Statistik
Besucher jetzt online : 111
Benutzer registriert : 20408
Gesamtanzahl Postings : 1007208
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Komet McNaught 2009 R1 ist da...
 Neues Thema
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 4

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt am: 03.06.2010 :  04:48:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage  Antwort mit Zitat
...zwar nur in der hellen Dämmerung, aber ca. 7. Größe hell in der Andromeda. Hier mal 21 X 30 Sek. belichtet, 500mm f/5.6 Russentonne, Großstadt-Balkon. Schnell mal eben mit DSS verarbeitet. Nur mal, um zu zeigen, dass es jetzt losgeht. In den nächsten Wochen sollte er vielleicht mit freiem Auge sichtbar werden.




Hartwig

Bearbeitet von: am:

Gottfried
Meister im Astrotreff

Deutschland
656 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  10:30:18 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Hartwig, hallo Gemeinde,
schönes Bild hast Du da geschossen. Hab es heute früh visuell ausprobiert, ca. 1:00Uhr morgens. Trotz sehr geringer Höhe über dem Nord-Nord-Ost Horizont (5°?) im 20x80 Fernglas vom Lidl leicht zu finden. Heller nebeliger Stern, keine Ansätze von Schweif zu sehen. Helligkeitsschätzung fällt schwer, da McNaught durch den Horizontdunst abgeschwächt wird, auch keine geeigneten Vergleichsobjekte in der Nähe, aber so 6-7m würde ich ihm geben.

Klare Nächte wünscht

Gottfried

Gottfried

---------------------------

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  13:12:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Und hier ein Bild von heute morgen (5.6.2010, 0:19-0:28, 6X60s,500mm Russentonne, 350Da) Bandenkrieg jüngerer Mitbürger mit Migrationshintergrund tobte unten auf der Straße (unüberhörbarer Hintergrund: Einer der Leute hatte Freundin des anderen als "Hure" bezeichnet, was zum spontanen Erscheinen 30-40 relativ unentspannter Fans der beiden Streithähne führte, zweite derartige Sache in 48h, Nerven scheinen bei denen gerade sehr blank zu liegen), Nebelschwaden, Mitternachtsdämmerung, Mond, Megacity....Aufkommender Hochnebel beendete meine merkwürdige Astroaktion Aktion dann endgültig.


rechts der Schatten ist ein Baum...


Und hier ein Ausschnitt, etwas heller, damit man die Schweifandeutung sieht


Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5008 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  14:29:22 Uhr  Profil anzeigen
Hast Du denn wenigstens ein paar von den Sternen gesehen die den Jungs um die Köpfe geflogen sind, nachdem sie sich auf ebendiese gehauen hatten?

Sehr schöne Bilder. Ich bin mal gespannt, wie er sich weiter entwickelt.

Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

astrofritze
Senior im Astrotreff

Deutschland
108 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  14:58:42 Uhr  Profil anzeigen  Besuche astrofritze's Homepage
Moin zusammen! Den Kometen habe ich vorgestern Nacht, am 4.6. so gegen 2 Uhr erwischt. Er steht sehr weit im NordNordosten und so tief, dass er gerade über meine Hüttenwand "kratzte". Trotzdem ein schöner Komet. Bin mal auf die nächsten Tage gespannt, wie hell er noch wird. Vorgestern kam es mit 7mag wohl ganz gut hin.
CS,Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

astrofritze
Senior im Astrotreff

Deutschland
108 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  15:02:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche astrofritze's Homepage
Sorry, hab ganz vergessen womit das Bild gemacht wurde: 90mm Scopos und ALCCD6c, Stack aus 120 und 300 sek. Das Bild ist nur ein Ausschnitt.
Cs Frank

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mike_fos
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
37 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  20:00:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen,

ich konnte heute früh von mir aus den Kometen aufnehmen.
Aufnahmedaten:
TBM 105/650mm; TMB Field Flattener; SBIG ST10 XME, L= 8mal 90sec;
Bildbearbeitung mit Deepsky Stacker and Adobe Photoshop CS2; SQM = 20,9



Als LRGB: L= 8mal 90sec, R=G=B=4mal 90sec



Ich hoffe, dass heute Nacht das Wetter noch hält.

Viele Grüsse

Mike

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5008 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  20:29:10 Uhr  Profil anzeigen
Wow, tolle Bilder Mike. Ich bin gespannt wie er sich weiter entwickelst und was Du uns noch so präsentieren kannst.

Marcus

16" f/3,7 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta, Star Adventurer
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  21:10:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Jajaja endlich mal ein schöner Komet mit Gassschweif!
Leider cirrt es hier zu!

Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MrWoofa
Meister im Astrotreff

Deutschland
359 Beiträge

Erstellt  am: 05.06.2010 :  23:16:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MrWoofa's Homepage  Sende MrWoofa eine ICQ Message
Super Bild, Mike!

ja, leider gibts hier auch Wolken, und das wo man grad am WE und schön warm mal etwas länger draussen leiben könnte :(

Grüße, (Carsten)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ronald B.
Mitglied im Astrotreff


28 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2010 :  15:17:42 Uhr  Profil anzeigen
Hi,

am 5.6.10 gegen 3:00 konnte ich endlich wieder einen Kometen bewundern. Wenn er sich so weiter entwickelt, wie geschrieben wird, und ein paar klare Nächte kommen, so steigt die Vorfreude doch schon merklich.
Eine Sache lässt mich dann aber doch nicht in Ruhe.
Die Farbe des Kometen! Ist er wirklich so grün? Nach den Aufnahmen von Mike (fantastische Aufnahmen!)mehren sich meine Zweifel.

Am 5.6.10 zwischen 2:30 und 3:15 mit 560mm f7,0 ASA800 20x30sek CanonD50 unmodifiziert abgelichtet (Bildausschnitt).


Gruß
Ronald

" Wenn ein wahres Genie in die Welt tritt, erkennt ihr es an den Idioten, die sich degegen verschwören"
Jonathan Swift

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mike_fos
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
37 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2010 :  20:54:55 Uhr  Profil anzeigen
Hallo,

ich hatte Glück mit dem Wetter heute früh. Die Durchsicht war besser als gestern. Zum ersten Mal konnte ich auch mit meinem 10x70 Feldstecher einen kleinen Schweif mit ca 40 'Länge sehen.

Aufnahmedaten:
TBM 105/650mm; TMB Field Flattener; SBIG ST10 XME, L= 8mal 90sec;
Bildbearbeitung mit Deepsky Stacker and Adobe Photoshop CS2; SQM = 21,3



Als LRGB: L= 8mal 90sec, R=G=B=3mal 90sec


Die 2 Nächte kosten jetzt ihren körperlichen Tribut.
Ich bin ziemlich kaputt aber happy.

Viele Grüsse

Mike

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2010 :  21:55:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
Tja, da merkt man deutlich, wie stark in Norddeutschland die Mitternachtsdämmerung reinhaut. Tolle Schweifaufnahmen habt Ihr da hingekriegt. Er wird ja noch heller, es geht jetzt richtig los.

Hartwig

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrohardy
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
7376 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2010 :  09:29:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrohardy's Homepage
...und von Michael Jäger kommt gerade ein "unsportliches" Bild über die Kometenliste rein. Nicht nur, dass er der Champion der Kometenfotografen ist und bleibt, er hat in Österreich zu allem Überfluss auch noch gutes Wetter und keine Mitternachtsdämmerung... Anschnallen vorher nicht vergessen, und achtet auf NGC 891 unten rechts.

http://www.cometpieces.at/images/phocagallery/2009r120100609lrgbdet.jpg

Hartwig
....................................................
June 9 UT 00.35
L-3x220 sec
RGB 100/100/100 sec
ASA 8"/2.8
CCD SIGMA 6303´

best regards
Michael Jäger


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Andre
Meister im Astrotreff

Germany
591 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2010 :  12:53:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Andre's Homepage
Zitat:
Original erstellt von: Ronald B.


Eine Sache lässt mich dann aber doch nicht in Ruhe.
Die Farbe des Kometen! Ist er wirklich so grün? Nach den Aufnahmen von Mike (fantastische Aufnahmen!)mehren sich meine Zweifel.



Hallo Ronald,
der Komet ist tatsächlich grün. Natürlich ist durch die lange Belichtung die Farbe extrem überbetont, aber real ist das schon. Leider steht der Komet zu horizontnah und die Mitternachtsdämmerung stört um das zu sehen.
Diese grüne Farbe findet man in der Regel bei allen Fotos, die mit einer DSLR bei helleren Kometen gemacht wurden. Beim Kometen Lulin vor 2 Jahren war das auch so.
Ich habe diese Färbung mit bloßem Auge damals (ist auch schon wieder 15 Jahre her!) beim Kometen Hyakutake sehen können.

Beste Grüße

Andre

http://www.andrewulff.de
http://www.kometeninfo.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1676 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2010 :  18:41:19 Uhr  Profil anzeigen
hallo Leute,

Hartwig:
das Bild ist ja der Hammer !

Hier unten (Losinj 44¨) steht R1 leider nurmehr sehr horizontnah.

Ich sah ihn aber So im 15 mal 70 Fernglas unterhalb von gamma And.
Er erschien rund und recht kompakt aber ohne Schweif, nur ein paar Grad ueber dem Horizont.

Morgens konnte ich mich nicht aufraffen. Zudem ist es die letzten zwei Naechte leicht diesig.


Gruss Christian

PS: hier scheint die Sonne seit Anbeginn der Reise ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 4 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 1.4 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?