Statistik
Besucher jetzt online : 189
Benutzer registriert : 21962
Gesamtanzahl Postings : 1082109
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Blickwinkel - der Bilderthread

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
kopfgeist Erstellt am: 25.09.2010 : 14:42:29 Uhr
Hallo zusammen,

EDIT:
Da dieser Thread mittlerweile viele Freunde gefunden hat und auch ein bunter Mischmasch an Bildern geworden ist, möchte ich deutlich einladen, sich an der Bilderflut zu beteiligen.
Was sollte hier gepostet werden? Klar, Bilder mit Bezug zum Himmel wären in erster Linie wünschenswert, aber auch andere Themenbereiche sind natürlich i. O. Es soll ein weitläufiger Themenbereich sein. Oder Bilder, die ihr einfach herzeigen möchtet... Rein damit! Solltet ihr eine sich putzende Katze vor einem Sonnenuntergang fotografiert haben, geht das also OK
EDIT Ende.

der vergangene Vollmond -als erster Vollmond im Herbst auch Harvest moon genannt- beeindruckte hier im Taubertal durch eine besonders schöne Färbung beim Aufgang. Am Abend des 23. September ging der Mond kurz nach Sonnenuntergang auf. Einen besonders spektakulären Vordergrund konnte ich mir nicht aussuchen, aber ich dachte mir, dass es mal was anderes sei, den Entstehungsmoment einer solchen Fotografie festzuhalten. Daher passt der Titel Blickwinkel auch ganz gut, wie ich finde.





Und so sah das ganze im LiveView der Kamera aus:


So... falls ihr ähnliche Bilder habt, könnt ihr diese gerne dazustellen. Sweeper wollte noch etwas beisteuern, dann mach mal

Grüße,

Jens
D I E    15   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Astro_Ehingen Erstellt am: 18.07.2019 : 16:09:05 Uhr
So heute habe ich ein paar Nahaufnahmen vom Kaisermantel aufgenommen und die mit Darktable bearbeitet. Aufgenommen im einem Waldstück.





HaHo Erstellt am: 20.12.2018 : 21:05:58 Uhr
Hier muss mal wieder ein frisches Bild rein. Gras mit Tau im heimischen Garten.

Turbofahrer Erstellt am: 14.09.2017 : 12:39:31 Uhr
Heute gibts Regenbogen

Turbofahrer Erstellt am: 19.08.2017 : 14:47:31 Uhr
Hallo allerseits,

hier Startrails von letzter Woche, genauer gesagt einen Tag nach dem Maximum der Perseiden. Zum Maximum selbst war es leider bewölkt. Ein Meteor hat sich nicht auf den Chip verirrt. Irgendwie flogen die immer am Bildausschnitt vorbei

HaHo Erstellt am: 28.06.2017 : 20:59:24 Uhr
Hallo,

gestern sind mir in unserem Garten einige sensationelle Fotos zweier kopulierender Junikäfer auf einer Glockenblume gelungen. Zum Glück dauert bei den Käfern eine Begattung länger als beim Durchschnitts-Menschenpaar, so dass ich die Kamera holen und zahlreiche Aufnahmen machen konnte. Das geilste Bild:

kopfgeist Erstellt am: 22.01.2017 : 12:12:08 Uhr
Und gleich nochmal...

kopfgeist Erstellt am: 22.01.2017 : 12:04:37 Uhr
Und 5 cm links von den eben gezeigten:

kopfgeist Erstellt am: 22.01.2017 : 11:59:57 Uhr
Hallo zusammen,

bevor sich hier nichts mehr tut, würde ich gerne mal wieder so langsam ein paar Bildergebnisse zeigen. Beginnend hier mit ein paar Eisblumen



Größer:



Grüße,

Jens
Kreislauf Erstellt am: 21.12.2016 : 18:13:12 Uhr


Bei Würzburg mit Blick nach Süden. Das rote Positionslicht verrät die Flugrichtung von West nacht Ost.
Linke Bildhälfte: Das Strobolicht am Heck beleuchtet den Kondesstreifen des Backbord-Triebwerks. Rechte Bildhälfte beleuchtet ein rotes Strobe an der mittleren Rumpfunterseite vermutlich eine dieser konischen Gelenkstreben der Querruder Steuerbord?
Turbofahrer Erstellt am: 04.12.2016 : 15:30:43 Uhr
Hallo allerseits,

hier noch schnell eine spontane Aufnahmeserie vom letzten Sonntag.

lilongwe Erstellt am: 21.11.2016 : 18:08:09 Uhr
Hier mal ein Bild vom Vollmondaufgang vergangenen Sonntag:



Ich hatte seitdem fast täglich den ganzen Tag für die Uni zu tun und bin jetzt auch noch krank... deshalb gibt es leider trotz ganz passablem Wetters zur Zeit nichts aktuelleres.

Bis dann,

Michael
hoefats Erstellt am: 02.11.2016 : 12:45:09 Uhr
Hallo Michael,

danke für Deine Antwort.

Zitat:
Die Idee ist gut und du hast auch geeignete Objektive dafür: Meine neigen dazu, eher Matschflecken zu hinterlassen, es sei denn man blendet bis f/18 ab. Dann wird es jedoch schwer, die Kamera noch ruhig zu halten oder es verwischt alles durch die Wasserbewegung.


Das "geeignete" Objektiv ist ein Meyer-Görlitz Oreston 50 1.8 das ich vor einigen Jahren für rund 20,- € im Auktionshaus gekauft habe.
Die Lamellenform oder -anordnung erzeugt recht scharfe Spikes, viele andere Objektive hingegen fächerförmige und damit eher verwaschene
Sternzacken.
Auf mich wirken die akzentuierten Spikes authentischer, es sieht etwas mehr nach Stern aus, ähnlich einem Newton.

Zitat:
Ich würde es ohne die unscharfen Zweige aber sicher schöner finden


Jain . Irgenwie wirken die Grashalme schon befremdlich, andererseits...anders, irgendwie.
Bei entsprechenden Verhältnissen werde ich experimentieren.

Zitat:
Bei euch in Bayern sind die Bäche ja etwas zügiger unterwegs als hier in Südholstein.


Jepp

Sehr schöne Herbststimmung in Deinem Laubwald, es raschelt so toll wenn man durch die Blätter läuft.
lilongwe Erstellt am: 30.10.2016 : 16:36:06 Uhr
Die Idee ist gut und du hast auch geeignete Objektive dafür: Meine neigen dazu, eher Matschflecken zu hinterlassen, es sei denn man blendet bis f/18 ab. Dann wird es jedoch schwer, die Kamera noch ruhig zu halten oder es verwischt alles durch die Wasserbewegung.
Ich würde es ohne die unscharfen Zweige aber sicher schöner finden, außerdem könntest du vielleicht noch ein Blatt vom Ufer aufs Wasser legen, sodass es im Sonnenlicht schwimmt. (Na ob das geht? Bei euch in Bayern sind die Bäche ja etwas zügiger unterwegs als hier in Südholstein.)

Zum Thema Plejaden fällt mir auch was von heute ein. Diese markieren am Himmel einen Bereich, der Goldenes Tor genannt wird, weil die Planeten zwischen ihnen und dem Stern Aldebaran hindurch wandern. Entgegen der Behauptung einiger Astronomen wandert die Sonne aber offensichtlich Ende Oktober durch das Goldene Tor:



Die Plejaden hätte man sicher auch gesehen, es war bloß zu hell dafür.

Bis dann,

Michael
hoefats Erstellt am: 30.10.2016 : 12:00:16 Uhr
Hallo,

die Sonne, ein Busch und ein sanfter Bachlauf, heraus kam dabei das hier



EOS 600d, 50mm, 1/4000s, ISO 100, Blende 4

Ein Crop der etwas an die Plejaden und deren Nebel erinnert, die Wellen reflektieren das Licht etwas schleierhaft.
Ein etwas genauerer Fokus, ein Stativ und eine kleinere Blende könnten das Ergebnis noch etwas verbessern, die "Sterne" zeigen keine perfekte Schärfe und sind einen Ticken überbelichtet.



Der vertikale unscharfe Doppelsternzacken stört noch etwas, ich hoffe das verbessern zu können.
Interessant könnte auch eine verschneite Umgebung sein, muss ich ausprobieren.
hoefats Erstellt am: 23.10.2016 : 16:01:43 Uhr
Hallo,

von mir ein Mondfoto, das geschulte Auge mag sofort erkennen um welche Region es sich handelt....



...nämlich um...



..einen Baumpilz.
Der erste Mondpilz in diesem Thread?





Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?