Statistik
Besucher jetzt online : 241
Benutzer registriert : 22448
Gesamtanzahl Postings : 1108220
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Organisation
 Sofireise Australien in eigener Regie
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

ASTRO OPTIK MARTINI
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
516 Beiträge

Erstellt am: 08.03.2012 :  13:02:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ASTRO OPTIK MARTINI's Homepage
Nachdem die letzte Reise zur totalen Sonnenfinsternis auf der Osterinsel aus Kostengründen ausfiel, möchte ich im November nach Cairns in Australien meine 5. Sofi beobachten.
Mehrere Reiseveranstalter wurden kontaktiert und ich mußte bedauerlicher Weise feststellen, dass die Angebotspreise enorm in die Höhe schnellen. Der steigende Dollarkurs zum einen, zum anderen wären die Kontingente an freien Hotels schon längst vergeben, auch ein Marathon Lauf findet dann zur gleichen Zeit statt.
Von zwei Reiseveranstaltern wurden die Angebote sogar aus dem Programm genommen.
Was tun? Für 2 Personen, Sofi und Ayers Rock einen 5 stelligen Euro Betrag ausgeben?
Nach einigen Recherchen im Internet hat sich ein interessantes Angebot aufgetan und wir fliegen nun in eigener Regie für 26 Tage nach Australien und es ist bezahlbar!
Am 31.10.2012 geht der Flug mit Cathay Pacific von Frankfurt nach Hongkong, und von dort nach Sydney. Auch das Freigepäck mit 30 kg ist hervorragend, so das mein 12,5" Reisedobson mitgenommen werden kann.
In Sydney verbleibe ich 3 Tage und dann geht es nach Alice Springs (1 Tag) um von dort im Outback zum Ayers Rock für 3 Tage zu bleiben.
Wieder in Alice Springs ( 1 Tag) geht der Flug nach Cairns.
Dort habe ich einen Camper angemietet und kann mir den besten Beobachtungsplatz aufsuchen.
Ob an der Küste oder in den Bergen beobachtet werden kann, zeigt der Abend vor dem Ereignis.
Nach der Sofi geht es an der Ostküste entlang nach Brisbane, von dort wird der Heimflug starten.




ASTRO OPTIK MARTINI
Inhaber Dieter Martini
Apollonienstraße 4
54492 Zeltingen - Rachtig
Tel.: 06532/3695
FAX:03212/3333695
Steuernummer DE236014581
Email: dietermartini(ätt)web.de
Webseite: http://www.dietermartini.de

Bearbeitet von: am:

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10510 Beiträge

Erstellt  am: 08.03.2012 :  13:51:14 Uhr  Profil anzeigen
Hi Dieter,
Cairns als Taucherparadies ist bestens für Backpacker ausgerüstet. Dort mit Wohnmobil unterwegs zu sein, ist sicher eine gute Lösung. Allerdings kann man mit dem Wetter im November dort richtig Pech haben, wenn der Monsum (Dez - Apr) ein zwei Wochen zu früh einsetzt.
Ich würde dort allein für's Tauchen noch ein paar Tage mit einplanen.

Dunkle Nächte und astronomische Infrastruktur hat man auch in Coonabarabran (700km südlich von Brisbane bzw. 450km von Port Macquarie landeinwärts), auch wenn dort sonst der Hund begraben ist.

Hier ein Link auf Wetterstatistiken in Australien:
http://reg.bom.gov.au/climate/averages/tables/cw_064008.shtml

Gruß

PS: Zwischen Cairns und Port Douglas ist tropischer Regenwald und sind Zuckerrohrplantagen. Da solltest Du Dich vorab schlau machen, wo Du die Kernschattenzone beobachten willst. Viele Straßen sind da nicht.

... und wenn, dann sehen die so aus:


Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: Kalle66 am: 08.03.2012 14:01:17 Uhr
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
538 Beiträge

Erstellt  am: 08.03.2012 :  14:19:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage
Servus Dieter,

das kann ich auch uneingeschränkt empfehlen, weil wir es 2002 ganz ähnlich gemacht haben: Einen 4WD Camper gemietet, von Adelaide ins Outback kutschiert und da, wo es uns gefallen hat, gespechtelt und/oder SoFi geglotzt. Die Kosten waren überschaubar, da Flüge ja schon hier bezahlt waren und einige Hotels, z.B. in Sydney und Cairns haben wir von hier im Netz recherchiert und reserviert. Da wußten wir also schon, was es kosten wird. Die ebenfalls überfüllte und vermutlich überteuerte Region um Ceduna haben wir deshalb auch gemieden und wir habens nicht bereut. Und Kalle hat voll Recht: Tauchen am Great Barrier Reef lohnt sich auf jeden Fall. Und unbedingt die Whitsundays mitnehmen! Ein sehr schöner Übernachtungsort ist, noch südlich von Cairns, Airlie Beach. Mehr findest du auf unserer Seite, da ist ein Australienbericht von damals. Wir liebäugeln auch mit einem Trip nach Down under, aber geldlich schauts aktuell net so toll her, da stehen noch Sachen am Haus zu machen an, die höhere Priorität genießen.

Gruß und CDS

Haley

"Öffnung ist durch nix zu ersetzen, außer durch mehr Öffnung und besseren Himmel!"

Webpräsenz: www.christophundgabi.de und meine Astroseiten:
www.usm.lmu.de/people/cries/christoph/htt.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.34 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?