Statistik
Besucher jetzt online : 146
Benutzer registriert : 20233
Gesamtanzahl Postings : 996712
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mars - die Polkappe zerlegt es
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7345 Beiträge

Erstellt am: 27.02.2012 :  00:32:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Nochn Versuch: Heute (26.2.2012, 20:29 UT) war das Seeing anfangs mittelmäßig. Dann wurde es schlagartig schlecht, bevor die Wolken kamen. Hier mal ein Zwschenstand einer Bearbeitung (IR-RGB+RGB) Über S. major scheint mir auch blaues Gewölk zu hängen, und die Polkappe zerlegt es gerade. Echt was los da oben.



Daten wie üblich: 10" f/10 SCT, DMK618, IR-RGB + RGB.

Hartwig

Bearbeitet von: am:

tommi177
Altmeister im Astrotreff


5380 Beiträge

Erstellt  am: 27.02.2012 :  16:33:55 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hartwig,

wir haben gestern etwa zur gleichen Zeit beobachtet. Mein bester Mars flog mir
kurz nach 22.00Uhr in den Kasten. Danach wurde es, wie du ja auch schreibst,
schlagartig schlechter, so daß ich dann auch bald abgebaut hab. Einige Sequenzen
waren gestern ganz passabel, oft aber auch leider recht unruhig.

Viele Grüße, Thomas.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1672 Beiträge

Erstellt  am: 27.02.2012 :  21:35:01 Uhr  Profil anzeigen
hallo Hartwig,

ich habe zeitgleich gezeichnet bevor kurz darauf
bei uns der Nebel des Grauens aufzog...

26.2.12, 20:25 UT , Acker nahe Jeersdorf
250/1502mm Newton-Dobson, 5mm OR Genuine, V 300x o.Filter



Leider war das Seeing nur mäßig.
Die Polkappe ist deutlich verkleinert gegenüber
meiner Zeichnung vom 15.1.

Gruß
Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Karl-Heinz Buecke
Meister im Astrotreff

Deutschland
256 Beiträge

Erstellt  am: 27.02.2012 :  21:44:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Karl-Heinz Buecke's Homepage
Hallo Hartwig,

ich bin etwas später raus und war enttäuscht, dass die Wolken schnell kamen. Zum IR-Filter kam ich nicht mehr, bei den Filteraufnahmen konnte ich nicht otimal einstellen, die Helligkeit schwankte bei merklicher Luftunruhe. Hier das eine Bild zum Vergleich, ich war erstaunt was unter solchen Bedingungen mit meinem C8 möglich ist. Bei Elysim ist eine Aufhellung - könnte das Dunst oder Wolken sein?



Viele Grüße
Karl-Heinz
www.buecke-info.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.89 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?