Statistik
Besucher jetzt online : 176
Benutzer registriert : 20298
Gesamtanzahl Postings : 1000901
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mondfinsternis 21.12.2010
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Thoran
Meister im Astrotreff

Deutschland
470 Beiträge

Erstellt am: 21.12.2010 :  07:54:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schönen guten Morgen!

Ich bin sicher einer der ersten, die hier was über die heutige Mofi posten.
Anders als in anderen Gegenden habe ich hier seit Tagen, ach was, Wochen - MONATEN mit einer andauernden Mondfinsternis zu tun.
Desgleichen gilt auch für die Sonne, obwohl ich sie letztens irgendwo mal gesehen habe...

Hier nun mein Bild von "meiner" Mofi:



Was hier so verschwommen aussieht kommt von der Fensterscheibe, durch die ich fotografierte. Für diese Wolken habe ich meine Bude nicht verlassen.

Immerhin gab es gestern Abend mal einen klaren Durchblick:


Der Helle Fleck ist tatsächlich der Mond, die Eiszapfen wachsen vor meinem Südfenster.


Ich hoffe, anderen sind ein paar bessere Bilder gelungen.
In diesem Sinne,

Grüße & cs
Thomas

Bearbeitet von: am:

equalizer
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  08:31:06 Uhr  Profil anzeigen
In Hannover war es auch nicht toll.

http://i41.photobucket.com/albums/e257/equalizer69/Astrofotos/Bild004.jpg

Gruß Jens
-------------------------
"Nie und nie in meinem ganzen Leben war ich so erschüttert, von Schauer und Erhabenheit so erschüttert, wie in diesen zwei Minuten...
Ich stieg von der Warte herab,...verwirrten und betäubten Herzens."

Adalbert Stifter 8. Juli 1842

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Comety
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
58 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  08:40:30 Uhr  Profil anzeigen
Moin zusammen,
nach anfänglichem Nebel klarte der Himmel zunehmend auf und ich konnte hier von Oldenburg aus die Finsternis wunderbar sehen. Der Kernschatten war nur kurz zu sehen, ehe die Dämmerung den verfinsterten Mondteil überstrahlte und er als Sichel um 8.15 Uhr am Horizont hinter Häusern verschwand. Die Halbschattenphase und der Beginn der Kernschattenphase waren schön zu sehen. Bei eisigen -11°C.
Fotos folgen...

www.finsternisbeobachtung.de.vu
www.cometcount.de.vu
follow me on https://twitter.com/astrolive

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7359 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  08:46:30 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Yesss, Wolkenloch im richtigen Augenblick hier in Hamburg-Altona. Bin auf den Dachboden geklettert und habe meine Powershot in die Luke geklemmt:



Es kamen dann Wolken, und es wurde sehr rasch hell







Alle Bilder hier
http://www.flickr.com/photos/astrohardy/sets/72157625643815252/


An einer Kaffeetasse nippend
Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kleiner Marco
Meister im Astrotreff

Deutschland
641 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  09:14:22 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kleiner Marco's Homepage  Sende kleiner Marco eine ICQ Message
...Die Hamburger mal wieder...bei mir war dichteste Suppe :(

Astronomie in Norddeutschland
Förderung und Vernetzung der Amateurastronomie in Norddeutschland
www.astronomie-nord.de


www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Comety
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
58 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  09:38:39 Uhr  Profil anzeigen
Einige Bilder:









Komplett: http://www.album.de/album.cfm?albumID=58632

www.finsternisbeobachtung.de.vu
www.cometcount.de.vu
follow me on https://twitter.com/astrolive

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MrWoofa
Meister im Astrotreff

Deutschland
359 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  10:28:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MrWoofa's Homepage  Sende MrWoofa eine ICQ Message
Heute morgen 7.00h aufgestanden, ewig zum anziehen gebraucht ^^ und dann gegen 7.20h mit dem Auto bei uns aufs Feld gefahren.

Leider sind die ersten Bilder ab dem Eintritt des Kernschattens unscharf, mußte danach immer von Hand fokussieren :(


7.41h


7.44h


7.51h


7.58h


8.04h


8.07h


8.11h


8.14h


8.17h


8.22h


8.25h Wer ganz genau hinsiehtsieht noch die letzte kleine Sichel


8.30h - nix mehr zu sehen und ab ins Auto und nach Hause zum auftauen...

Grüße, (Carsten)

Bearbeitet von: MrWoofa am: 21.12.2010 10:32:33 Uhr
Zum Anfang der Seite

Gabriel
Meister im Astrotreff


332 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  11:47:59 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,


gute Bilder Leute,
trotz gewisse schwierigkeiten.
Ich musste zu Arbeit,
konnte die gegen 07:50 Uhr kurz sehen. Gruß

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

diva
Meister im Astrotreff

Deutschland
341 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  12:35:27 Uhr  Profil anzeigen
Hi Carsten,

mal 'ne dumme Frage, was für 'ne Karre fährst du denn? Ein LKW oder so? Bei 11.9l/100km würde ich mir ehrlich gesagt sorgen machen.

Grüße
Dirk

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3064 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  12:50:28 Uhr  Profil anzeigen
Hallo allerseits,

ich hatte in Nordostengland natuerlich einen "Standortvorteil", sodenn war die Finsternis bei Sonnenaufgang bereits weiter fortgeschritten als in Deutschland. Totalitaet war um 7:40 UT, die Sonne ging erst ca. 1/2 Stunde spaeter auf.

Die Bilder entstanden mit meinem uralten Tasco 60/700er Refraktor, den ich kurzentschlossen in den Fahrradanhaenger packte, sowie mit einem 75-300mm Zoomobjektiv. Die Belichtungszeiten betrugen um 1 sek, bis auf die partielle Phase, wo ich 1/250s belichtete. Kamera war Canon EOS 40D, Empfindlichkeit auf 400 ISO (Landschaftsbilder, partielle Phase) bzw. 1600 ISO (Totalphase durch Refraktor). Der Refraktor war lediglich blind handnachgefuehrt, deswegen die 1600 ISO.

Bis zum Monduntergang habe ich nicht mehr gewartet - der Kontrast war durch die Daemmerung schon arg reduziert. Von Erfrierungserscheinungen an den der Nachfuehrung und Ausloesung dienenden Fingern rede ich lieber nicht (das Tippen faellt mir jetzt noch schwer!).























Und mit dem Auftauchen der Sonne verschwand der Kontrast:


Best wishes,

Juergen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: JSchmoll am: 21.12.2010 17:14:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

Wallentin
Senior im Astrotreff

Deutschland
226 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  13:04:31 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

tolle Bilder, meine Gratulation!
Hier im Südosten des Münsterlandes war nur eine graue Brühe zu sehen.

In der Früh kurz nach 5:00 Uhr sah ich noch einen Lichtschimmer des Vollmondes, danach war alles Dicht.

Na dann, ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Viele Grüße

Wolfgang

-------------------------
Selm-Bork
51° 39' 52" Nord
07° 28' 28" Ost
-------------------------
Optik: Mak 127/1500mm f/12.1, Newton 152/762mm f/5, TS APO65Q - 65/400mm f/6,5 Quadruplet
Montierungen: EQ 3-2, Celestron CGEM, iOptron Skytracker
Kameras: EOS 7D, EOS 1000Da, SPC900NC, ASI 120 MM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7359 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  13:17:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Ja cool, die Sache mit dem Fahrradanhänger gefällt mir.

Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

iNiB
Meister im Astrotreff

Deutschland
545 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  13:23:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche iNiB's Homepage
Servus miteinander,

wunderschöne Bilder.

Hier im Süden von meinem Talkessel aus wärs ein wenig aufwändiger gewesen. Hab trotzdem einen beeindruckenden Monduntergang im Halbschatten verfolgen können.





Grüsse
Korbinian

Das elektronische Teleskop - http://escope.de
Aktuell: Videotutorial Mars

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Manfred Holl
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2377 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  13:38:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Manfred Holl's Homepage
Hallo Marco,

Zitat:
Original erstellt von: kleiner Marco

...Die Hamburger mal wieder...bei mir war dichteste Suppe :(


wohl eher: Hartwig mal wieder

ich konnte die Mofi nicht beobachten, weil ich arbeiten musste und einen Termin in der Frühe hatte. Ohnehin hätte ich von meiner Wohnung aus nichts sehen können und von meinem Arbeitsplatz in der City aus stand der Mond zu der fraglichen Zeit exakt hinter dem Turm der St. Jakobikirche ... zudem war es in der Richtung auch ziemlich bedeckt (und in der gegenüber liegenden Himmelsgegend völlig frei ...).

Viele Grüße

Manfred Holl
http://www.manfredholl.de
www.twitter.com/Astroholl
http://astroholl.blogspot.com/
http://sonnenbeobachtung.blogspot.com

Nicht alles wird gut, aber vieles anders!

Bearbeitet von: Manfred Holl am: 21.12.2010 13:50:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

reiner
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1421 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  14:05:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche reiner's Homepage
Ich hatte Glück, bei uns war es nach Westen hin klar. Und so fing der Tag gut an.

Auf dem Weg zur Schule (bin Physiklehrer) war der Halbschatten bestenfalls zu erahnen. Kurz vor acht hatten wir (meine 10. Klasse und ich) von unserem Physik-Fachraum dann den besten Blick auf die Kernschattenphase bis etwa zu 50% um acht Uhr, dann ging der Mond hinter ein paar Wolkenstreifen für uns unter (und es ging weiter in der Stunde mit Energieerhaltung...)

War ein guter Start in den Schultag, auch für die Klasse, die so auch nochmal ihre Himmelsmechanikkentnisse auffrischen konnte. Und vier von Ihnen hatten sogar die Sofi 99 beobachten können :-)

Viele Grüße
Reiner

Dobsons Bauen und Deep Sky
www.reinervogel.net

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

lilongwe
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1617 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2010 :  14:20:29 Uhr  Profil anzeigen
Das sind wahrlich schöne Bilder, die ihr hier habt. Ich persönlich gehe jetzt gleich noch spazieren, schließlich scheint seit ca. 9:30 durchgehend die Sonne.

Bis Dann,

Michael

Skywatcher 150/750mm auf H-EQ5
Canon EOS 400D mit Canon 10-18, Tamron 17-50 und 70-300

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.91 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?