Statistik
Besucher jetzt online : 276
Benutzer registriert : 22978
Gesamtanzahl Postings : 1127106
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Allgemeine astronomische Themen
 C8 Schmidt Kamera

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.
Um sich zu registrieren, klicken Sie hier. Die Registrierung ist kostenlos!

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    

Ü B E R S I C H T    
G2-Astro Erstellt am: 16.10.2020 : 23:39:32 Uhr
Hallo,

danke an das Biete Forum!

Die Vehrenberg C8 Schmidt Kamera ist verkauft,

Sie wird nun mit allen Teleskopen aus dem Besitz von Hans Vehrenberg einen würdigen Platz in einer Sternwarte finden, wo sie Zusammen weiter ihren Dienst tun werden!

Die haben dort den Sonnefeld Vierlinser des Falkauer Atlas + vom Atlas Stellarum und "Mein Messier Buch" die 40cm Schmidt-Kamera mit Lichtenknecker Optik, die auf CCD umrüsten wird.
Die C8 Schmidt Kamera wird dann auch umgerüstet und neben der 40cm SK mit anmontiert!

Es ist ja kein klassisches Museum, sondern wird eine funktionierende Sternwarte.

Die große SK ist gerade in Restaurierung bzw. Umbau und hat die schwere Holz-Gabelmontierung von Herrn Seiler, die Vehrenberg in den frühen 1970er Jahren hat bauen lassen. Das ganze Gerät war dann bis vor ein paar Jahren an der Jurasternwarte in der Schweiz im Einsatz.

Nach Fertigstellung wird das sicher von den Betreibern mit Bildern, in den Foren in einem speziellen Bericht näher bekannt gegeben!

Ich finde das ist eine Sehrgute Lösung!

Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.21 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?