Statistik
Besucher jetzt online : 177
Benutzer registriert : 22121
Gesamtanzahl Postings : 1091222
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Kontakte und Treffen
 Übelacker-Vortrag JETZT GLEICH! (Mittwoch, 25.8)!
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7565 Beiträge

Erstellt am: 20.08.2010 :  10:42:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi allerseits

Am kommenden Mittwoch haben wir wieder DAS Highlight der diesjaehrigen Kloensnack-Vortragsserie in Flottbek - einen Vortrag von Herrn Prof. Uebelacker.

Ein Hinweis: Wir haben gerade massive Bauarbeiten IM Institut. Wahrscheinlich wir der Parkplatz noch zur Verfuegung stehen (er wird tags darauf gesperrt), ansonsten kann man auf den P+R Parkplatz am Bahnhof oder auf den Parkplatz vor dem Botanischen Garten ausweichen.


WANN: Mi, 25.08.2010, 19:30 Uhr

WAS UND WO: Klönsnack im Großen Hörsaal des Instituts für Biozentrums Flottbek (Botanik), Ohnhorststraße 18, 22609 Hamburg (Klein Flottbek)

WER: Prof. Erich Übelacker

THEMA: Wie Widder und Jungfrau an den Himmel kamen - Die Sternbilder und ihre Geschichten

Jeder von uns kennt die berühmten Tierkreissternbilder und sein "Sternzeichen". Der Vortrag beschreibt, wie Jungfrau und Schütze eigentlich an den Himmel gekommen sind. Die Sternsagen der alten Völker faszinieren uns noch nach Jahrtausenden und enthalten viele Wahrheiten, die man auch auf die heutige Zeit übertragen kann. Nicht nur die Tierkreissternbilder, auch der Goße Bär, der Orion und das Kreuz des Südens kommen zu ihrem Recht.

Ein wenig Astronomie ist auch dabei. Warum stimmen Sternbilder und Sternzeichen nicht überein? Warum ist Wega im Jahr 14000 Polarstern? Konnte man das Kreuz des Südens früher von Deutschland aus sehen?

Auch die Astrologie und Horoskope werden kurz besprochen. Was spricht aus Sicht der Wissenschaft gegen die Astrologie? Warum glauben selbst Manager und Politiker an die Sterndeuterei?
Der Blick zum Sternenhimmel ist nicht nur so faszinierend, weil wir zu fernen Welten blicken. In ihm spiegeln sich auch die Phantasie und Gedankenwelt unserer Vorfahren.

Man sieht sich am Mittwoch in Flottbek

Hartwig Lüthen


Bearbeitet von: Astrohardy am: 25.08.2010 17:25:51 Uhr

kleiner Marco
Meister im Astrotreff

Deutschland
655 Beiträge

Erstellt  am: 21.08.2010 :  16:16:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kleiner Marco's Homepage  Sende kleiner Marco eine ICQ Message
Hm, der Autor der WAS IST WAS Bücher über unser Hobby lohnt immer! Hoffentlich kann ich es zeitlich einrichten.

Viele Grüße nach HH
Marco

Astronomie in Norddeutschland
Förderung und Vernetzung der Amateurastronomie in Norddeutschland
www.astronomie-nord.de


www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7565 Beiträge

Erstellt  am: 25.08.2010 :  09:05:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
HEUTE!
Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?