Statistik
Besucher jetzt online : 330
Benutzer registriert : 22665
Gesamtanzahl Postings : 1115719
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Versuch an M 52
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
894 Beiträge

Erstellt am: 19.07.2010 :  21:30:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,

einer inneren und äußeren Eingebung folgend habe ich als sparsamer Mensch den MPCC mal in den ED 80 gestopft und letzte Nacht zwischen den Wolken auf M 52 gehalten. Wie man sieht werde ich wohl doch nicht um eine weitere Anschaffung herumkommen...
Darks und Flats haben diesmal gut gepasst, nur hat DSS irgendeinen schwarzen Dreck in den Hintergrund hineingemischt. Vielleicht muß ich noch einmal einen Durchlauf mit weniger erkannten Sternen machen.
Ein wenig Bulbble ist auch noch drauf.


Damit man etwas sehen kann klicke man drauf

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:

notoxp
Altmeister im Astrotreff


1036 Beiträge

Erstellt  am: 20.07.2010 :  23:14:51 Uhr  Profil anzeigen
Hallo roszl,

schönes Motiv. Offene Sternhaufen brauchen auf dem Bild meiner Meinung nach ein bisschen Umgebung - so wie hier.

Frage: Verwendest du einen Flattener?

CS

notoxp

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
894 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2010 :  16:52:25 Uhr  Profil anzeigen
Hallo notoxp,

danke für deine Antwort!
Zitat:
Frage: Verwendest du einen Flattener?

Nun, wie ich oben schon beschrieben habe ich den MPCC (Flattner für Newtons) ausprobiert. das Ergebnis ist allerding ernüchternd: ohne Flattner ist es mindestens genau so gut
Versuch macht kluch
Ich werde also nicht um die Anschaffung eines Flattners für den Volksapo herumkommen...

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

maul-wurf
Meister im Astrotreff

Deutschland
834 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2010 :  18:01:55 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

da geht etwas durcheinander. Der MPCC ist ein Koma-Korrektor und kein Flattener.

Grüße

Kurt

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roszl
Meister im Astrotreff

Deutschland
894 Beiträge

Erstellt  am: 22.07.2010 :  19:19:14 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Kurt,

Danke für deinen Beitrag! Du hast natürlich recht, da habe ich Unsinn geschrieben
Gleichzeitig hast du mich zum Nachdenken angeregt:
Soweit meine optischen Kenntnisse reichen handelt es sich beim Refraktor um eine Bildfeldwölbung (abweichende Fokuslage im Randbereich des Bildfeldes) ==> Flatner.
Die Koma beim Newton ist jedoch ein Bildfehler der unabhängig von der Fokuslage auftritt ==> Komakorrektor

In der Hoffnung nicht wieder Unsinn geschrieben zu haben

Gruß

Roland

Flickr

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?