Statistik
Besucher jetzt online : 69
Benutzer registriert : 20412
Gesamtanzahl Postings : 1007511
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 16" erste PDI-Auswertung
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Emil Nietlispach
Meister im Astrotreff

Schweiz
386 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2011 :  00:01:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roger,
ich bin ein völliger Laie in Sachen Interferometrie, aber was mir bei deinen Bildern nicht in den Kopf will ist: Bild 3 und 4 zeigen ein völlig differentes Interferenzmuster, aber die dazugehörigen Auswertungsbilder sind fast identisch. Die müssten doch auch völlig verschieden sein?

Gruess Emil

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mr_beteigeuze
Meister im Astrotreff

Deutschland
754 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2011 :  07:55:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mr_beteigeuze's Homepage
Hallo Roger,
nur eine kurze Antwort. Wie bereits geschrieben würde ich die Auflagepunkte im Abstand von 2 x 45° anlegen. Ich sehe bei deinem Teststand außerdem nicht die Kippsicherung, oder ist das dieses weisse Ding auf 14 Uhr? Ich denke eine Kippsicherung auf 12 Uhr wäre sinnvoller.
Weiterhin fällt mir auf, dass deine Auswertungen immer die gleiche Spiegeldeformation - unabhängig von der Position 0° und 90° zeigen. Das spricht schon stark für dafür, dass da bei der Lagerung etwas nicht stimmt. ich halte es außerdem für recht unwahrscheinlich, dass dein Spiegel nach dem Feinschliff derart verhunzt ist.
Ich sehe schon, dass du dir einen komplett neuen Teststand bauen musst, da die Holzplatte zu klein ist um die Punkte auf 2 x 45° zu erweitern und die Kippsicherung auf 12 Uhr anzubringen, aber ich rate dir dazu erst diese Baustelle in Angriff zu nehmen um sicher zu gehen, dass due hier keine Teststanddeformationen korrigierst.
Ich versuche mal heute oder morgen Bilder von meinem Teststand einzustellen. Sieht in etwa so aus wie mein Tester
Grüße, Matze

www.sternenpark-schwaebische-alb.de

Bearbeitet von: Mr_beteigeuze am: 01.07.2011 07:55:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

RogerZi
Meister im Astrotreff

Schweiz
339 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2011 :  08:36:32 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Emil, Matze

Matze: Besten Dank für deine Antwort. Bei den letzten Bilder 1+2 wurde der Spiegel mit 90° fotografiert, Bilder zurück gedreht (in dieser Position abgebildet), und dann mit OF ausgewertet, 3+4 mit 0° direkt mit OF, somit sehe ich keine gravierende Veränderung welche sich in der Auswertung folglich um 90° drehen müsste. Der Teststand stammt noch vom ersten Projekt, desshalb zu klein und die Sicherung ist, wie du richtig erkannt hast auf 14 Uhr, ein Kipphebel. Ein Umbau wäre schnell erladigt, ist ja lediglich ein Brett.

Emil: die Streifenmuster der IF-Bilder sagen dierekt visuell betrachtet wenig bis nichts aus über die Oberfläche, die Streifenzahl und deren Muster kann verändert werden mit der Position des PDI im Lichtkegel, siehe dazu: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=120585

Gruss

Roger

Meine Ausstattung:
zwei Augen und ein Sterngucker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fraxinus
Altmeister im Astrotreff


2778 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2011 :  08:41:57 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Roger,
ja, der Teststand braucht eine Revision.
Trotzdem, der PV Error liegt bei 3000 - 5000 nm Wavefront, soviel bekommt man mit der aktuellen Verion nicht rein.

Wie gesagt, lange brauchst Du nicht zu rätseln, einen oder auch zwei Versuche mit der 8" Pechhaut würde ich mir geben. Ansonsten ---> 9my. Dafür brauchst Du ja nicht extra alles putzen. Ich habe zZ ein ähnliches Problem, stelle demnächst dazu etwas rein, wichtig ist eine geeignete Strichführung.
Und nach 9my kann man sehr schön polieren, denn die 5my und 3my bringen gar nichts, wenn kein Kontakt zustande kommt.

cs Kai

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mr_beteigeuze
Meister im Astrotreff

Deutschland
754 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2011 :  09:07:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Mr_beteigeuze's Homepage
Hi Roger,
Zitat:
...Bilder zurück gedreht (in dieser Position abgebildet), und dann mit OF ausgewertet...

ups, die Bilder waren schon gedreht. Dann ist meine Aussage natürlich falsch, sorry.
Außer mit dem Umbau des Teststandes, da bleibe ich dabei
Grüße, Matze

www.sternenpark-schwaebische-alb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.82 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?