Statistik
Besucher jetzt online : 142
Benutzer registriert : 20409
Gesamtanzahl Postings : 1007222
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 Spiegel mit Loch retuschieren
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

andi1234
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1048 Beiträge

Erstellt am: 04.07.2011 :  09:34:19 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
normale Spiegel stelle ich für den Heimgebrauch für mich her und es geht schon recht gut.
Nun haben wir in der Schulsternwarte einen Cassegrainspiegel, also einen Spiegel mit Loch.
Kann man den auch noch verbessern. Dieser hat nach meinen Vermessungen Asti und eine abgesunkene Kante und sonst noch so kleine Macken.
Durchmesser ca. 400mm und Loch ca. 85mm.
Kann man sich als normaler Hobbyspiegelschleifer da ranwagen und wenn ja wie?
Hab so meine Probleme mit dem Loch in der Mitte, zwecks Pechhaut anpassen und der inneren zusätzlichen Kante (die kann man ja wohl beim bearbeiten auch noch versaun oder ist das weniger das Problem?)

Danke schon mal und viele Grüße, Andreas

Grüße aus Sachsen, Andreas

Bearbeitet von: am:

Kurt
Forenautor im Astrotreff

Germany
6892 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2011 :  13:23:03 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Andi
Zitat:
Original erstellt von: andi1234

Hallo,
normale Spiegel stelle ich für den Heimgebrauch für mich her und es geht schon recht gut.
Nun haben wir in der Schulsternwarte einen Cassegrainspiegel, also einen Spiegel mit Loch.
Kann man den auch noch verbessern. Dieser hat nach meinen Vermessungen Asti und eine abgesunkene Kante und sonst noch so kleine Macken.
Durchmesser ca. 400mm und Loch ca. 85mm.
Kann man sich als normaler Hobbyspiegelschleifer da ranwagen und wenn ja wie?
Hab so meine Probleme mit dem Loch in der Mitte, zwecks Pechhaut anpassen und der inneren zusätzlichen Kante (die kann man ja wohl beim bearbeiten auch noch versaun oder ist das weniger das Problem?)

Danke schon mal und viele Grüße, Andreas



ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meinem 12" Cassi. Die Fehler konnten erfolgreich poliertechnisch mimimiert werden. Schau mal:
http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=12845

Gruß Kurt


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

andi1234
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1048 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2011 :  09:11:58 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Kurt,
danke für deinen Link. Ist echt ein schöner Bericht.
Auf die einfache Idee in der Mitte das Loch abzudeckenund dann die Pechhaut zu pressen bin ich n icht gekommen
Aber das ist echt gut. Mal sehen was meine Kollegen dazu sagen. Derzeit geht die Tendenz in Richtung Spiegel zu biegen. Das heißt den Asti wie in einem Schiefspiegler nicht reinzubiegen sondern rauszubiegen. Die Aluschicht ist nämlich noch nicht so alt und unser Verein nicht der finanzstärkste. Aber mal sehen was sich machen läßt.
Nochmals danke, Andreas

Grüße aus Sachsen, Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.84 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?