Statistik
Besucher jetzt online : 130
Benutzer registriert : 22449
Gesamtanzahl Postings : 1108329
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Sonnenfinsternisse
 SOFI - Technik
 Partielle Sonnenfinsternis 04.01.2011 - Fragen
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5972 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2010 :  13:22:14 Uhr  Profil anzeigen
Ich werde (wenn das Wetter mitspielt) mit der 1000D und meinem 80/560er auf die Pirsch gehen. Das habe ich 2003 mit der analogen SLR und meinem 500er Tele ähnlich gemacht, deshalb werde ich das Tele auch dabei haben. Dann kann ich gegebenfalls abblenden. Solange die Sonne im Horizontdunst steckt kann man gut ohne Filter arbeiten. Später werde ich dann den Baader ND5-Filter vorschalten.
Aber die stimmungsvollsten Bilder werden wir ohnehin bekommen wenn die Sonne tief steht. Um dann neben der Sonne auch die Landschaft ansprechend abzubilden ist massive Bildbearbeitung gefragt. Deshalb ist auf jeden Fall Fotografie in RAW angesagt und gegebenenfalls Bilder mit unterschiedlichen Belichtungszeiten die man dann später kombinieren kann.
Aber wahrscheinlich werde ich bei meinem momentanen Wetterglück ohnehin in einem Schneesturm sitzen...

Bis dann:
Marcus

16" f/4 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

peatcutter
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2010 :  14:34:43 Uhr  Profil anzeigen
Ich werde mit einem 300 Tele auf D90+ Baader arbeiten. Hab nur immer Probleme mit dem Scharfstellen. So wie der Wetterbericht aussieht, werden wir hier im Ruhrpott wohl auf Lücken warten müssen. Vielleicht kann man ja ein paar schöne Aufnahmen ohne Filter aber mit Wolken oder Dunst machen.:-)
Gruß
Felix

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
892 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2010 :  20:15:42 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,
Zitat:
Hab nur immer Probleme mit dem Scharfstellen.
Zeitig da sein, Bhatinovmaske vor das Objektiv setzten und mit Hilfe der Venus scharfstellen. Das wär´s schon
Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: roszl am: 29.12.2010 22:02:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

XorD
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
68 Beiträge

Erstellt  am: 30.12.2010 :  02:12:05 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: mmpgb

Hallo allerseits,


Um 05:30 Uhr ebenfalls mit 1000mm:








Boah! Das is ja mal ein so super faszinierendes Bild! Hast du das evtl noch in größer Auflösung?

Gruß

Hier sollte ein möglichst großes und teures Teleskop stehen, um die Gewaltigkeit Ihrer Hoden zu repräsentieren...
______________________________________________________________

MFG
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1745 Beiträge

Erstellt  am: 30.12.2010 :  13:48:34 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael,

Schön, dass es dir auch gefällt. Diese sich langsam verändernde Sichelform war wirklich ein unheimlich eindrucksvolles Erlebnis.

Wie schon geschrieben, es war damals eine meiner ersten Scan-Übungen, aber ich werde in den nächsten Tagen noch einmal einen Anlauf nehmen.

Hier erst einmal der Link zur derzeit "besseren" Version:

http://img411.imageshack.us/img411/7196/nr5c200320sofi31mai.jpg


Viele Grüße,
Manfred.

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

XorD
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
68 Beiträge

Erstellt  am: 30.12.2010 :  21:38:14 Uhr  Profil anzeigen
Vielen Dank! Wirklich ein faszinierendes Bild. Darf man das zu nichtkommerziellen Zwecken verwenden?

Gruß
Auf ein besseres Jahr 2011

Hier sollte ein möglichst großes und teures Teleskop stehen, um die Gewaltigkeit Ihrer Hoden zu repräsentieren...
______________________________________________________________

MFG
Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1745 Beiträge

Erstellt  am: 30.12.2010 :  23:21:51 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael,

gegen die rein private Verwendung habe ich keine Einwände. Falls du etwas Spezielles vorhaben solltest, dann kontaktiere mich doch einfach über email.

Dir auch ein gutes Jahr 2011, und zumindest astronomisch - wettertechnisch auch ein besseres.

Viele Grüße,
Manfred.

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

slavejo
Mitglied im Astrotreff


87 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2010 :  00:59:25 Uhr  Profil anzeigen  Sende slavejo eine ICQ Message
Hi,

reicht es sich nur die Folie zu bestellen, oder sollte man als

Verstärkung der Folie (damit diese nicht reißt) noch etwas

dazumontieren?

Grüße Jonas

"Wissen ist Macht!" (Francis Bacon)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4712 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2010 :  05:35:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: slavejo

Hi,

reicht es sich nur die Folie zu bestellen, oder sollte man als

Verstärkung der Folie (damit diese nicht reißt) noch etwas

dazumontieren?

Grüße Jonas



Hallo Jonas,

du solltest dir schon einen "Filterhalter" bauen. Die labrige Folie vors Objektiv halten bringts nicht.
Das ist aber nicht schwer. Bisl Pappe und Kleber und gut ist es.

Wenn du die allseits bekannte Baaderfolie bestellst (1 DinA4-Bogen afaik noch immer 20 Euro) dann ist da sogar eine Anleitung dabei, wie man einen Filter baut.

CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
www.allgaeugraphie.de
www.avso.de
www.paten-der-nacht.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

slavejo
Mitglied im Astrotreff


87 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2010 :  13:14:40 Uhr  Profil anzeigen  Sende slavejo eine ICQ Message
Na dann mach ich das mal

Danke
Gruß Jonas

"Wissen ist Macht!" (Francis Bacon)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ute07
Meister im Astrotreff

Deutschland
418 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2010 :  15:42:56 Uhr  Profil anzeigen
Hallo

Als 2003 die Sofi war, mußte ich lange auf eine Wolkenlücke warten. Da hätte ich ja auch diesmal nix gegen, nur für Dienstag ist hier im Norden sogar Schneefall angesagt

Trotzdem hoffnungsvolle Grüße
Ute

53.401 N, 8.023 O

Capt. Kirk: GSO Dobson 12"
Albert Einstein: Bresser Skylux 70/700
Col. O'Neill: GSO 8" Parabol Newton auf HEQ5
Caroline Herschel: Meade ETX70
zu Hause im "Astrobunker"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MrWoofa
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 01.01.2011 :  21:11:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MrWoofa's Homepage  Sende MrWoofa eine ICQ Message
(==>)slavejo: Habe mir auch die Folie bestellt und stand vor dem gleichen Problem, ich habe mir einen stabilen Halter aus Holz gebaut. habe ich hier mal dokumentiert: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=111782

Jetzt muß nur noch das Wetter stimmen...

Grüße, (Carsten)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 01.01.2011 :  21:24:07 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!
Zitat:
Wenn du die allseits bekannte Baaderfolie bestellst (1 DinA4-Bogen afaik noch immer 20 Euro) dann ist da sogar eine Anleitung dabei, wie man einen Filter baut.
Ich habe Wellkarton als Halterung genommen. Einfach ein Verpackungsmaterial verwenden!
http://www.teleskop-service.de/baaderseiten/baadervorschau/Sonne/SofiFolie/Anleitung-Sofi.pdf





Der Ring muss ganz eng am Tubus anliegen! Wackeln darf da nichts.

Gruss
Gerhard

..und nicht vergessen: Der eventuell verwendete Sucher braucht auch so eine Kappe!

Bearbeitet von: Gamma Ray am: 01.01.2011 21:39:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

mauki
Mitglied im Astrotreff


72 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2011 :  12:19:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich wollte am Dienstag das erste mal eine Sofi fotografieren. Dafür habe ich mir die fotografische Sonnenfolie gekauft. Ich hab mir gedacht, dass ich die Folie einfach zwischen Objektiv meiner Canon 500D und Filter klemme, meint Ihr, dass das geht? Jetzt habe ich mir aber gedacht, ich könnte die Folie ja auch vor mein Teleskop spannen. Ich habe einen 150/750er Newton. Für die Folie könnte ich mir doch einen Papprahmen basteln und vor die Öffnung stecken. An den Okularauszug hänge ich dann meine DSLR, müsste doch so gehen, oder? Muss ich beim durchschauen durch den Sucher trotzdem noch eine Sofi Brille tragen?

Viele Grüße

Meltem

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

sweeper
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4712 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2011 :  12:23:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche sweeper's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: mauki

Hallo,

ich wollte am Dienstag das erste mal eine Sofi fotografieren. Dafür habe ich mir die fotografische Sonnenfolie gekauft. Ich hab mir gedacht, dass ich die Folie einfach zwischen Objektiv meiner Canon 500D und Filter klemme, meint Ihr, dass das geht?

Viele Grüße

Meltem



Mahlzeit Meltem,

nein das geht auf keinen Fall!
Lies dir bitte die anderen Beiträge durch, dort ist schon beschrieben wie es geht.

Zum Thema Sofi-Brille:
Wenn du eine Filterfolie vor dem Objektiv hast, dann musst du, wenn du DURCH DEN SUCHER DER KAMERA schaust, keine Sofi-Brille tragen.
Schaust du aber DURCH DEN SUCHER DES TELESKOPS dann MUSST DU DIE BRILLE TRAGEN



CS und Gruss
Robert
-------------------
"Es passen mehr Atome in ein Lichtjahr als es Sterne im Universum gibt!"
www.allgaeugraphie.de
www.avso.de
www.paten-der-nacht.de
http://www.facebook.com/AVSO.de
http://www.facebook.com/sweeper76

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?