Statistik
Besucher jetzt online : 196
Benutzer registriert : 21965
Gesamtanzahl Postings : 1082334
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Saturn mit Alccd5
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Penta
Meister im Astrotreff

Deutschland
703 Beiträge

Erstellt am: 16.04.2011 :  18:17:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Penta's Homepage  Sende Penta eine ICQ Message
Hallo zusammen,

nach gefühlter Ewigkeit melde ich mich auch mal wieder mit einem Bild.
Da es mittlerweile Abends so spät dunkel wird, hab ich mich mal kurzfristig an Saturn versucht.
Eine gute Kamera dafür habe ich nicht, also hab ich meine Alccd5 benutzt.
Das Bild kann nicht wirklich mit den tollen Aufnahmen hier mithalten, aber man erkennt auf jeden Fall was es ist .

Jetzt würd mich mal interessieren wie groß der Unterschied zwischen einer Alccd5 und zb. einer Dbk21 wäre, falls ich mich mal steigern möchte.
Bei der Alccd5 hab ich irgendwie das Gefühl das egal wie, das Bild nie richtig perfekt scharf wird. Das Seeing war an dem Abend eigentlich sehr gut und der Blick durchs Okular zeigte deutlich mehr als auf dem Bild sichtbar. Liegt das eventuell am CMOS Chip der Alccd5?
Hat jemand mit einer Dbk oder Dmk mal ein gutes, und ein schlechtes Rohbild für mich? Je nach Seeing...



10" RCX 400
Alccd5 mit 3x TeleXtender, effektiv 6 Meter Brennweite
400 Bilder mit Registax

Gruß, Pascal

www.Pentagraph.de

Bearbeitet von: am:

wolfgang1949
Meister im Astrotreff

Deutschland
274 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2011 :  19:08:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Pascal,
da geht sicher noch mehr, guckst Du hier http://www.astrolumina.de/produkte-1/alccd/alccd5.php
oder hier http://www.telescope-service.com/ImagingSource/start/ImagingSource.html#DBK41AF02AS
Grüße
Wolfgang

Dachsternwarte 53°40'N
9,25" SC auf CGE Pro GoTo
SXVR-H16, SX Lodestar

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Penta
Meister im Astrotreff

Deutschland
703 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2011 :  20:10:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Penta's Homepage  Sende Penta eine ICQ Message
Hi Wolfgang,

hm ok :-) dann war das Seeing vielleicht doch schlechter als ich dachte, dann werd ich mich noch mal nen paar Nächte dran versuchen bevor ich mir ne andere Kamera zulege!

Gruß, Pascal

www.Pentagraph.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

iNiB
Meister im Astrotreff

Deutschland
545 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2011 :  20:24:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche iNiB's Homepage
Servus Pascal,

vielleicht kannst du noch ein paar weitere Details zu deiner Aufnahme geben. Besonders würde mich interessieren, ob/bzw. welchen Filter du benutzt hast.

Den direkten Vergleich zwischen CMOS und CCD hab noch nicht gemacht (nicht am Teleskop). Hab auch keine direkt vergleichbaren Kameras.

Hier mal eine Zusammenstellung aus meinem Fundus. Es sind Einzelbilder aus Serien mit gutem und schlechten Seeing.



Ist keine DMK21, sondern eine Kamera von QHY (IMG-0H), aber quasi mit dem gleichen Chip neuerer Generation.

Dass die ALCCD5 grundsätzlich nicht ungeeignet ist zeigen u.a. die Aufnahmen von Rick (Roman Vanur): http://qhyccd.com/ccdbbs/index.php?topic=2860.0
http://qhyccd.com/ccdbbs/index.php?topic=2791.0

Grüsse
Korbinian

Das elektronische Teleskop - http://escope.de
Aktuell: Videotutorial Mars

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Penta
Meister im Astrotreff

Deutschland
703 Beiträge

Erstellt  am: 16.04.2011 :  20:56:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Penta's Homepage  Sende Penta eine ICQ Message
Hi Korbinian,

Vielen Dank für die Rohbilder!
Also ich habe ganz normal die Alccd5 mit dem IR/UV Filter meiner Alccd6 genommen.
Die Kamera hab ich auf 640x480 runtergeregelt damit ich mehr Frames hab und hab ein Video mit 400 Bildern aufgenommen.
Ich muss aber dazu sagen das ich direkt eine halbe Stunde nach Aufbau des Teleskop aufgenommen hab, das war gegen zehn Uhr. Da war Saturn noch recht tief und das Tele mit Sicherheit noch nicht ganz ausgekühlt.
Also wenn ich mir die Bilder von den Links so anschau, dann sollte ja wirklich noch deutlich mehr gehen....

Gruß, Pascal

www.Pentagraph.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

iNiB
Meister im Astrotreff

Deutschland
545 Beiträge

Erstellt  am: 17.04.2011 :  12:21:14 Uhr  Profil anzeigen  Besuche iNiB's Homepage
Servus Pascal,

ich nehme immer deutlich mehr Bilder pro Kanal auf, 1000-2000 Bilder pro Kanal und stacke dann, je nach Seeing, die besten 150-500.

Wie sich dein Gerät beim Auskühlen verhält, das musst du entscheiden. Ich brauch am C9.25 mind. ne halbe Stunde damit überhaupt die Luftschliere im Tubus verschwindet.

Einfach weiterexperimentieren, auch mit den Belichtungszeiten.

Grüsse
Korbinian

Das elektronische Teleskop - http://escope.de
Aktuell: Videotutorial Mars

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Christoph
Meister im Astrotreff

Germany
461 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2011 :  13:28:51 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Christoph's Homepage
Hier sind ein paar ALCCD5 Bilder von mir zu finden (als ich sie noch hatte):

http://www.df9cy.de/image_astro_2009/2009-04-05/ai_2009-04-05.html

Gruß Christoph

Christoph Petermann | www.df9cy.de
Astrofotografie * Amateur Radio DF9CY * GvA-Gruppe Kiel
(StellarVue Nighthawk 80/480 | Intes MK67)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.53 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?