Statistik
Besucher jetzt online : 181
Benutzer registriert : 21784
Gesamtanzahl Postings : 1073674
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronomie und Schule
 Cepheiden M100

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
1stein Erstellt am: 12.03.2017 : 18:58:39 Uhr
Hallo.
Für meine Facharbeit (LK Physik, Stufe 11) möchte ich die Entfernung zur Galaxie M100 durch Auswertung von Original-Bildern ermitteln.
Allerdings bin ich immer noch auf der Suche nach solchen Bildern (.fits).
Ich habe schon eine e-Mail an die BAV geschrieben, allerdings antworteten sie mir nicht.
Deswegen frage ich hier, ob jemand weiß, wo man solche Bilder herbekommt.
Vielen Dank!

Aus dem Einsteigerforum verschoben von Caro
D I E    3   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
G2-Astro Erstellt am: 09.06.2017 : 17:27:08 Uhr
Hallo 1stein,

ein Name zur Anrede wäre hier sinnvoller!
Einfach mal bei Gxxgle nach > Cepheiden Daten von M100 < fragen

und voilà, ganz ohne Einstein, viele Daten > Ungefähr 37.300 Ergebnisse (0,64 Sekunden)
1stein Erstellt am: 13.03.2017 : 18:05:40 Uhr
Das war mir nicht bewusst :D
Vielen Dank für den Link, Du hast mir sehr weiter geholfen! :)
Ich werde mir dieses Archiv mal genauer angucken.
Caro Erstellt am: 13.03.2017 : 05:25:21 Uhr
Hallo der mit der Struwwelfrisur,

das dürfte daran liegen, daß dir die BAV da nicht helfen kann M100 ist als Mitglied des Virgo-Haufens viel zu weit weg, als daß du sie mit Amateurgerät vom Erdboden aus in Einzelsterne auflösen und Cepheiden erkennen könntest. Da brauchte es das Hubble-Weltraumteleskop dazu, und diese Messung war eines der ersten großen Projekte, die man nach der ersten Servicemission mit Hubble im Jahr 1994 durchgeführt hat: http://hubblesite.org/news_release/news/1994-49

Du könntest natürlich mit den Original-Hubble-Daten arbeiten. Die findest du im Hubble Legacy Archive zeitlich ziemlich zu Beginn, wenn du nach M100 suchst: http://hla.stsci.edu/hlaview.html Die Datenreduktion von Hubble-Bildern ist allerdings nicht ganz ohne, da wirst du dich erst einfuchsen müssen.

Viele Grüße
Caro

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.23 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?