Statistik
Besucher jetzt online : 298
Benutzer registriert : 22992
Gesamtanzahl Postings : 1127798
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Rund um HD 200960

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
KometC8 Erstellt am: 17.10.2020 : 16:48:01 Uhr
Hi,
da ich nur noch bei Neumondphase (und dann auch nur noch 1 Objekt) knipse, werden meine Aufnahmen jetzt weniger, vor allem bei dem jetztigen Wetter

Also hier 40h ausm September
größer:
https://www.astrobin.com/y9g47u/0/?nc=user

D I E    5   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
KometC8 Erstellt am: 21.10.2020 : 07:26:46 Uhr
Danke Dirk,
mit der DBE mach ich das bei solchen Objekten mittlerweile so:
-ich prozessiere das Bild mit ABE bis nach dem Stretchen
-damit man was erkennt
-und setzte dann meine Samples für die DBE
-speichere das als Prozess-Icon
-und wende das dann wiederrum auf den gecropten Stack an
das mach ich fast immer so, egal was für ein Bild weil ich mich an einem Stack eh schwer tue was zu erkennen

Mit den Sternen ist's halt immer so ne Sache,
ich vertrete halt die Meinung dass sie zum Bild dazu gehören,
aber jetzt wo Du es sagst, ein bischen hätt ich die noch "eindämmen" können.

CS
Chris
TakFan Erstellt am: 20.10.2020 : 22:34:19 Uhr
Toll was Du hier zeigst, Chris.

Das Kakaubraun ist doch wunderbar. Die erste Version ist überstrapaziert. Die zweite finde ich deutlich stimmiger. Für mich sind die Sterne noch etwas zu präsent, aber das ist Geschmackssache.

Ich frage mich, wie man bei einem derartigen Objekt DBE anwenden kann. Es ist ja alles Struktur. Super!

CS
Dirk
KometC8 Erstellt am: 20.10.2020 : 19:09:10 Uhr
Sodele,
da mir die erste Version irgendwie nicht gefallen hat,
hab ich nochmals meine 12 Kerne bemüht,
jetzt find ich es für die Objekte stimmiger

Größer:
https://www.astrobin.com/full/y9g47u/B/


KometC8 Erstellt am: 18.10.2020 : 14:12:52 Uhr
Danke Ronald,
aber ich schick das Ganze nochmals durch PI,
auf mich wirkt das stark overprocessed.

Ich hab immer das Problem mit dem Finish eines Bildes,
vor allem wenn man das stundenlang am Monitor betrachtet hat.

MfG
Chris
Ronald_Stenzel Erstellt am: 18.10.2020 : 13:58:53 Uhr
Hallo Christian,

die Staubschwaden hast du wundervoll in Szene setzen können!
Ja, die Erfahrung betreffs Objekte/Nacht etc. habe ich auch gemacht. Besonders beim Herausarbeiten von feinen Nuancen in den Tonwerten (wie bei den Staubobjekten) hilft nur eine große Zahl an Einzelbildern!
Zur letzten Schönwetterkatastrophe im September hatte ich auch letztendlich 83 Einzelbilder vom Iris gemacht - trotz dass auf den Einzelaufnahmen (auch dank Kalifornien und dortiger Brände) außer dem dominanten Iris nix zu sehen war, war ich um so überraschter, als sich bereits nach dem Stacken deutlich erkennbare Ansätze der umgebenden Staubwolken zeigten.

viele Grüße - Ronald

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?