Statistik
Besucher jetzt online : 196
Benutzer registriert : 22246
Gesamtanzahl Postings : 1098370
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Neues aus der Astronomie (Astronews)
 Bis zu 10 Milliarden erdähnliche Planeten?

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
mag16 Erstellt am: 27.08.2019 : 08:28:09 Uhr
Es könnte in unserer Galaxie bis zu 10 Milliarden erdähnliche Planeten geben. Zu diesem Schluss kamen Forscher der Penn State University, die Daten aus dem Kepler-Teleskop der NASA verwendeten, um die Anzahl erdähnlicher Planeten in der Milchstraße abzuschätzen.

https://www.sciencealert.com/there-could-be-up-to-10-billion-warm-and-watery-earth-like-planets-in-our-galaxy?fbclid=IwAR15K8Cj6uRWwfRVUTTKXc5WcNUBxClPdBEIbTonJdBu21MBoyXLI_XR1uo

D I E    4   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
mag16 Erstellt am: 27.08.2019 : 17:49:37 Uhr
Finde ich super! :-)
HWS Erstellt am: 27.08.2019 : 17:41:53 Uhr
Ich schon
Bin allerdings 80
mag16 Erstellt am: 27.08.2019 : 17:37:27 Uhr
Hallo Jörg,

sehe ich auch so, zumal das Problem der gigantischen interstellaren Entfernungen aus heutiger Sicht nicht lösbar ist.
Wer will schon Jahrhunderte oder Jahrtausende unterwegs sein, ohne zu wissen, was ihn am Ende erwartet.

Viele Grüße,
Marco
optikus64 Erstellt am: 27.08.2019 : 16:50:24 Uhr
Moin,

na - es gab ja bereits eine Vielzahl an Abschätzungen, ich denke bis man an dieser Stelle einen wirklichen Endpunkt erreicht hat wird es noch ein wenig dauern. Die nächste Generation Teleskope, die ja schon auf dem Weg ist, wird das sicher alles nochmal kräftig aufschütteln. Auf jeden Fall ist es immer wieder wichtig daran erinnert zu werden, dass die Wahrscheinlichkeit, dass wir nicht allein sind, durchaus signifikant ist - und wir vielleicht ein bisschen besser auf unser Raumschiff aufpassen sollten, bevor wir ausprobieren MÜSSEN, was an der ganzen Wahrscheinlichkeitsbetrachtung belastbar ist.

CS
Jörg

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.24 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?