Statistik
Besucher jetzt online : 209
Benutzer registriert : 21964
Gesamtanzahl Postings : 1082256
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Linsenteleskope (Refraktoren)
 OAZ für 120/1000 Refraktor

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
mbba Erstellt am: 09.06.2019 : 22:29:18 Uhr
Hallo Sternenfreunde,

ich überlege die Anschaffung oder besser den Austausch des OAZ an meinem Skywatcher Teleskop AC 120/1000 EvoStar BD.
Der originale ist schön stabil und Zahnstange ist aus Metall.
Was mir aber fehlt und ich bei meinem Dobson sehr zu schätzen gelernt habe, ist die Untersetzung/Feintrieb.

Ich hab mir noch nicht's "ausgeguckt".
Preislich bin ich bereit bis 300,-€ zu gehen.

Oder reicht auch eine Mikrofokussierer-Nachrüstung?

Nebenbei gefragt, gibt es so etwas auch für Maksutovs?
D I E    4   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
mbba Erstellt am: 10.06.2019 : 12:15:31 Uhr
Hallo Marcus,

trotzdem Danke für Deine Mühe.
Mettling Erstellt am: 10.06.2019 : 12:10:11 Uhr
Hallo Mathias,

Gugst Du: LACERTA 1:10 Mikro Untersetzung für Skywatcher Crayford Okularauszüge
Ich weiß nicht ob man den an Deinen OAZ adaptieren kann. Aber wenn ja, dürfte das die günstigste und einfachste Lösung für Dich sein.

EDIT: Ok, vergiss es. Du hast einen Zahnstangen-OAZ. Hätte ich mal vorher nachschauen sollen.

Bis dann:
Marcus
mbba Erstellt am: 10.06.2019 : 11:07:15 Uhr
Hallo Nils,

danke für Deinen Tipp.
Du meinst diesen hier:

https://www.astroshop.de/auszuege/baader-okularauszug-diamond-steeltrack-bds-rt-2-/p,62262#tab_bar_1_select
Gamer Erstellt am: 09.06.2019 : 22:36:34 Uhr
Wenn dir der OAZ reicht, dann kannst du auch nur eine Untersetzung dran basteln.
Solltest du aber auch den OAZ tauschen wollen, habe da gute Erfahrungen mit dem Baader Steeltrack gemacht..einfach 1A.

Für die Celestron SCs gibt es Untersetzungs-Nachrüstsets von FeatherTouch.
Sonst bleibt nur den Weg, wenn der Mak ein SC-Gewinde hat, einen SC-OAZ anzubauen...
Gibt es von TS, Williams oder eben auch die Steeltracks.

Grüße Nils

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?