unmöglich.

Grüße Uwe

Kartendarstellung durch Link ersetzt von Caro

Bearbeitet von: Caro am: 18.03.2012 00:07:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
5930 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2012 :  00:14:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage
Hallo Uwe,

bitte keine Karten im Astrotreff wiedergeben, es gelten die entsprechenden Urheberrechtsbedingungen für das Kartenmaterial!

Viele Grüße
Caro

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

uwe5904
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
17 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2012 :  01:38:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche uwe5904's Homepage
Entschuldigung-
Danke Caro, werd's mir merken!

lg Uwe

Bearbeitet von: uwe5904 am: 18.03.2012 01:39:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4690 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2012 :  08:40:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Caro

Hallo Uwe,

bitte keine Karten im Astrotreff wiedergeben, es gelten die entsprechenden Urheberrechtsbedingungen für das Kartenmaterial!

Viele Grüße
Caro



Morgen,

das gleiche gilt auch für bestimmte Inhalte die Stellarium anbietet. Beispielsweise die Sternbildfiguren oder die Darstellung der Milchstrasse.
Im Lizenttext unter dem Punkt Graphics steht genaueres. Ich würde um sicherzugehen einfach empfehlen auch unter Stellarium - Screenshots einen copyright-Vermerk wie "erstellt mit Stellarium 0.xx" setzen.

Just my two cents.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
robert-blasius.de
www.avso.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Yeti
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2012 :  08:42:41 Uhr  Profil anzeigen
Unter http://www.meteoros.de/php/viewtopic.php?t=9345&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight= steht 'ne Karte, nach der das Ding zwischen Jena und Saalfeld runtergegangen ist. Das würde heißen, dass wir hier (10 km nordöstlich von Jena) relativ nahe dran waren. Aber die Bahn war ziemlich flach (ca. 20°), deshalb vermuten wir den Niedergang weiter im Südwesten (etwa Ilmenau/Saalfeld).

Mich würde mal interessieren ob von dem Ding noch was runtergekommen ist oder ob das Ding komplett verglüht ist.

lg Yeti

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Patriot
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 18.03.2012 :  08:47:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen, wir haben es auch gesehen. Absolut toll. Es ist direkt über uns hinweg geflogen (Glauchau/Sachsen)ziemlich genau aus Südost kommend, verdammt schnell, hell grünlich bis türkis leuchtend. Sowas hab ich noch nie gesehen, zudem war es bei uns im Garten gerade sehr ruhig und man konnte dieses Dingens (was immer es auch war) rauschen / zischen hören. Sowas wird man wohl nicht oft im Leben sehen.

Liebe Grüße aus Glauchau

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Yeti
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 18.03.2012 :  20:13:28 Uhr  Profil anzeigen
Ein anderer Ohrenzeuge aus Glauchau schrieb folgendes:

Zitat:
Original erstellt von: Patriot

und man konnte dieses Dingens (was immer es auch war) rauschen / zischen hören.



Mich würde mal interessieren, mit was für einer Zeitdifferenz das gerauscht-/gezischt hat. Denn wenn es genau über denen war, könnte man damit gut die Höhe bestimmen...

lg Yeti

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?