Statistik
Besucher jetzt online : 228
Benutzer registriert : 21980
Gesamtanzahl Postings : 1082805
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Was habe ich beobachtet?
 RIESIGER Bolide in der Eifel!
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Der_Michael
Meister im Astrotreff

Deutschland
585 Beiträge

Erstellt am: 24.12.2011 :  17:30:27 Uhr  Profil anzeigen  Sende Der_Michael eine ICQ Message
Hey Leute!

Habt ihr das eben gesehen? 17:27 habe ich in Altenahr in der Eifel über 15 sekunden lang einen Boliden oder sowas verfolgen können, was sich am Ende in 10 oder mehr Teile aufgespalten hat. Es sah aus wie die BIlder von dem Spaceshuttle, das vergüht ist...

Was war denn das?! Soll zur Zeit irgendein Satellit runterkommen?!

Viele Grüße
Michael

P.S. Flugrichtung von West nach Ost. Das ganze fand im Süden statt, aber nochziemlich hoch... so ca. 70 grad überm Boden

Bearbeitet von: Der_Michael am: 24.12.2011 17:34:53 Uhr

a_nazgul
Meister im Astrotreff

Deutschland
307 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:38:29 Uhr  Profil anzeigen
Hi,

jup, kann ich bestätigen, sah ihn nähe Frankfurt/M auch durch eine Wolkenlücke. Bin zu dem Zeitpunkt gerade mal zum Luftschnappen nach Drausen gegangen.

LG
Andi

CS und immer ein Auge am Okular!

Andi


Meine Nichthomepage: http://a_nazgul.hat-gar-keine-homepage.de/

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. (D.Adams)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winfried Berberich
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
3800 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:43:41 Uhr  Profil anzeigen
...

der Stern von Bethlehem...
paßt doch auch noch zur Uhrzeit! Gratulation zur Sichtung, hier haben wir heute für 3 Minuten die Sonne gesehen - seit guten 14 Tagen zum ersten mal wieder.

Frohe Weihnacht!

Verleger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bernd 1
Meister im Astrotreff

Deutschland
608 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:51:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
diesen habe ich auch gesehen.War um 17.24 Uhr.In der nähe von Darmstadt.Was für ein Brocken.Sehr schnell und tief fliegend.

Frohe Weihnachten

Gruß Bernd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

besselk
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:52:17 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich habe das ganze eben auch rein zufällig beobachtet (Nähe Kaiserslautern).
Sehr beeindruckender Anblick, aber ich kann nicht wirklich einordnen was es war.
Es gab ja diese fehlgeschlagene russische Rakete - kann es das gewesen sein?
(glaubs ja fast nicht da sehr gross...)

Bin sehr gespannt....
das am 24. ist natürlich witzig.

Gruß


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sky-scout
Meister im Astrotreff


982 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:53:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sky-scout's Homepage
Hallo Michael,
kann die Sichtung auch bestätigen, Standort Bornheim bei Bonn.
Ich fuhr gerade mit dem Auto Richtung Süden als ich auf eine lange oreange-gelbe glühene Spur am Himmel aufmerksam wurde. Der Himmelkörper zog mit langsamer Geschwindigkeit etwa auf der Hälfte Höhe zwischen Horizont und Jupiter in Richtung Osten. Dabei war permanent eine helle Leucht- und Funkenspur sichtbar und das Teil zerbrach in viele Einzelstücke. Etwa eine Minuten lang konnte ich das Schauspiel verfolgen, bis es am Osthorizont hinter Häusern nicht mehr sichtbar war.

Grüsse
Lambert

Bearbeitet von: sky-scout am: 24.12.2011 18:00:55 Uhr
Zum Anfang der Seite

roland_nrw
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  17:57:22 Uhr  Profil anzeigen
Bestätigung auch aus dem Münsterland/NRW:

Um ca. 17:27 / 17:28 Uhr in südlicher Sichtrichtung am klaren Himmel nach Ost bis Ostnordost fliegend. Extrem heller nahezu goldener bzw. rotgoldener Lichtpunkt, sehr langer erst recht konstanter Schweif, dann immer mehr funkelnd. Etwas über 30 Sekunden gesichtet.

Zutiefst magischer Moment :-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Galaxywatcher
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
13 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:03:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich habe gegen 17:26 in der nähe von Kulmbach (Nordbayern) zufällig aus dem Fenster geschaut und aus Westlicher Richtung einen schnell aufsteigenden Feuerball gesehen. Ich dachte zuerst an eine Feuerewerksrakete, aber er bewegte sich sehr schnell und hinterließ einen Schweif. etwa am Zenit zerbrach das Ding in viele Teile

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Winfried Berberich
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
3800 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:04:05 Uhr  Profil anzeigen
Roland und Lambert:

Euren beider Beschreibungen nach könnte es sich tatsächlich um Weltraumschrott handeln.
Gold oder orangefarben? Habe ich als Schwif noch nie gesehen, eher bläulich, bei allem, was ich bislang an Boliden gesehen habe.

Bin mal gespannt als was es sich entpuppt.

Der Weihnachtsstern zu Bethlehem... - Würde zumindest mal vom Zeitpunkt her passen... Muß mal unseren Schafhirten fragen, die sind immernoch draussen....

Liebe Weihnachtsgrüße
Winfried

(nix gesehen habend, nur Wolken, seit Wochen)

Verleger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MaettesC
Meister im Astrotreff

Deutschland
695 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:04:38 Uhr  Profil anzeigen
Ih Mann wie ich euch alle beneide! Ich stand den ganzen Nachmittag in der Küche und hab das Weihnachtsessen vorbereitet. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich und die Gäste dafür glatt auf Diät gesetzt!

Herzlichen Glückwunsch an alle, die den Boliden gesehen haben!

Frohe Weihnachten ;-)

Matthias

12" Martini-Reisedob
EOS 600Da mit 50mm Zuiko und 300mm Russentonne auf Astrotrac
Optolyth Alpin 7x50

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roland_nrw
Neues Mitglied


2 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:11:22 Uhr  Profil anzeigen
Die Farbe war extrem gut zu erkennen, weil sich Körper und Schweif dermaßen deutlich vom klaren Himmel wolkenfreien abgehoben haben. Es war wirklich klar gold-orange-rot - tendierend, definitiv nicht ins Blau gehende.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stefan_Kassel
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:11:37 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen und Frohe Weihnachten !

Ich wohn in Kassel und habe auch das Himmelsspektakel gesehen.

Es waren bestimmt rund 100 Trümmerteile die hinter sich ein Kupferfarbenen Schweif hatten.

Beim Nachrichtensender n-tv wurde gerade unten im Textlaufband gemeldet, dass Trümmerteile Weltraumschrott vor einer Schule in Thailand runterkammen. Muss ich jetzt mal googln

Wünsche allen noch ein leckeren Festschmaus !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

yanneck05
Neues Mitglied


1 Beitrag

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:15:52 Uhr  Profil anzeigen
hallo!
wir kommen aus celle (niedersachsen) auch wir haben das phänomen beobachten können! dank des geschenkes meines sohnes, ein teleskop
wir sind alle gespannt was es sein kann

LG aus celle und frohe weihnachten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Julian89
Meister im Astrotreff


322 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:16:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Julian89's Homepage
Hallo,
Ich habe zur selben Uhrzeit das ganze Schauspiel für knapp 30 Sekunden miterleben dürfen. Zum Glück stand meine Familie mit draußen, sonst hätte mir das niemand geglaubt. Erstaunlich fand ich auch, dass der Bolit!? sich so langsam bewegt hat. Der Rauchschweif war noch über 1 Minute am Himmel zu sehen (Standort Kaiserslautern). Die Farbe Orange kann ich auch bestätigen. Beim Runterfallen fielen einige Teile ab und zum Schluss zerlegte er sich fast komplett. Ich bin so froh grade in dem Moment keine Wolken gehabt zu haben und genau zur rechten Zeit in den Himmel geschaut zu haben! Hätte eig. ein Video machen können hatte meine Kamera dabei.... Schade!


Wünsch Euch allen Frohe Weihnachten!

Liebe Grüße,
Julian


http://www.julian-zoller.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2362 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:22:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage
Bestätigung vom Niederrhein,
das war defiitv kein Bolide.
(aber ein spannender Weihnachtsspaziergang)

Die Frühstücksfrikadelle ist die wichtigste Frikadelle des Tages

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

starsearcher
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
37 Beiträge

Erstellt  am: 24.12.2011 :  18:27:13 Uhr  Profil anzeigen
Kann die Sichtung auch bestätigen, leider nicht persönlich aber durch meinen Bruder,
der grade draußen war, auf einer Anhöhe im nord-östlichen BaWü.
Zeit meint er etwa 17.27 Uhr und für ungefähr 15 Sekunden zu sehen.
Durch die teilweise Bewölkung hindurch, auseinandergebrochen in mindestens fünf Teile.
Farbe gelblich.
Ist Richtung Ost/Nord Ost weggeflogen.
Und das beste: Er hat einen Knall gehört, etwa drei Minuten danach!


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?