Statistik
Besucher jetzt online : 330
Benutzer registriert : 22988
Gesamtanzahl Postings : 1127630
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Jupiter 02.12.2010: SEB-Neubildung
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt am: 06.12.2010 :  21:42:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

kein gutes Seeing den Abend, und normalerweise wär das im Papierkorb gelandet. Da aber erst meine 2te Beobachtung der SEB-Neubildung, möchte ich sie trotzdem zeigen.





Viele Grüße
Torsten


P.S.: da wirkt eine Bild bei durchschnittlichen Bedingungen wie das vom 21.10.2010, welches ich hier noch nicht gezeigt hatte, fast wie ein Quantensprung.
http://www.aau.telebus.de/Ver_7/user/Torsten_Hansen/Jupiter20101021/Jupiter20101021v2345b2348rrgbw.jpg

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 06.12.2010 21:49:58 Uhr

TakFan
Meister im Astrotreff

Deutschland
584 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2010 :  22:02:12 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Torsten,

Immer her mit den "schlechten" (von wegen) Bildern. Es ist interessant die Entwicklung mitzuverfolgen. Mehr davon.

War gerade draußen und habe Jupiter nach 6 Wochen Wolken (!) sehen können. Nachdem das Teleskop ausgekühlt war und die Wolkenlücke komischerweise mit mir Erbarmen hatte gab es Jupi schön scharf bis 250fach. Das sich neu bildende Band kommt als dünner Streifen rüber, der leicht breiter werdend den gesamten Durchmesser des Planeten (20:30Uhr MEZ) überspannt. Dein Bild trifft dies sehr gut. Visuell kommt mir der Streifen dichter / homogener vor als auf Deiner Aufnahme - aber das ist der Auflösung bei der visuellen Beobachtung und dem Seeingeinfluß geschuldet.

CS
Dirk

TSA-120 + FS-60CB auf EM-200 / FS2 und
FC-76D auf EM-200 / FS2
16" / f4,5 Optiques Mirrosphère, DobsonFactory
https://www.astrobin.com/users/TakFan/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

darksiteseeker
Meister im Astrotreff

Deutschland
361 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2010 :  19:00:04 Uhr  Profil anzeigen
Ich will Wetter !

Mit den besten Grüßen

Dietmar

oolways wook on the daaak side of sky !

http://darksitefinder.com/maps/world.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1499 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2010 :  11:48:44 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Torsten,
auch wenn seeing derzeit mäßig, trotzdem danke für deine Ansicht des SEB Revival (es geht flockig voran). Wenn Ereignisse auf den Planeten Beobachtung reizvoll machen, sollte man auch mit seeing und Bildqualität nicht so streng sein....

Außerdem ist es sicher Trost, wenn bei schlechtem seeing auch von dir "menschliche" Bilder kommen - bei immer nur überirdischen Bildern müßte man ja wohl doch dauerhaft Zelt bei dir aufschlagen (oder wenigstens davon träumen).

Grüße,
Robert

PS: Werde es heute auch mal wieder probieren....

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2010 :  11:29:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Dirk, Dietmar, Robert,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen!


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2904 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2010 :  11:33:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo Robert,

danke Dir!

Zitat:
Original erstellt von: RobertR

...
Wenn Ereignisse auf den Planeten Beobachtung reizvoll machen, sollte man auch mit seeing und Bildqualität nicht so streng sein....
...
Na ja, die Ergebnisse von 2 Tagen später stelle ich hier sicher nicht ein!
Für mich wird das wohl der Saisonabschluss gewesen sein; es gibt derzeit noch andere interessante Objekte am Abendhimmel.


Viele Grüße,
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 12.12.2010 11:48:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
924 Beiträge

Erstellt  am: 12.12.2010 :  12:00:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Danke Torsten.

Ich bin ja mal gespannt, ob sich aus dem "Grau" dann auch ein Rotton bildet.

Gruß,
Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fbrand
Neues Mitglied


6 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2010 :  19:53:59 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:

Ich bin ja mal gespannt, ob sich aus dem "Grau" dann auch ein Rotton bildet.



Hallo,

ich glaube, es geht schon los. Hier mal ein Link zur PVOL-Homepage http://www.pvol.ehu.es/iopw.jsp?action=single&Planet=jupiter&Apparition=last. Man beachte das LRGB von Tomio Akutsu vom 2010-12-11. Scheint schon etwas gefärbt zu sein.

(==>)TorstenHansen: Vielen Dank fürs Posten! Ich freue mich über jedes aktuelle Bild, in Anbetracht der aktuellen Bedingungen ist Dein Jupiter ausgezeichnet geworden.

Viele Grüße

Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jochB
Meister im Astrotreff

Österreich
648 Beiträge

Erstellt  am: 16.12.2010 :  20:40:20 Uhr  Profil anzeigen
Hallo!

Ich hab mir gerade Jupiter angesehen. Heute zum ersten mal seit 2 Monaten mal bei sehr guten seeing.

Es scheint wirklich los zu gehen. Ich kann mich nur Dirk anschließen!
Genauso hab ich es gerade auch gesehen!

Zitat:
Das sich neu bildende Band kommt als dünner Streifen rüber, der leicht breiter werdend den gesamten Durchmesser des Planeten (20:30Uhr MEZ) überspannt. Dein Bild trifft dies sehr gut. Visuell kommt mir der Streifen dichter / homogener vor als auf Deiner Aufnahme


schöne Grüße
Bernhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?