Statistik
Besucher jetzt online : 171
Benutzer registriert : 20289
Gesamtanzahl Postings : 1000380
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 4 Planeten; BB mit Marszeichnung
 Neues Thema
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Mikoka
Meister im Astrotreff

Deutschland
726 Beiträge

Erstellt am: 11.04.2010 :  10:41:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
gestern Abend klarte es hier in NO-Niedersachsen schön für 3 Stunden auf mit Ansage (Cumuluswolken, die langsam in sich zusammenfielen). Also habe ich den 8´´ TEC Maksutov früh rausbringen können zum Auskühlen. Ab der Dämmerung ging´s dann zuerst an die Venus (bei 258x und 387x konnte man neben dem Luftspektrum schon die fast volle Scheibe sehen); dann Merkur als hübsche Sichel.
Danach war Mars an der Reihe. Nachdem Michael (NONSENS) ja gezeigt hatte, dass es sich immer noch lohnt, es mal zu versuchen, war das Pflicht. Und siehe da, bei guten bis sehr gutem Dämmerungsseeing konnte man richtig schön rangehen; bis 442x im Nagler 7 mm ein schönes Bild, das zwar nicht immer ruhig stand, aber eine Zeichnung zuließ; gegen 21:30 dann Saturn bei sich rapide verschlechternden Bedingungen. Drei Monde und der sehr flache Ring, der nur noch blickweise scharf abgebildet wurde, waren zu sehen. Auf der Oberfläche die dunklen Hauptbänder und die Polverdunklungen, mehr war nicht mehr drin.
Gegen 22:00 Uhr zog es dann wie im Wetterbericht angekündigt zu und ich mußte abbauen.
Aber 4 Planeten, das hatte ich lange nicht mehr.
Hier nun die Marszeichnung (bei 8,5 `` Durchmesser):



Viele Grüße Michael

Bearbeitet von: Mikoka am: 11.04.2010 14:53:51 Uhr

NONSENS
Meister im Astrotreff

Deutschland
725 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2010 :  11:43:33 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael!

Sehr schön beobachtet und gezeichnet!
Ich hatte gestern zwar noch mein Fernrohr zum Auskühlen rausgestellt, konnte dann aber nur noch das schnelle Zuziehen des Himmels und einen ekligen Skybeamer beobachten. Aber ich werde es auch noch mal versuchen!

Gruß, Michael.

Das Leben bewegt das Lebendige und das Tote unaufhörlich: jede Minute sind Überraschungen möglich. (E. Strittmatter)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Syrtis Major
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1222 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2010 :  12:03:53 Uhr  Profil anzeigen
Hey Michael,

das sieht ja echt lecker aus. Zeichnen müßte man können... Ich habe gestern selbst kurzzeitig 480x am Mars versucht mit dem 8'' Dobson, allerdings war das Seeing doch etwas heftig. Kurzfristig ließen sich aber die deutliche Phase, Polkappe und zwei große Dunkelgebiete wahrnehmen, allerdings ohne daß ich da die Form näher erkennen konnte.

Merkur habe ich gestern ebenfalls angeschaut, empfand ihn allerdings nicht als Sichel, sondern noch als "Halbmerkur" und damit schon deutlich schmäler als vor einigen Tagen.

Gruß und CS

Volkmar

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mikoka
Meister im Astrotreff

Deutschland
726 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2010 :  15:00:21 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael und Volkmar,
danke für´s Lob, es war wirklich ein schöner Abend.
Getrübt wurde das ganze natürlich auch durch den Adendorfer Skybeamer, den ich ja leider nicht verhindern konnte. Mittlerweile hat er einen zweiten kleinen kreisenden dazubekommen. Ich bin gespannt, wann der ganze Himmel über Deutschland nachts verstrahlt ist, weil wir ja zuviel Energie auf der Welt haben und das alles ja sowieso völlig klimaneutral abgeht - wie der letzte Winter gezeigt hat! Man könnte vor Wut k..... . Diese Ausdrucksweise ist sonst nicht meine Art, aber in dem Fall!

Sternklare Grüße Michael

Bearbeitet von: Mikoka am: 11.04.2010 15:03:30 Uhr
Zum Anfang der Seite

Jan_S
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
85 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2010 :  22:22:06 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Michael,

sehr schöne Zeichnung. ZM war lt. TheSky 45°. Trotz des kleinen Durchmessers ist immer noch allerhand zu erkennen. Ich beobachte auch in den letzten Jahren eine immer stärker zunehmende Lichtverschmutzung aus Richtung Westen.

Gruß
Jan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

cuwohler
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
7430 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2010 :  06:12:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche cuwohler's Homepage
Hallo Michael,

die Zeichnung ist ja wirklich großartig geworden! ...und das bei dem Durchmesser, wow!



Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.cuwohler.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Mikoka
Meister im Astrotreff

Deutschland
726 Beiträge

Erstellt  am: 12.04.2010 :  21:26:50 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Jan, hallo Cai-Uso,
auch Euch beiden vielen Dank für das Lob. Ich war selbst erstaunt, was auf der kleinen Kugel noch zu sehen war; auch wieder mehr an Details blickweise, die sich aber nicht sicher erfassen ließen, daher habe ich das Bild nicht weiter ausdifferenziert. Ich bin gespannt, was sich an Jupiter bei guten Bedingungen machen lässt. Auch Mondzeichnungen stehen noch auf meiner Liste ganz oben, wenn ich denn mal genug Zeit dafür habe.
Viele Grüße Michael

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.76 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?