Statistik
Besucher jetzt online : 156
Benutzer registriert : 22832
Gesamtanzahl Postings : 1121133
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Tubusentlüftung. Wie am sinnigsten?
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Andreas29
Meister im Astrotreff

Deutschland
299 Beiträge

Erstellt am: 06.05.2004 :  09:56:43 Uhr  Profil anzeigen
Hi,

ich werde über kurz oder lang an meinen 200/1200 Gerät eine Zwangsentlüftung anbauen wollen.

Da gibt´s ja mehrere Möglichkeiten:

Lüfter vorne am Tubus oder OAZ (geht natürlich nur vor der Beobachtung und nicht während)

Lüfter hinter dem HS oder seitlich am Tubus (damit wird auch während der Beobachtung der Tubus entlüftet).

So grundsätzlich tendiere ich zu den zweiten beiden.
Mir wiederstrebt es zutiefst in den Tubus ein dickes Loch zu bohren, also soll eigentlich der Lüfter hinter den HS.

Aber dadurch daß der Lüfter nun Luft (und damit den ganzen Dreck)durch den Tubus saugt befürchte ich, daß der HS seinen Anteil am Dreck mitbekommt.

In den Tubus einblasen will ich nicht, da ich denke, daß dann die Luftströmungen vor dem HS zu turbulent werden.

Wie seht Ihr das?

Grüße

Andreas

Bearbeitet von: am:

tomlicha
Altmeister im Astrotreff

Germany
1248 Beiträge

Erstellt  am: 06.05.2004 :  09:59:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche tomlicha's Homepage
Hallo Andreas,

ich habe ziemlich gute Erfahrungen mit der von dir bevorzugten Methode gemacht. Ohne Tubuslöcher, mit ner Pappe hinterm Hauptspiegel. Siehe hier:

http://www.licha.de/AstroWeb/articles_fullsize.php3?iHowTo=21


Gute Nacht
Tom
mehr freude. http://www.licha.de/ 49° 13' 54" N

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.38 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?