Statistik
Besucher jetzt online : 366
Benutzer registriert : 22455
Gesamtanzahl Postings : 1108623
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Buchrezension "Relativitätstheorie für alle"
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt am: 21.11.2010 :  18:05:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Relativitätstheorie für alle

Autor: Martin Gardner
DuMont-Verlag
170 Seiten
Preis:14.90 €
ISBN: 978-3-8321-7924-0

Amazon-Link


© DUMONT-Verlag
Mit freundlicher Unterstützung
des Verlages

Klappentext:

Martin Gardner, der Meister der populären Wissenschaft, hat eine der klarsten und unterhaltsamsten Einführungen in eine Theorie geschrieben, die die berühmteste Formel der Welt enthält und dennoch viel zu oft unverstanden blieb.

Rezension:

Die Relativitätstheorie, eine der berühmtesten und revolutionärsten Theorien des 20. Jahrhunderts – und trotzdem für viele Menschen ein „Buch“ mit sieben Siegeln.

Martin Gardner bricht die Siegel mittels einfachen Erklärungen auf und bringt die Relativitätstheorie für jedermann verständlich rüber.
Er beschränkt sich dabei bewusst auf die Aussagen der Relativitätstheorie – d.h. es wird zum grossen Teil auf schwierige Formeln verzichtet.
Einige wenige gibt es – aber diese werden sehr genau und leicht verständlich erklärt.

Das Thema selber ist generell nicht ganz einfach, der Autor gibt viele tolle und einfache Beispiele zu den Aussagen der Relativitätstheorie - ein bisschen Vorstellungskraft und Konzentration sollte man aber mitbringen.

Der Schreibstil ist sehr einfach, trotz einiger weniger Fachworte. Diese werden gut erklärt , so dass sich das Buch grösstenteils sehr flüssig liesst.

Bilder enthält das Buch leider gar keine, für visuell geprägte Menschen können diese ein entscheidendes Detail zum besseren Verständnis sein – aber dies ist Gewöhnungs- und Geschmackssache. Wobei der Autor ganz klar schreibt, dass er von Bildern Abstand nimmt, da diese häufig nicht realistisch oder schlecht dargestellt seien. Diesen Grund kann man ohne weiteres nachvollziehen.

Die Erstausgabe dieses Buches ist aus dem Jahre 1962, danach gab es Überarbeitungen in den Jahren 1976 und 1997. Die zweite und vorliegende deutsche Ausgabe ist aus dem Jahre 2005. Die Überarbeitungen der ersten Auflage bestehen allerdings nur in den zugefügten Vor- und Nachworten. D.h. vor allem das Kapitel „Die Weltmodelle“, welches sich fast am Schluss des Buches befindet, ist nicht auf dem neuesten Stand der Forschung. Diese Differenzen werden teilweise im Nachwort erwähnt. Aber natürlich hat sich auch seit 2005 wieder viel getan.

Für die Erklärung der Relativitätstheorie spielt es keine Rolle – er erklärt das gut und die Erklärungen sind allgemeingültig. Die letzten Kapitel sollte man allerdings wirklich mit dem Wissen lesen, dass diese Erkenntnisse schon etwas älteren Datums sind.

Fazit:
Ein interessantes Buch über die Relativitätstheorie, welches man durchaus auch für Anfänger empfehlen kann. Mit der nötigen Vorstellungskraft (wegen der fehlenden Bilder) ist dieses Buch ein toller Einstieg in die Welt der Relatvität.

Bearbeitet von: Sternli am: 21.11.2010 18:23:30 Uhr
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?