Statistik
Besucher jetzt online : 122
Benutzer registriert : 20690
Gesamtanzahl Postings : 1024974
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Mirastern V667 Cas im Anstieg
 Neues Thema
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 8

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 27.01.2011 :  23:32:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Im Laufe des Abends klarte es vorübergehend auf und V667 Cas war bei 9,6 mag zu sehen. Ein Horizontkampf am Leipziger Stadthimmel brachte auch S Lac zu Tage. Dieser Mirastern ist ebenfalls in letzter Zeit wenig beobachtet worden und steht kurz vor dem Maximum. Ich habe ihn auf 8,8 mag geschätzt. Er dürfte noch knapp 1 mag heller werden, was zur Bestimmung des Maximums reichen könnte. Zumindest, wenn das Wetter mitspielt.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Heinz.W
Meister im Astrotreff

Deutschland
792 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2011 :  09:47:25 Uhr  Profil anzeigen
Moin
Meiner Schätzung nach von V667 Cas liegt er jetzt bei 9,0 mag. Vergleichstern ist SAO 4871 mit eine Magnitudo von 8,92.
Gruß Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 29.01.2011 :  11:21:52 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Heinz.W

Moin
Meiner Schätzung nach von V667 Cas liegt er jetzt bei 9,0 mag. Vergleichstern ist SAO 4871 mit eine Magnitudo von 8,92.
Gruß Heinz



Ich konnte am Donnerstag das erste mal DSLR Bilder von V667 Cas mit meinem 6" Newton machen, wahrscheinlich komme ich dieses WE dazu die photometrisch auszuwerten. Bin gespannt wie das klappt, hatte bisher nur DSLR-Photometrie mit normalen Kameraobjektiven gemacht.

EDIT: Die Kalibrierung der Photometrie ist nicht ganz einfach, da V667 Cas so verdammt rot ist, und die Vergleichssterne eher blau. Ich denke das macht die visuelle Beobachtung auch nicht einfacher...

CS
Heinz

CS
Heinz

6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: Bikeman am: 30.01.2011 00:10:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 31.01.2011 :  23:19:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Wenn Du den Grünkanal der Aufnahme nimmst, werden die Ergebnisse auch als Fotometrie im V-Bereich akzeptiert. Dann lassen sich auch die Helligkeiten der Vergleichssterne der AAVSO besser einpassen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 01.02.2011 :  02:08:37 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Frank.V

Wenn Du den Grünkanal der Aufnahme nimmst, werden die Ergebnisse auch als Fotometrie im V-Bereich akzeptiert. Dann lassen sich auch die Helligkeiten der Vergleichssterne der AAVSO besser einpassen.



Ja genau.

Damit habe ich für 5 Vergleichssterne (AAVSO chart 3722xvt: 88, 90, 103,107,113 ) eine Abweichung der so geschätzten und der Katalog V-Magnituden von +/- 0.01 mag, das sieht schon mal an und für sich nicht schlecht aus. (18 * 10 Sek gestackt).

Damit komme ich dann für V667 Cas am 27.01 gegen 23:58 UT auf ca 9.5 mag.

Wirklich Vertrauen werde ich in diese Kalibrierung erst gewinnen wenn ich damit einige Messungen mehr gemacht habe, es sollte sich kein Beobachter davon beeinflussen lassen :-)

CS
Heinz



6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: Bikeman am: 01.02.2011 19:12:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 09.02.2011 :  18:26:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Gestern Abend (8.6.) 9,6 mag vis.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 09.02.2011 :  21:50:09 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Frank.V

Gestern Abend (8.6.) 9,6 mag vis.



genau das gleiche Ergebnis hatte ich photometrisch gestern mit der DSLR, hier mal die photometrischen Daten aus dem AIP4Win Daten log (Vergleichssterne wie oben):



Photometric Data for Individual Stars:
Comp   Star_X   Star_Y    ADU_Max    Aper_PV  Aper_Px    Ann_ADU   Ann_Px    Sky_ADU   Star_ADU      Mag ±Sigma
 Var 2260,396 1329,917    910,206    47150,9      255   1367,309      435    3,14324   46349,38   15,804 0,0070
  C1 2819,540 1853,017    1780,29    85673,2      256   1740,572      436    3,99214   84651,25   15,150 0,0046
  C2 1883,677 1386,885    468,152    24551,5      256     1282,4      437    2,93455   23800,23   16,528 0,0117
  C3 1765,812 1469,119    365,481    18275,5      252   1136,729      434    2,61919   17615,46   16,855 0,0150
  C4 2255,399 1512,527   192,1758    9990,56      256   1072,289      436    2,45938   9360,957   17,541 0,0263
  C5 1337,087 2473,709   1624,059    95442,8      254   1738,051      436    3,98636   94430,27   15,032 0,0043


Farbkorrektor RGB Grün nach V (best fit):

V = I - 6,17 - 0,02*(B-V)

ergibt mit (B-V) ~ 2,2 für V667 Cas : V ~ 9,59

Das gibt mir jetzt schon eine gewisse Sicherheit dass die Technik in Ordnung ist.

Ob wir das Maximum schon hinter uns haben? Man wird sehen.

CS
Heinz

6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: Bikeman am: 09.02.2011 21:59:08 Uhr
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2011 :  17:50:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Der Februar hatte gut angefangen, aber nun ist die letzte klare Nacht hier neun Tage her.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 18.02.2011 :  22:06:22 Uhr  Profil anzeigen
Hier in Ostwestfalen das Gleiche! Gerade jetzt ..grrrrrr....

CS
Heinz

6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2011 :  18:14:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Gestern Abend war es anfangs einigermaßen klar und V667 Cas war bei 9,7 mag zu sehen. Wir haben also in der Schlechtwetterzeit nicht viel vepasst. Schlimmer ist es bei TU And gekommen. Der war fast zwei Monate fast konstant im Maximum und ist irgendwann in den zwei Wochen Sch***wetter abgeknickt. Für S Lac war ich gestern zu spät nach Hause gekommen. Mal sehen, was der macht.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 21.02.2011 :  18:20:21 Uhr  Profil anzeigen
Zitat:
Original erstellt von: Frank.V

Gestern Abend war es anfangs einigermaßen klar und V667 Cas war bei 9,7 mag zu sehen. Wir haben also in der Schlechtwetterzeit nicht viel vepasst.



Naja, denke schon dass wir das Maximum verpasst haben könnten :-(, oder? Ich könnte jetzt nicht sagen wann das genau war.

Im Moment sieht's so aus also bekäme ich V667 cas heute vor den Spiegel.

CU
HB

6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
362 Beiträge

Erstellt  am: 23.02.2011 :  22:19:19 Uhr  Profil anzeigen
Ich hatte am

22.02.2011, 20:30 UT

einen Wert von 9,86 +/- 0,01 (+/- 1 Std Err)


Überhaupt war praktisch die ganze Beobachtungsnacht wolkenfrei und passabel transparent, ich konnte mein Glück kaum fassen :-).


CS
Heinz

6" f/5 GSO Newton auf GP2+SBS, Olympus E-420 unmod. MPCC

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 25.02.2011 :  21:46:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
In den letzten Nächten waren einige Beobachtungen möglich. Zunächst war bei bei Kälte schlechtes Seeing. Dann wurde es besser. Heute (25.2.) habe ich V667 Cas auf 9,8 mag geschätzt. Es scheint also langsam abwärts zu gehen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Heinz.W
Meister im Astrotreff

Deutschland
792 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2011 :  21:35:39 Uhr  Profil anzeigen
Moin
Konnte ihn heute mit 200/1200 einfangen. Komme auch auf die 9,8 mag. Seine Nachbarsterne liegen ja alle bei 10m und drüber. Er war eindeutig der hellste.
Gruß Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
954 Beiträge

Erstellt  am: 26.02.2011 :  22:17:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage
Neben V667 Cas habe ich heute mal wieder TU And und S Lac erwischt. Bei TU And wird sich das Max nach ein paar Jahren Maxima im Frühling wieder sichern lassen. Bei S Lac sieht es schlechter aus.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 8 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 3.2 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?