Statistik
Besucher jetzt online : 122
Benutzer registriert : 20134
Gesamtanzahl Postings : 991525
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Saturn am 24.4.2010, Titan und Rhea
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt am: 24.04.2010 :  17:28:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Forum,

zuerst die Bilder, dann etwas Text dazu:





In dieser Nacht bekam ich auf der Sternwarte Burgsolms Besuch von einem Arbeitskollegen und dessen Frau, die sich sehr für die Astronomie interessiert und gerne mal einen Blick durch ein Teleskop werfen würde. Ihr Wunsch sollte in in Erfüllung gehen: Zum Glück war der Mike noch da, der uns den Kugelsternhaufen M3 mit dem großen 16" Newton einstellte. Mit entsprechendem Okular zeigte er sich fast formatfüllend und war trotz Mondschein noch gut zu erkennen. Als nächstes Objekt stand Mars an. Dieser war nun aber schon recht klein, so dass man Ihn gerade noch als flächiges Objekt erkennen konnte, also weiter zum Saturn: Der zeigte sich von seiner besten Seite. Das Seeing stimmte, die Luft war sehr ruhig und teilweise stand das Bild wie angenagelt im Okular. Die Ringe liegen noch sehr flach, waren aber deutlich als solche zu erkennen. Drei Monde standen sehr nah am Planeten: von links nach rechts sind es Titan (recht hell) und Rhea. Es befinden sich noch weitere Monde im Bild, die aber aufgrund ihrer Nähe zu den Ringen leider überstrahlt wurden. Der große Sturm - der derzeit immer mal wieder auf Saturn zu sehen ist - war leider nicht auf der uns zugewandten Seite. Zum Schluss gab es noch einen sehr lichtstarken Blick auf den Mond, der einen fast erblinden ließ! Mein Arbeitskollege machte dann noch schnell ein paar Schnappschüsse mit seiner Kompaktkamera. Nach einer kurzen Führung in die Bibliothek setzte ich um ca. 1.30 Uhr meinen Laptop an und nahm das Saturnfoto (oben) auf. Ich machte zwei Aufnahmen als R, G und B und setzte nur den Saturn aus der ersten Aufnahme für die Animation (oberes Bild) ein. Die Positionen der Monde waren in beiden Rotkanälen enthalten. Zwischen den Aufnahmen in der Animation lag eine knappe halbe Stunde. Aufnahmegerät war ein 12" Schmidt-Cassegrain von Meade bei ca. 5,6m Brennweite von der Sternwarte Burgsolms. Zur Aufnahme der Videos wurden Astronomik Interferenzfilter und die DMK21 eingesetzt. Belichtet wurden 3000 Frames bei 1/30 Sekunde. In Giotto wurde dann jeder Farbkanal gemittelt und leicht geschärft. Die Weiterverarbeitung bis zur Endschärfung fand in Fitswork statt. In Photoshop wurde die Bearbeitung abgeschlossen. Die angezeigte Bildgröße entspricht 200% der Aufnahmebildgröße.

Über Kommentare freue ich mich!

Viele Grüße,

Saturn-Killer

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1170 Beiträge

Erstellt  am: 25.04.2010 :  23:14:49 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage
Hallo Saturn-Killer.

Netter Saturn ist dir da gelungen. Wenn du die Farbkanäle zurechtrückst und die gegenseitig in der Größe noch etwas anpasst, dann bekomms du mit etwas Glück noch den violettfarbenen Ringschatten weg..

Das Ergebnis finde ich aber jetzt schon ganz beachtlich.

Mit den Monden hab ich so mein Problem...Hast du die da hineinkopiert oder sind die tatsächlich so auf deinen AVIs drauf? Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen. Zeig mal ein Einzelbild...

Freundliche Grüße, Thomas




Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 25.04.2010 :  23:22:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Hallo Thomas,

Danke für Deine Antwort! ...Ganz genau, die Monde sind aus dem gleichen Bild, aber anders verarbeitet und dann ausgestanzt. Deswegen sehen die etwas komisch aus. Mit dem Größenunterschied verstehe ich nicht so recht. Die Ringe sind zum Blau hin deutlich aufgeweitet, wegen dem Seeing. Sind die Kanäle tatsächlich unterschiedlich groß? Woran liegt das (Verarbeitung in Giotto, Helligkeitsschwerpunkt, 2x Superresolution)? Wenn es nicht zu viel Arbeit ist: kannst Du mal versuchen das gerade zu biegen und es einstellen? Das würde mir ziemlich helfen denke ich.

Viele Grüße,
Oliver (-:

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1170 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  08:52:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage
Hi Olier!

Hier mal ein Versuch, den Schatten etwas dunkler und die farbigen Spitzen etwas anzugleichen.

Grüße,
Thomas


Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  09:16:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Hallo Thomas,

der ist ja super geworden! Vielen Dank. Kannst Du noch kurz beschreiben WAS Du WOMIT gemacht hast?
Vielen Dank für Mühe. Das Ergebnis sieht wirklich gut aus.

Gruß,
Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2327 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  09:41:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage
Hallo Saturnkiller und Thomas,

also, ich habe den Saturn noch nie so blau/violett gesehen.

Auch die Monde scheinen mir von der Größe her nicht sehr realistisch dargestellt zu sein. Rhea wird nicht gleich groß erscheinen wie Titan.


Grüße
Torsten

P.S.: Muss sich wohl trotzdem um ein hervorragendes Gerät handeln.

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 26.04.2010 09:45:00 Uhr
Zum Anfang der Seite

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1170 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  10:49:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage
Hi Torsten!

Das mit den Monden sehe ich genauso. Farblich habe ich am Bild nichts verändert, das ist sache des Autors. Nur den Ringschatten habe ich von seinem Violett-Ton befreit und die gelben Spitzen reduziert.

Oliver: Photoshop, Filter, Rauschen reduzieren....Dort kann man auch Farbränder korrigieren, was hier passiert ist.

Habe mir zudem jeden Kanal mal einzeln angesehen und in Lage und Größe etwas korrigiert.


Grüße, Thomas



Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  11:30:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Hallo Thomas und Torsten,

Danke für Eure Einschätzungen! Da hatte ich wohl einen Farbknicks im Auge. Je nach Lust-Laune-Zeit versuche ich heut Abend mal eine Neubearbeitung und achte dabei vor allem auch auf die Bildgrößen der Farbkanäle. Vielleicht versuche ich auch, die Monde relativ nah an der Aufnahme zu halten. Stark hervorheben müsste ich die Monde aber trotzdem.

Gruß,
Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Starhead37
Meister im Astrotreff

Deutschland
921 Beiträge

Erstellt  am: 26.04.2010 :  20:17:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Starhead37's Homepage
Hallo nochmal,

hier nun eine - unter anderem mit Thomas Tipps - neue Bearbeitung. Ungeschärfte Roh-fits-Bilder habe ich ebenfalls unten verlinkt. Wer möchte darf hier gern sein Ergebnis damit reinstellen!

RGB:



RRGB:



Fits-Dateien:
http://www.astropussy.de/Diverse/Saturn-rgb-30fr0001.FIT
http://www.astropussy.de/Diverse/Saturn-rgb-30fr0002.FIT
http://www.astropussy.de/Diverse/Saturn-rgb-30fr0003.FIT

Viel Spass damit!

Oliver

Homepage: http://www.Astropussy.de/Index.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.77 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?