Statistik
Besucher jetzt online : 372
Benutzer registriert : 22853
Gesamtanzahl Postings : 1121709
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Unser Nachbar Barnards Stern

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
Presto Erstellt am: 02.08.2020 : 18:10:56 Uhr
Barnards Stern (auch "Barnards Pfeilstern")
m = 9,53; Entfernung 5,96 Lichtjahre; Spektralklasse M4 V)


Falls jemand Interesse haben sollte, die folgenden Bilder in besserer Qualität zu sehen und / oder etwas über die faszinierende 80-jährige Suche nach Planeten um Barnards Stern zu lesen, würde er bzw. sie hier auf meiner Homepage fündig werden: https://www.far-star.de/nahe-sterne-near-stars



Aufnahme vom 09.07.2020 mit Canon EOS M6 Mark II, 1:2,8/200 mm Zeiss Jena Sonnar, ISO 6400, 0,8 Sekunden belichtet (ohne Nachführung)



Aufnahme vom 13.07.2020 mit Canon EOS M6 Mark II, 180/1120 mm Maksutov-Newton, ISO 800, 6 Sekunden belichtet (Ausschnittsvergrößerung)



Aufnahme vom 21.07.2020 mit Canon EOS M6 Mark II, 180/1120 mm Maksutov-Newton bei 3700 mm Brennweite (3,3-fach Barlow), ISO 6400, 1/10 Sekunde belichtet (Ausschnittsvergrößerung)


Clear Skies

Ulrich
D I E    8   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Avier50 Erstellt am: 04.08.2020 : 10:58:04 Uhr
Hallo Ulrich und Andreas,
ich habe Barnards Stern zwischen 1990 und Anfang der 2000er Jahre oft visuell beobachtet und die Bewegung im Positionswinkel 358° gezeichnet.
Da stand er noch südlich der beiden helleren Sterne links.
Auf Farbdia-Aufnahmen mit einem 2.8/135 Orestor sogar war die Ortsveränderung auch zu erkennen.
Ein alter Bekannter!
Danke für die Animation!
Gruesse
Andreas
Rennmaus Erstellt am: 03.08.2020 : 10:33:46 Uhr
Zitat:
Ähhh ... was sollte es sonst sein?

Hätte vielleicht gedacht eine kleine Unschärfe
Presto Erstellt am: 03.08.2020 : 08:31:34 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: hobbyknipser

Hallo,

hier ein .gif, wie sich der nahe Stern zw. 2007 und 2018 bewegt hat, von dem Kollegen Richard Johnson mit seinem Meade 14" jedes Jahr selbst aufgenommen.

https://images.mantrapskies.com/catalog/OTHER/BARNARDS_STAR_2018/BS07-18.gif

viele Grüße und cs ohne Mond
Andreas




Klasse Foto-Animation!
HHausHH Erstellt am: 03.08.2020 : 00:48:20 Uhr
Beteigeuze erscheint uns aber auch rund 20 mal größer.
gscholz Erstellt am: 02.08.2020 : 23:12:45 Uhr
Hallo Christian, Heiko und Andreas,

was ihr da seht ist das Beugungsscheibchen des (eigentlich) punktförmigen Bilds des Sterns.
Den Stern flächig darzustellen ist mit Amateurmitteln absolut unmöglich.
Da gibt's einfach physikalische Grenzen.

Profis ist sowas aber schon gelungen, siehe z.B. hier:
https://www.starobserver.org/tag/beteigeuze/

Gruss
Günter
hobbyknipser Erstellt am: 02.08.2020 : 22:45:00 Uhr
Hallo,

hier ein .gif, wie sich der nahe Stern zw. 2007 und 2018 bewegt hat, von dem Kollegen Richard Johnson mit seinem Meade 14" jedes Jahr selbst aufgenommen.

https://images.mantrapskies.com/catalog/OTHER/BARNARDS_STAR_2018/BS07-18.gif

viele Grüße und cs ohne Mond
Andreas
Doc HighCo Erstellt am: 02.08.2020 : 21:56:09 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: Rennmaus
Irre ich mich, oder ist der Stern bei der Vergrößerung eine Kugel?!


Ähhh ... was sollte es sonst sein?

Gruß

Heiko


Rennmaus Erstellt am: 02.08.2020 : 20:28:56 Uhr
Irre ich mich, oder ist der Stern bei der Vergrößerung eine Kugel?!

Mfg
Christian

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?