Statistik
Besucher jetzt online : 113
Benutzer registriert : 20132
Gesamtanzahl Postings : 991268
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Beobachtungen
 Nachtrag Sofi 04.01. über Freital/Sachsen
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

HeikoU
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt am: 06.01.2011 :  02:28:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HeikoU's Homepage
Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Nachtrag der Sofi vom 04.01. von mir aus Freital bei Dresden...

Noch 1 Stunde vor Sonnenaufgang sah es nicht so gut aus, was die Bewölkung betraf. Dennoch bin ich gegen 8 Uhr in meiner Sternwarte in Freital gewesen und sah Richtung Sonnenaufgangspunkt eine größere Wolkenlücke. Dachte, wenigstens durch diese Lücke einen kurzen Blick auf die Sonne zu erhaschen...

Kurz nach dem Erscheinen der Sonne lichtete sich auf einmal der Himmel mehr und mehr. Nur noch hübscher Ac und ein wenig Sc zierten den fast blauen Himmel und gaben den Blick auf die mehr und mehr schmäler werdende Sonnensichel frei.

Die Wolken dienten als exzellenter Lichtfilter und dekorativer "Vordergrund" für die Sofi, von der ich hier mal einige Bilder zeigen möchte.

Aufgenommen hab ich die Bilder mit meiner DMC-FS3 Digitalkamera. Als "Teleobjektiv" diente mir ein Zeiss-Feldstecher 8 x 30, dessen linkes "Teilfernrohr" ich auf 15 mm abgeblendet hab. Mit der Kamera dann durchfotografiert (afokale Methode). Freihändig... Diesen Morgen wird man wohl so schnell nicht vergessen können. Bild 3 zeigt die größte Phase über Freital.

Viele Grüße,
Heiko










Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro.html

Bearbeitet von: HeikoU am: 11.01.2011 13:54:36 Uhr

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2011 :  05:03:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Heiko,

herrliche impressionen, die Du hier zeigst - manchmal sind Wolken das Salz in der Suppe, gerade bei Partiellen Sonnenfinsternissen...


Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HeikoU
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2011 :  05:35:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HeikoU's Homepage
Hallo Ralf,

schön, von Dir wieder zu lesen! Naja, war ja auch lange nicht da :)

Vielen Dank! Ja, dünne Wolken, besonders Ac translucidus, sind Schmuck bei solchen Sonnenfinsternissen, wie Du schriebst, besonders bei partiellen. Um ehrlich zu sein, darauf hatte ich sogar gehofft. Eine perfekte partielle Sofi war das: dekorative Wolken, schön tief (sowohl Sonne als auch Bedeckungsgrad). Ohne Wolken würde die Sichel langweilig wirken, da hätt ich viel kürzer mit der Brennweite arbeiten müssen, um Vordergrund (Bäume etc.) ins Bild zu setzen. Von der afokalen Fotografiemethode bin ich total begeistert, ich werd mir demnächst mal eine feste Verbindung zwischen Feldstecher und Kamera ausdenken müssen... :)

Viele Grüße,
Heiko

Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 08.01.2011 :  02:48:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Heiko,

Du scheinst Dich ja am Himmel nicht nur jenseits der Erdatmosphäre gut auszukennen - finde Deine Klassifizierung der Wolkenstrukturen sehr interessant.
Wenn Du Lust hast, kannst Du ja mal die südbrandenburgischen Wolken vom 04.01. analysieren, auf alle Fälle haben mich Deine eindrucksvollen Bilder animiert, eine gesonderte Sofi-2011-Seite auf unserer HP zu gestalten, siehe hier:

http://www.herzberger-teleskoptreffen.de/e_sofi2011.php

Übrigens habe ich dort - neben den Bildern unserer Vereinsmitglieder von Radebeul bis Falkenberg - auch eine kleine internationale Linksammlung zusammengestellt, z.T. spektakuläre Aufnahmen - falls jemand noch etwas zum Ergänzen findet, kann man es mir gern mitteilen.


Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HeikoU
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2011 :  17:52:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HeikoU's Homepage
Hallo Ralf,

danke sehr! Nunja, die Meteorologie interessiert mich genauso wie die Astronomie. Ich zeige hin und wieder Wetterfotos beim MDR in den Wetterberichten. "Wetter reportern" sozusagen. Eine Zeitlang hab ich gar nur Hobbymeteorologie betrieben, Astronomie kaum. Das hat sich aber wieder geändert

Das klingt gut mit der Seite, grad angeschaut. Danke für die Verlinkung meiner Bilder von hier. Dazu eines: ich hab die Bilder für den Astrotreff hier auf meinem Server abgelegt und eingebunden. Irgendwann nehm ich diese Bilder wieder runter. Somit wäre dann auch der Link hier nicht mehr komplett. Du kannst meine hier gezeigten Bilder gern herunterladen und in Deine Seite einbauen, es sei denn, sie bezieht sich nur auf Herzberger Bilder... ich habe noch ein wenig mehr Bilder der Sofi auf meiner Homepage (Unterseite Sonne) präsentiert. Könntest auch verlinken. Dort bleiben sie.

Zu den Wolken: es handelt sich um eine Mischung von Altocumulus translucidus (Ac tr) und Stratocumulus translucidus (Sc tr) am Herzberger Himmel. Diese beiden Wolkenarten treten oft zusammen auf. "Translucidus" steht für durchsichtig, transparent. Wäre es Ac op und Sc op (opacus) gewesen, hätten wir die Finsternis nur am PC verfolgen können... evtl. könnten noch Stratus Nebulosus (St neb) - Fetzen zu sehen sein, da bin ich mir aber nicht sicher.

Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen.

Grüße
Heiko

Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ralf_Hofner
Meister im Astrotreff

Deutschland
693 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2011 :  20:04:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ralf_Hofner's Homepage
Hallo Heiko,


danke für die Wolken-Infos.
Zitat:
...ich hab die Bilder für den Astrotreff hier auf meinem Server abgelegt und eingebunden. Irgendwann nehm ich diese Bilder wieder runter. Somit wäre dann auch der Link hier nicht mehr komplett. Du kannst meine hier gezeigten Bilder gern herunterladen und in Deine Seite einbauen, es sei denn, sie bezieht sich nur auf Herzberger Bilder...

im Prinzip kommen zwar auf diese Domain nur Fotos unserer Vereinsmitglieder sowie der Besucher auf dem HTT, aber netten Freunden des Vereins kann man schon mal Raum für einen Gastbeitrag geben, zumal ich vor kurzem mein Speichervolumen kostengünstig beim Provider verzehnfachen konnte...
... hier ist dann also ein Bild + Link eingebaut:

http://www.herzberger-teleskoptreffen.de/e_sofi2011.php

... und hier die verlinkte neue Seite mit Deinen 4 Pics in voller Auflösung:

http://www.herzberger-teleskoptreffen.de/news/sofi2011-HeikoU.php

Dort bleiben diese Bilder dauerhaft stehen, Du könntest also oben in Deinem Eingangsposting die Bild-URLs editieren - dann bliebe dieser Thread hier dauerhaft komplett.
Wäre schön, denn die Fotos sind nicht nur vom Inhalt, sondern auch von der Aufnahmetechnik her (freihändig durch Feldstecher!) sehr bemerkenswert.



Viele Grüße und CS
Ralf

AstroTeam Elbe-Elster e.V.
www.herzberger-teleskoptreffen.de
www.elsterland-sternwarte.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HeikoU
Senior im Astrotreff

Deutschland
163 Beiträge

Erstellt  am: 11.01.2011 :  13:50:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche HeikoU's Homepage
Hallo Ralf,

vielen Dank für den "Gastauftritt"! Das gefällt mir unheimlich gut, wie Du das gemacht hast! Danke auch für die Worte betreffs des Bildinhalts und der Aufnahmetechnik! Diese Methode wurde früher viel in populärwissenschaftlicher Literatur beschrieben (W. Schwinge "Astrofotografie") Ich werd mir demnächst eine massive Verbindung zwischen Fernglas und Feldstecher ausdenken und konstruieren. Eine schnelle Methode, schnell einsatzbereit und mit sehr guter Bildqualität.

Auf exakt die gleiche Weise entstand dieses Bild gestern abend:

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=112299

Dabei war das noch abenteuerlicher: ich hatte kein Stativ mit. Auf der Opitzhöhe steht jedoch eine mannshohe Triangulierungssäule anno 1883. Auf die den Feldstecher gelegt, scharf gestellt, Rest übernahm der Autofokus der Kamera, freihändig...

Viele Grüße,
Heiko

PS: Werde die Bilder hier von Deiner Seite aus verlinken bzw. einbinden. Vielen Dank nochmals!

Viele Grüße,
Heiko

https://www.facebook.com/Grosshartmannsdorf/
http://www.astronomie-sachsen.de/sternfreund/astro.html

Bearbeitet von: HeikoU am: 11.01.2011 13:51:16 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.07 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?