Statistik
Besucher jetzt online : 209
Benutzer registriert : 22246
Gesamtanzahl Postings : 1098370
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 GSO Dobson Rockerbox Anpassungen

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
exit_failure Erstellt am: 10.09.2019 : 12:25:13 Uhr
Leider gab es an der Rockerbox meines GSO 680 Dobson ein paar Dinge, die mich gestört haben. Falls jemand die gleiche oder eine eine ähnliche Rockerbox hat, würde ich folgende Verbesserungen vorschlagen (Kritik und Anregungen sind jederzeit willkommen):

  • Das Problem, dass das Teleskop in der Montierung wackelt, was ein exaktes vertikales Ausrichten teils sehr schwer macht (siehe vorhergehender Thread) lösen, indem man den Rest der Aussparungen, der nicht mit Filz beklebt ist, mit doppelseitigem Klebeband und etwas Filz (oder in meinem Fall Wollflanell, den ich noch rumliegen hatte) auskleidet

  • Seitliche Griffe anbringen, da andernfalls ein Umsetzen mit eingelegtem Teleskop recht schwierig ist

  • Die Okularablage an die andere Seite der Rockerbox montieren (leider sind die Bohrungen dafür standardmäßig nur an der vom Okularauszug abgewandten Seite zu finden)

  • Die Innenseite des hinteren Teils der Rockerbock polstern (dann schlägt das Teleskop dort nicht an, wenn man mal vergisst es sachte dagegen gleiten zu lassen.)




Da ich das Teleskop leicht in der Wohnung bewegen können wollte und außerdem hin und wieder den Luxus habe, auf einem gepflasterten Feldweg zu stehen, habe ich mir noch einen fahrbaren Untersatz für die Rockerbox gebaut:




Außerdem habe ich mir zu guter Letzt noch eine Tasche für das Teleskop genäht. Wenn Interesse besteht, kann ich dafür gerne eine Anleitung schreiben:


D I E    1   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Ronald_Stenzel Erstellt am: 10.09.2019 : 16:44:19 Uhr
Hallo ?,

die Verbesserungen hast du schön umgesetzt! Wobei in meinen Augen besonders die Tasche echt professionell und gut gepolstert aussieht - Hut ab!

viele Grüße - Ronald

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.25 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?