Statistik
Besucher jetzt online : 419
Benutzer registriert : 22849
Gesamtanzahl Postings : 1121478
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum DSLR - Digitale Spiegelreflexkameras
 Planetenvideos mit DSLR

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
nobbybuddy Erstellt am: 04.06.2020 : 10:34:07 Uhr
Guten Tag in die Runde.
in Vorbereitung auf die kommende Planetensaison habe ich mich mal wieder mit AutoStakkert 3.0.14 (x64) mit Windows10 beschäftigt.
Ausgangspunkt ist eine mp4 Datei aus einer EOS 760. Folgende Dateien wurden nach Download von der FFmpeg Seite in das Hauptverzeichnis von AutoStakkert kopiert:
FFmpeg.exe
FFplay.exe
FFprobe.exe
Nach dem Laden erscheint das Video normal im rechten Fenster.
Ich drücke Analyse und dann kommt nach 3 Sekunden:
"Processing cancelled"
"Buffing is not available"
Weiter komme ich nicht.
Was mache ich hier falsch? Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Beste Grüße
Norbert
D I E    2   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
optikus64 Erstellt am: 05.06.2020 : 10:28:40 Uhr
Moin,

Die Datei FFmpeg.exe muss in das Verzeichnis von Autostakkert.

Wenn man dann in Autostakkert den Selekt-Button klickt kann man das Video-File normal auswählen.

Dann kommt ein Textbildschirm von FFmpeg.exe der den Arbeitsfortschritt angibt (ein bisschen kryptisch)

Wenn der fertig ist, wird der "Analyse" Button Nr. 2 in Autostakkert zugänglich.

So werden die Files meiner EOS M verarbeitet. Zwischendurch kommt mal ne Meldung, dass irgend eine Datei zu groß wäre, das Programm läuft aber weiter. Ich habe aktuell ein älteres HP I5-Notebook am Start mit 4GB Speicher und Win10Pro.

CS
Jörg
nobbybuddy Erstellt am: 04.06.2020 : 11:16:55 Uhr
Sorry, ich habe den Fehler selbst gefunden.
Die Datei war wohl zu groß für AutoStakkert.
Man wird alt....
Beste Grüße
Norbert

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?